Einbau Planar 2D in 208D

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
LoneriderHL
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 27 Dez 2018 18:12
Wohnort: Lübeck

Galerie

Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von LoneriderHL » 08 Jan 2019 23:43

So, der Anfang ist gemacht. Nach einigem hin und her.. wo und wie.. Löcher sind drinne, Morgen kommt der Rest.
IMG-20190108-WA0001-0-1-1.jpeg
mfg Renke

Benutzeravatar
Schnafdolin
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 381
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von Schnafdolin » 09 Jan 2019 07:59

Genau so hatte ichs im letzten und werde das beim jetzigen Sprinter auch wieder so einbauen.
Was ich aber diesmal anders machen werde, ist, einen Warmluftausgang auch ins Fahrerhaus zu legen. Wir haben zwischen Hinten und Vorn einen Thermovorhang, den wir nachts zu ziehen. Dadurch muss ich vorn nicht Wärme verschleudern, aber etwas Atemuft kondensiert dadurch an den Scheiben. Also werde ich bei der nächsten Heizung einen (regelbaren) Warmluftausgang auch nach vorn legen, damit ich dort die Nebelgeister vertreiben kann. Vielleicht eine Idee für dich...

Gruß aus der verschneiten Lausitz (seit heut macht 4x4 wieder mal richtig Spaß :D )

Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von pseudopolis » 09 Jan 2019 19:11

Als vielnutzer der planar hatte ich schon öfters mal verrussungen oder sonstige defekte. Ich hab die heizung nun so eingebaut, dass ich sie in der sitzkiste demontieren kann und nicht unterm auto rumkriechen muss. Im winter ist man da besonders dankbar ;-)

PS, halt dich peinlich genau an die anleitung (gerade einbauen, dieses seltsame schild am auspuff montieren, steigewinkel der spritleitung etc ...). Das teil ist heikler als die eberspächer, die ich vorher hatte.
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 619
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von Surfsprinter » 09 Jan 2019 19:43

@pseudopolis

Welche Planar hast Du und auf welcher Leistungsstufe lässt Du sie meist laufen ? Startet sie oft neu und geht auch immer wieder aus, oder läuft sie durch?
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von pseudopolis » 09 Jan 2019 20:40

Hi Sufsprinter

ich hab auch die 2D. Ich hab sie meist nicht mehr als 1/2 leistung laufen, mehr brauchts für die 7qm postbus selten. Da läuft sie dann durchgehend. Die thermostatfunktion des kontrollpanels nutze ich nicht (am einbauort ist das zu ungenau, da das nicht der wirklichen raumtemperatur entspricht), sondern regle nach leistung.

Weshalb? Hast du ähnliche probleme gehabt?

Ciao, Michi
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 619
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von Surfsprinter » 09 Jan 2019 21:47

Ich mache das auch so wie Du und heize nach Leistungsstufe. Anfangs voll, dann nur auf 2-4. Mich interessiert nur, wie man möglichst die von Dir beschriebene Verrußung vermeiden kann.

Bisher läuft die Heizung einwandfrei. Ich bin sehr zufrieden.
Auf Raten von tigerexped habe ich mir auch nur die 2 kW Heizung gekauft, damit man diese 1. möglichst durchlaufen lassen kann und 2. eine so hohe Leistungsstufe wählen kann, dass sie immer schön freibrennt.

Wie reinigst Du den Brennraum, wenn er verrußt ist?
Zuletzt geändert von Surfsprinter am 09 Jan 2019 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
LoneriderHL
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 27 Dez 2018 18:12
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von LoneriderHL » 09 Jan 2019 22:17

pseudopolis hat geschrieben:
09 Jan 2019 19:11
Als vielnutzer der planar hatte ich schon öfters mal verrussungen oder sonstige defekte. Ich hab die heizung nun so eingebaut, dass ich sie in der sitzkiste demontieren kann und nicht unterm auto rumkriechen muss. Im winter ist man da besonders dankbar ;-)

PS, halt dich peinlich genau an die anleitung (gerade einbauen, dieses seltsame schild am auspuff montieren, steigewinkel der spritleitung etc ...). Das teil ist heikler als die eberspächer, die ich vorher hatte.
.. Gerade einbauen? Büschen schräg ist sie.. Eben wie der Boden unter der sitzbank.. Oder MUSS die total in Waage..?

Und, muss das Schild auch bei montierem endschalldämpfer montiert werden?

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von pseudopolis » 09 Jan 2019 23:10

@surfsprinter - wie lange hast du die heizung den schon drinne und wieviel nutzt du sie? Mich würde es sehr interessieren, ob das mit dem russ nur mich betrifft. Zwar läuft die planar bei mir täglich im winter, aber eigentlich finde ich, das sollte sie schon können. Dafür ist sie ja gebaut.

