LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
WillWeg
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13 Jan 2017 12:25

LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von WillWeg » 15 Feb 2017 18:12

Hallo,

ich bin neu hier in der Runde und seit Anfang des Jahres stolzer Besitzer eines LT2 35 2.5TDI (2wd) von ´99 mit individuellem WoMo ausbau.
Da wir 2018 in Richtung Mongolei aufbrechen wollen, würden wir den Wagen gerne pistentauglich und dafür ein gutes Stück höher bekommen.

Nach einiger Recherche hier im Forum sieht unsere geplante Anpassung wie folgt aus:
HA: Blattfederverstärkungs-Kit
VA: AirCells, Koni Heavy Track und Schraubenfedern

Also so wie im Blog von rinaldotalamonti beschrieben.

Jetzt finde ich allerdings nirgends die VB-Coilsprings bzw. wenn nur ganz schön teuer (~460€) und nur für den Vito.

lange Rede, kurzer Sinn :) :

Gibt es vernünftige, langlebige Alternativen?


So long, erstmal die erste meiner sicherlich noch zahlreichen Fragen...

Besten Dank,
Julian
Bild

Massa
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 339
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: Krefeld

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Massa » 15 Feb 2017 19:20

Hallo,
in der Suche das Thema eingeben da steht einiges.
Gruß von Werner
Ein Reisemobil Robel 630G LT 35 Bj. 2000 mit Benzinmotor Mercedes 314er( M111) und Flüssiggasanlage (LPG)
BRC Sequent Autogasanlage, 2x80L, gefahren mit LPG 168000km.

Benutzeravatar
rinaldotalamonti
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 247
Registriert: 23 Jun 2009 22:53
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von rinaldotalamonti » 15 Feb 2017 20:58

Auf der Seite von VB die Händlersuche bemühen und einen in Deiner Region heraussuchen.
An dem Preis wirst Du nicht viel ändern können. Goldschmitt hat auch was auf den Markt geworfen für NCV3 - vielleicht haben die auch was für die alten Modelle?
::: custom camperworks made in germany :::
http://www.camperwerkstatt.ms

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Uwe B. » 15 Feb 2017 23:43


WillWeg
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 13 Jan 2017 12:25

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von WillWeg » 16 Feb 2017 22:50

Hallo,

danke für die Tips und Infos!

Beste Grüße,
Julian
Bild

Aloha!
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 140
Registriert: 07 Okt 2010 10:11
Wohnort: Bodensee

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Aloha! » 22 Feb 2017 21:44

Ich hab noch ein paar coilsprings die einmal zum Test eingebaut waren.

Leider hat sich nach EInbau dann mein Sturz ordentlich verstellt, somit hab ich die nach ein paar KM wieder raus.

Meiner ist laut Carsten Stäbler auch zu leicht dafür auf der Vorderachse, er empfiehlt die bei nahezu 1700 kg Achslast vorne einzubauen

Bei Interesse PN... good Price ;)

Grüße

Constantin
213 kurz+hoch BJ 06, 313 mittel+hoch BJ 01 Womo

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Uwe B. » 22 Feb 2017 21:58

Moin Constantin.

Sturzanpassung...dir hätte das hier geholfen.

https://van-compass.myshopify.com/produ ... r-shim-kit

Gruß, Uwe.

Aloha!
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 140
Registriert: 07 Okt 2010 10:11
Wohnort: Bodensee

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Aloha! » 22 Feb 2017 22:30

Ohh mein Gott wie cool.
Ich hab mich doof gegoogled, aber das nicht gefunden!

Die 1 Grad sind natürlich auch nur eine grobe Schätzung.... Würd ich trotzdem noch probieren.

Jemand Erfahrung damit ? Oder da schonmal bestellt bzw eine Anfrage gestellt?

Danke Uwe!
213 kurz+hoch BJ 06, 313 mittel+hoch BJ 01 Womo

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Uwe B. » 23 Feb 2017 07:06

...Nachtrag dazu:

Sollte 1° nicht reichen haben die auch 'ne 2°-Variante im Programm.

Hab folgende URL nur "zusammengebastelt"...sollte die nicht passen eben auf deren Webseite nachschauen.

https://van-compass.myshopify.com/produ ... r-shim-kit



Gruß, Uwe.

Benutzeravatar
rinaldotalamonti
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 247
Registriert: 23 Jun 2009 22:53
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von rinaldotalamonti » 23 Feb 2017 17:39

Saugeil, hatte ich auch n.n. gefunden! Wird ja immer besser :)
Werde ich auf jeden Fall in Kürze bestellen...Danke für den Link!

Aloha!
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 140
Registriert: 07 Okt 2010 10:11
Wohnort: Bodensee

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Aloha! » 24 Feb 2017 08:39

Hi

Hast du auch nen Sturz Problem in deinem set up produziert? Das sieht alles so passend aus bei dir..

Ist deiner vermessen? Ich müsste die Federn bei mir eigentlich erst wieder einbauen, dann zum vermessen fahren, um zu sehen ob es eher der 1 oder 2 grad nahekommt.

In dem online shop finde ich keine option mit versand außerhalb der USA...
Ich könnte aber vllt was über einen bekannten organisieren
213 kurz+hoch BJ 06, 313 mittel+hoch BJ 01 Womo

Benutzeravatar
rinaldotalamonti
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 247
Registriert: 23 Jun 2009 22:53
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von rinaldotalamonti » 24 Feb 2017 09:47

ja, hab ihn vermessen lassen - mein umbau ist ja nun schon 3 jahre alt - finde das protokoll z.Zt. nicht wieder.
so schlimm war der sturz nicht. die ersten 10-15 tsd. kilometer hab ich gar nix gemerkt - jetzt mit 30tsd. ist die außenkante aber abgefahren. ich habe die plättchen letzte nacht noch bestellt. habe die für 2° genommen. wenn die zu dick sein sollten, lass ich sie ändern. bestellen kannst du super über boarderlinx - da hast du dann eine adresse in usa und die senden für dich weiter. funktioniert top! wenn ich das zeugs drin habe, werde ich mal meinen blogbeitrag mit einer langzeiterfahrung ergänzen...gruss jelto
Zuletzt geändert von rinaldotalamonti am 24 Feb 2017 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Uwe B. » 24 Feb 2017 11:23

Mal so überschlagen: ...über die gut 400mm einer 16" Felge macht 1° etwa 6mm am Felgenhorn aus...und 0° Sturz kann man gut per Wasserwaage prüfen/festlegen.

Gruß, Uwe.

Benutzeravatar
rinaldotalamonti
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 247
Registriert: 23 Jun 2009 22:53
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von rinaldotalamonti » 26 Feb 2017 11:21

nur mal so laut gedacht: Der Dreiecksquerlenker mit Traggelenk trägt den Achsschenkel. Der Dämpfer "pendelt" oben am Dom und ist am Achsschenkel mit den 4 Schrauben angeschraubt. Wenn dort etwas unterlegt wird - wie ist dadurch eine Sturzkorrektur möglich? wird dann nicht einfach der Dämpfer weiter nach innen gedrückt?
Dateianhänge
sturz.jpg

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT 35 höherlegen - Alternative VB-Coilsprings?

Beitrag von Uwe B. » 26 Feb 2017 12:29

...mußt du genauer hinschauen. Die Teile sind keilförmig und der Achsschenkel kippt dann minimal von der Anschraubplatte am Federbein weg.

Gruß, Uwe.

Antworten