Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Tester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Tester » 03 Aug 2018 15:03

Nachdem ich gerade an meinem Auto rum gekrabbelt bin und festgestellt habe dass der Keilriemen über eine Dummy Scheibe genauso lang ist wie der Keilriemen mit Klimaanlage bzw Kompressor mache ich mir gerade so meine Gedanken ob ich nicht eine Klimaanlage nachrüsten sollte.
Mal ganz davon abgesehen ob ich eine originale gebrauchte finde und diese auch einbauen kann oder eine Nachrüstlösung nehmen würde, würde mich interessieren was ich außer dem Kompressor noch an Teilen dazu benötige. Weiterhin würde mich interessieren ob ich das ganze Zeug dann auch dem Original entsprechend einbauen muss oder ob ich das an anderer Stelle platzieren kann und schlicht und einfach zwei neue Luftdüsen ins Fahrerhaus irgendwo einbaue.... von mir aus mit Lüftermotor und mir dadurch ein Haufen Fummelarbeit erspare.
Möglicherweise hat das ja schonmal jemand gemacht.
Fragende Grüße Christoph
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 961
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Uwe B. » 03 Aug 2018 15:28


Tester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Tester » 03 Aug 2018 15:39

Ahhh...ohhhh... die Suchfunktion sucht anscheinend nicht in den Anleitungen danke schön das hilft mir erstmal weiter .
Anbei trotzdem die Frage ...geht das Ganze sagen wir mal bis auf den Kompressor als eine Einheit? Plug-and-Play nur mit einem ausgehende Luftschlauch.... so ähnlich wie die mobilen standklimaanlagen für 300 €

Ja ich weiß das ist weit hergeholt aber die Frage stellt sich mir halt .wozu unnötig kompliziert machen wo man nur einen luftschlauch verlegen müsste.
Heiße Grüße aus Franken
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2955
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Kühltaxi » 03 Aug 2018 18:37

Bau doch einfach eine 12-V-Standklima aufs Dach. Werde ich bei meinem Doka den ich zum Kühler umbaue wahrscheinlich auch machen, auch weil ich den Klimakompressorplatz am Motor für den Kühlkompressor brauche. Die kann man später auch wieder ausbauen und für ein anderes Auto nutzen.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Tester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Tester » 04 Aug 2018 13:03

Die sind mir zu teuer.
Mir ist eine kombination von strom aggregat und hauhaltskühlanlage lieber.
..na mal sehen.
Ch.
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 458
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von Dieselolli » 25 Dez 2018 19:57

Ohje, na da steht mir ja was bevor bei meinen alten W901 MB 208D! :?
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
kilian
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 354
Registriert: 01 Dez 2005 00:00
Wohnort: Bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Passend zu Hitze...... Klimaanlage...

Beitrag von kilian » 25 Dez 2018 21:25

Hallo Olli
ich habe Dir gerade die komplette Einbauanleitung von Diavia geschickt. Da gab es zumindest ein komplettes Nachrüstpaket.
Gruß
Kilian
VW Lt 35 BJ 1999, Kurz niedrig, 2,5 TDI AHD - Motor, 370 000km
Plan Winter 2018/19: Umbau zu ANJ-Motor

Reiseberichte, nicht ganz neu: www.blackforesttour.de

Antworten