VW LT 35 CHIp Tuning

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
VWLT3506
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 20 Jul 2017 21:19

Marktplatz
Fahrerkarte

VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von VWLT3506 » 18 Feb 2019 20:29

Hallo Leute


ich besitze einen VW LT2 Mittelhoch & Mittellang.

Dieser ist bei 120km/h abgeriegelt. Find ich gut so.

Zu meiner Frage:

Gibt es eine Chip Tuning Firma, die mir vielleicht 10 PS mehr rausholt und primär meinem Motor und den Verbrauch des KFZ schont?

Habe mich mit einem KFz Fritzen unterhalten, dieser meinte beim t4 hat er mal einen gehabt, der bisher 200tkm ohne Probleme lief.

Jetzt habe ich hier im Forum aber so Anti Chip beiträge gelesen.

Gäbe es denn noch andere Möglichkeiten meinen Motor zu schonen & Sprit zu sparen? Größerer Turbo? :D
Ach Ja das KFZ hat jetzt ca 100t km Weg, Also zumidnest der Motor!


LG Ole

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von phantompilot » 18 Feb 2019 22:02

Ruf hier mal an:

http://chiptuning-wolfsburg.de/kontakt/

Für mehr Infos klick auf der Seite rechts oben auf das Bild vom Chip.

Der macht dir preiswert neue Chips in das Steuergerät. Kostet 119.-€ plus 100.-€ für den Einbau, wenn man nicht selber löten möchte. Man kann mit diesem Chips zwischen der Original und der Tuning Firmware umschalten. Der bietet die Chips für diesen Preis bei eBay an -> Art. Nr. 123240625781
Also sind die Preise auf seiner Webseite verhandelbar.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

VW LT 35
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 23 Aug 2017 21:45

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von VW LT 35 » 18 Feb 2019 22:17

Hallo, Ären gut zu wissen was dein LT für einen Motor verbaut hat. Technische Daten wären nicht schlecht!

Gruß
Holger
VW LT TDI, Motor 2,5 TDI, Kennbuchstaben ANJ, 109 PS, Baujahr 2002

Benutzeravatar
Boarder
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 18 Mär 2009 21:36
Wohnort: bei Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von Boarder » 18 Feb 2019 23:33

Servus Ole,
VWLT3506 hat geschrieben:
18 Feb 2019 20:29

Gäbe es denn noch andere Möglichkeiten meinen Motor zu schonen & Sprit zu sparen?
darauf gibt's eigentlich nur eine einzige richtige Antwort: JA.
Sachte warm fahren und immer schön im mittleren Drehzahlbereich bewegen.

Das ist zwar nicht das, was Du gerne hören möchtest, aber alles, was Deinem Motor mehr Leistung einhaucht, ist auch immer mit höheren Brennraumdrücken verbunden. Und das wiederum ist das Gegenteil von Schonung für Deinen (einen jeden) Motor.
Der größere Turbo macht eben genau das, was dem Motor am meisten zusetzt. Höherer Überdruck + noch mehr Kraftstoff für die Verbrennung (sonst macht der größere Turbo ja keinen Sinn) = höhere Leistung. Aber auch deutlich höhere Belastung der Lager, Pleuel, Kopfdichtung, Ventile, Nebenantriebe usw.

Ein bißchen "optimieren" kann man jeden Motor. Ob das aber in dem von Dir gewünschten Umfang mehr Leistung oder weniger Spritverbrauch resultiert, ist eine andere Frage. Reifenluftdruck, andere Reifen an sich, dünneres Öl (mir Berücksichtigung des Einsatzzwecks!), Ansaugung (Filter) und eine leichtgängige Turboladerverstellung (sofern vorhanden), sind schon mal ein paar einfache Punkte, die zu einer Kraftstoffeinsparung beitragen können, ohne Eingriffe in die Motorsteuerung oder gar die Hardware. Außerdem bringen auf Langstrecke Aerodynamikmaßnahmen bei der Schrankwand sicherlich mehr, als Eingriffe ins Motor-STG.

Mach's gut,
Falk

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2080
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von benjamin » 19 Feb 2019 01:32

VWLT3506 hat geschrieben:
18 Feb 2019 20:29
Hallo Leute


ich besitze einen VW LT2 Mittelhoch & Mittellang.

Dieser ist bei 120km/h abgeriegelt. Find ich gut so.

Zu meiner Frage:

Gibt es eine Chip Tuning Firma, die mir vielleicht 10 PS mehr rausholt und primär meinem Motor und den Verbrauch des KFZ schont?

Habe mich mit einem KFz Fritzen unterhalten, dieser meinte beim t4 hat er mal einen gehabt, der bisher 200tkm ohne Probleme lief.

Jetzt habe ich hier im Forum aber so Anti Chip beiträge gelesen.