Zwecks gerade einbauen hab ich die heizung in der sitzkiste erhöht an 2 winkel geschraubt. So komme ich auch an die zuluft - und abgasrohre bzw spritleitung, ohne unters auto zu kriechen. Ich hoffe, dass ich die verrusserei duch die gerade ausrichtung nun etwas eindämmen kann. Im grunde ists der letzte in frage kommende parameter. Mal schauen ... gewiss ist das noch nicht. Aber wenns das nicht ist, wäre das mit dem russ normal, was ich auch nicht so gut fände ...

Das zerlegen ist (nach dem ausbau) recht einfach. Quasi selbsterklärend. Ausser einem torxsatz braucht man nix. Es gibt ein paar dichtungen die man erneuert, von planar gibt es einen dichtungssatz dafür. Ich hab aber auch schon mal, mangels dichtungen, in der not mit auspuff montagepaste gedichtet. Geht genauso.

Den russ bekommt man mit einer drahtbürste recht gut aus dem wärmetauscher raus. Oder einfach rausklopfen. Nicht mit wasser rauswaschen, das gibt eine elende sauerei. Wie bei einem ofenrohr. Das ist an der ganzen aktion aber das einfachste ;-)
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 619
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von Surfsprinter » 10 Jan 2019 07:16

@ pseudopolis

Ich habe meine seit Juli drin, aber nur phasenweise an. Vielleicht bisher 30 Tage. Dann aber immer für viele Stunden. Wie gesagt: bisher störungsfrei.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand wie z.B. Jense. Der hat wohl schon erheblich mehr Erfahrung mit der Heizung.
Im Kastenwagenforum habe ich aber bis dato von solch einer Verrußung auch nichts gelesen.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
wuestenhans
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 06 Sep 2016 06:13
Wohnort: Wohne im Nahen Osten südlich Berlin

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von wuestenhans » 10 Jan 2019 08:29

Ich habe eine 3 Kw Planar Heizung jetzt 2 Jahre im einsatz, insgesamt ca. 15 Wochen Urlaub. Die Heizung hat 8 Stufen, meisten laufen sie in der 1. oder in der 2. Stufe auf Dauer. Noch nie Probleme gehabt. Eingebaut habe ich die Heizung neben dem Beifahrersitz.
Hans

Benutzeravatar
LoneriderHL
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 27 Dez 2018 18:12
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von LoneriderHL » 10 Jan 2019 08:46

wuestenhans hat geschrieben:
10 Jan 2019 08:29
Ich habe eine 3 Kw Planar Heizung jetzt 2 Jahre im einsatz, insgesamt ca. 15 Wochen Urlaub. Die Heizung hat 8 Stufen, meisten laufen sie in der 1. oder in der 2. Stufe auf Dauer. Noch nie Probleme gehabt. Eingebaut habe ich die Heizung neben dem Beifahrersitz.
Hans
Moin Hans
Hat sie bei dir denn auch ein "leichtes Gefälle" nach hinten..?

Benutzeravatar
wuestenhans
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 06 Sep 2016 06:13
Wohnort: Wohne im Nahen Osten südlich Berlin

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von wuestenhans » 10 Jan 2019 08:58

Ich habe sie so eingebau das der Luftaustritt nach hinten in den Wohnbereich bläst. Dadurch hat sie ein leichtes gefälle nach vorne, luftaustritt, also zum Wohnbereich.
Hans

Benutzeravatar
wuestenhans
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 06 Sep 2016 06:13
Wohnort: Wohne im Nahen Osten südlich Berlin

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von wuestenhans » 10 Jan 2019 09:02

Noch ein Bild
Dateianhänge
9.jpg
9.jpg (10.5 KiB) 1377 mal betrachtet

MaSchu
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von MaSchu » 10 Jan 2019 11:06

Moin,

in meinem Ex-815er Vario hatte ich auch eine neue Planar 4D verbaut und auch nur auf Leistungsregelung betrieben. Verrußen ging sehr schnell, gut zu sehen am Abgasrohr. Abhilfe: Extra Tank und Aral Ultimate, schön teuer :( , aber hilft - vor allem, wenn es darauf ankommt, sich den Popo zu unterkühlen oder lieber nicht.

LG MaSchu
312D Koffer und 814D Vario Kasten

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Einbau Planar 2D in 208D

Beitrag von pseudopolis » 10 Jan 2019 13:11

ich hab das gefühl, je kälter es ist, desto mehr ruß. Ich hab für mich beschlossen, das gerade einbauen der heizung ist die letzte chance für die planar. Wenn das nix bringt, dann kommt entweder ein holzofen oder eine boots-dieselofen. Das muss einfach ausfallssicher sein.

Ciao, Michi
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

Antworten