EDC Leuchte nervt - was ist los?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Ben 208CDI
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12 Dez 2018 17:26

EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von Ben 208CDI » 08 Jan 2019 08:37

MB 208CDI *2002* 340000km

Hallo liebe Bastler und Tüftler,
habe ein altes Thema, wurde 2007 schonmal bearbeitet, aber da gab es mehr Bittsteller als Problemlöser. Ich wollte das Thema jetzt mal neu aufmachen, und bin gespannt, ob sich da eine Altlast am Sprinter auftut oder eben nur ein Sonderfall.

Gestern ist mir auf der Landstraße die EDC Leuchte angegangen, nachdem ich den Motor wieder gezündet habe. Anschließend ist er mir regelmäßig ausgegangen, so dass ich mich erstmal hab abschleppen lassen von meinem Nachbarn. Hatte zwei Babys an Board und wenig Zeit zum Nachdenken. Wahrscheinlich hätte ich bei einer geringen Drehzahl weiterfahren können. Naja...war ja ein Problem das Abschleppen.

Heute Morgen habe ich den guten Herrn wieder angezündet und Voilá, die EDC-Leuchte ist aus. Ist natürlich schön, aber wenig vertrauenserweckend.
Ich möchte am WE mit meiner Familie nach Greifswald düsen, und habe wenig Bock auf der Strecke zu holpern oder stehen zu bleiben.

Den Kraftstofffilter habe ich gerade erst gewechselt.

Um 14 Uhr geht's zum Auslesen des Fehlerspeichers. Mal sehen, ob da überhaupt noch was drin ist.

Grüße von Ben

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1297
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von v-dulli » 08 Jan 2019 10:23

Wenn die EDC-Leuchte an war und dabei der Motor abgestellt wurde gibt es garantiert einen Fehlereintrag. Du solltest den Fehlerspeicher aber bei MB oder mit einer MB-Diagnose auslesen lassen und Dir den Ausdruck inkl. Fehlerumgebungsdaten aushändigen lassen.
Gruß
v-dulli

Sepp
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 381
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von Sepp » 08 Jan 2019 12:16

Mahlzeit!

Ist der Fehler NACH oder VOR dem Wechsel des Kraftstoffilters aufgetreten!?

Evtl. durch den Wechsel nen O-Ring oder Kraftstoffleitung undicht geworden, sodas er nun irgendwo Luft zieht?

Gruss
Sepp
Sprinter 903.622 Doppelkabine - 313CDI - 04/2002 - mit Tischer 360S als Wechselaufbau - D5WS und original Klimaanlage nachgerüstet - 2x Recaro Ergomed SAB Klima auf Schwingsitzkonsole - Brock RC15T in 6,5x16 ET63 mit 225/75R16 BF Goodrich A/T KO2

Ben 208CDI
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12 Dez 2018 17:26

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von Ben 208CDI » 08 Jan 2019 16:14

Ich war jetzt bei einer freien Werkstatt und der Fehlerspeicher wurde ausgelesen.
Im Anhang ist der Fehlerspeicher. Schon älter, da er lange nicht gelöscht wurde, daher ist es schwer den aktuellen Fehler Zuzuordnen.
Die Fehlerumgebungsdaten standen denen dort nicht zur Verfügung.
Der Speicher wurde dann gelöscht, anschließend kleine Fahrt, dann kam nix neues. Tataaa! Mal sehen was bei den nächsten Fahrten passiert.

Habe schon gedacht es lag an meiner angespannten Fahrweise gestern....*träum*, dass das EDC angegangen ist.

Ich habe in der MB-Werkstatt angerufen und mal nachgeforscht ob denen da mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen beim Auslesen des Fehlerspeichers.
Die Antwort war unklar. Keine Ahnung, ob die mit ihrer Software nun zeitliche Zuordnungen machen und die Umgebungsdaten einzelner Fehler checken können.

Ich habe vor 18 Jahren an Deutz-Dieselmotoren im Service Bereich den Fehlerspeicher mit Umgebungsdaten auslesen können. Daher denke, daß es nicht am Alter des Fahrzeug liegt sonder an der (Bosch-) Software der freien Werkstatt (meintest du das v-dulli?). !?? Somebody knows more?

Grüße von Ben


@Sepp
Den Filter habe ich vor 4000km gewechselt. Jetzt ist der Fehler aufgetreten. Sieht alles sauber aus am Filter. Erstmal also nix zu sehen.

Schaubi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 218
Registriert: 02 Jan 2017 17:13
Wohnort: Linz

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von Schaubi » 08 Jan 2019 16:47

Ich hatte das auch, Hatte viel Luft in den Leitungen. Ich hab dann alle O Ringe getauscht. Die waren schon eckig, kein Wunder dass da Luft gezogen wurde.
Ist bekannt bei den 903 ern.
Lg
Andi

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1297
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von v-dulli » 08 Jan 2019 17:16

CDI 1 und 2 werden bei MB noch über HHT ausgelesen und dieses Protokoll entspricht nicht dem üblichen OBD. MB oder die MB Diagnose kommt an diese Daten nur muss einer vor dem Bildschirm stehen der etwas von Diagnose versteht. Die Fremdtester kommen, so weit mir bekannt, nicht oder nicht so tief hinein dass sie die Fehlerumgebungsdaten auslesen können.
Gruß
v-dulli

rausch00
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 08 Jan 2016 12:01

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von rausch00 » 08 Jan 2019 20:13

Abend,

Also bei mir sah das MB Fehlerprotokoll so aus.
Dateianhänge
20190108_201025.jpg
Mercedes Benz Sprinter
211 CDI
80kw, 109PS
Bj. 2000
500.000km 1. Motor 1. Karrosse
Rostet so gut wie er fährt. :lol:

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: EDC Leuchte nervt - was ist los?

Beitrag von pseudopolis » 08 Jan 2019 22:31

Erstmal spritfilter wechseln und drauf achten, dass kein luft n den transparenten leitungen ist. Wenn ja, auch noch die o-ringe tauschen.
Wenn der sprinter dann noch immer EDC meldet, tippe ich auf einen injektor > rücklaufmengen messen. Funktioniert so: im baumarkt 2 meter 6mm schlauch besorgen und in 4 gleichlange teile schneiden (für 4 zylinder). Die rücklaufleitungen an den injektoren abmachen, die schläuche dafür reinstecken und die in 4 gleich grosse durchsichtige kleine gefässe hängen. Die demontierten rücklaufleitungen in ein grosses gefäss hängen, weil da diesel raussaut (zb abgeschnittene pet flasche). Motor starten. Wenn ein zylinder eine sehr viel grössere leckölmenge hat als die anderen, ist es der übeltäter.
Es gibt noch andere fehlerursachen für EDC aber die 3 sind die wahrscheinlichsten.
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

Antworten