Rauschen im Motorraum analog zum Ladedruck

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
joethesprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 467
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Rauschen im Motorraum analog zum Ladedruck

Beitrag von joethesprinter » 05 Apr 2019 22:56

Ich sehe grad unsere Autos sind beide 4x4 und meiner fiel vom Band als deiner EZ hatte.
...vielleicht vom selben Kollegen mit den Scherenhänden gebaut... 👿
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Käthe
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Fahrerkarte

Re: Rauschen im Motorraum analog zum Ladedruck

Beitrag von Käthe » 06 Apr 2019 16:08

Im Leerlauf konnte man den Riss nicht erkennen. Es kam keine Luft oder Oel raus. Wenn ich in 2 Wochen wieder bei Käthe bin mache ich mal Fotos.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006

joethesprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 467
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Rauschen im Motorraum analog zum Ladedruck

Beitrag von joethesprinter » 06 Apr 2019 16:38

👍
Na das wäre ja, cool, wenn ich hier endlich ein Problem abhaken könnte.
Hab vorhin zwei Kleckse Lack drauf gemacht. Mal schaun, ob die nach der nächsen Fahrt noch da sind...
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Käthe
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Fahrerkarte

Re: Rauschen im Motorraum analog zum Ladedruck

Beitrag von Käthe » 15 Mai 2019 06:47

So, der Schlauch wurde getauscht. Das Scheppern und Pfeifen ist weg. Die Leistung ist wieder da.
_20190515_073256.JPG
Riss durch Druck geöffnet
_20190515_073400.JPG
Riss normal geschlossen
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006

Antworten