Gäbe es denn noch andere Möglichkeiten meinen Motor zu schonen & Sprit zu sparen? Größerer Turbo? :D
Ach Ja das KFZ hat jetzt ca 100t km Weg, Also zumidnest der Motor!


LG Ole
Grüss dich Ole,

schreib kurz, welcher Motor und welches Baujahr und welche Leistung dein LT serienmässig hat.

LG,
benjamin
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

VWLT3506
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 20 Jul 2017 21:19

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von VWLT3506 » 19 Feb 2019 18:06

VW LT 35 hat geschrieben:
18 Feb 2019 22:17
Hallo, Ären gut zu wissen was dein LT für einen Motor verbaut hat. Technische Daten wären nicht schlecht!

Gruß
Holger
Hab die papiere nicht hier
109ps
2,5l
Tdi
Bj2006

VWLT3506
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 20 Jul 2017 21:19

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von VWLT3506 » 19 Feb 2019 18:09

Boarder hat geschrieben:
18 Feb 2019 23:33
Servus Ole,
VWLT3506 hat geschrieben:
18 Feb 2019 20:29

Gäbe es denn noch andere Möglichkeiten meinen Motor zu schonen & Sprit zu sparen?
darauf gibt's eigentlich nur eine einzige richtige Antwort: JA.
Sachte warm fahren und immer schön im mittleren Drehzahlbereich bewegen.

Das ist zwar nicht das, was Du gerne hören möchtest, aber alles, was Deinem Motor mehr Leistung einhaucht, ist auch immer mit höheren Brennraumdrücken verbunden. Und das wiederum ist das Gegenteil von Schonung für Deinen (einen jeden) Motor.
Der größere Turbo macht eben genau das, was dem Motor am meisten zusetzt. Höherer Überdruck + noch mehr Kraftstoff für die Verbrennung (sonst macht der größere Turbo ja keinen Sinn) = höhere Leistung. Aber auch deutlich höhere Belastung der Lager, Pleuel, Kopfdichtung, Ventile, Nebenantriebe usw.

Ein bißchen "optimieren" kann man jeden Motor. Ob das aber in dem von Dir gewünschten Umfang mehr Leistung oder weniger Spritverbrauch resultiert, ist eine andere Frage. Reifenluftdruck, andere Reifen an sich, dünneres Öl (mir Berücksichtigung des Einsatzzwecks!), Ansaugung (Filter) und eine leichtgängige Turboladerverstellung (sofern vorhanden), sind schon mal ein paar einfache Punkte, die zu einer Kraftstoffeinsparung beitragen können, ohne Eingriffe in die Motorsteuerung oder gar die Hardware. Außerdem bringen auf Langstrecke Aerodynamikmaßnahmen bei der Schrankwand sicherlich mehr, als Eingriffe ins Motor-STG.

Mach's gut,
Falk
Gut so fahre ich bereits.
Naja nur schonung wäre auch gut. Und weniger verbrauch. Schont die stadt

Massa
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 339
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: Krefeld

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von Massa » 19 Feb 2019 19:35

VWLT3506 hat geschrieben:
18 Feb 2019 20:29
Hallo Leute


ich besitze einen VW LT2 Mittelhoch & Mittellang.



Hallo,
diese Firma kann ich empfehlen
http://www.tec-power.de/go.to/modix/now ... uning.html
Gruß von Werner
Gruß von Werner
Ein Reisemobil Robel 630G LT 35 Bj. 2000 mit Benzinmotor Mercedes 314er( M111) und Flüssiggasanlage (LPG)
BRC Sequent Autogasanlage, 2x80L, gefahren mit LPG 168000km.

VWLT3506
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 20 Jul 2017 21:19

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von VWLT3506 » 19 Feb 2019 20:55

Hat sich für mich erledigt. Habe einen freund gefragt dieser meinte spritsparen und motorschonung schliessen sich aus. Weniger sprit mehr hitze im kolben. Also erledigt.

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2080
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von benjamin » 19 Feb 2019 21:36

VWLT3506 hat geschrieben:
19 Feb 2019 20:55
Habe einen freund gefragt dieser meinte spritsparen und motorschonung schliessen sich aus. Weniger sprit mehr hitze im kolben. Also erledigt.
weiss nicht, ob diese Aussage(n) bei einem Turbodiesel ebenfalls in dieser Form anwendbar ist/sind.
ein Diesel läuft generell immer mit Luftüberschuss und m.E. nehmen die Abgastemperaturen bei höherer Last (mehr Kraftstoff) zu und nicht umgekehrt.
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2080
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von benjamin » 19 Feb 2019 21:51

VWLT3506 hat geschrieben:
19 Feb 2019 18:06

Hab die papiere nicht hier
109ps
2,5l
Tdi
Bj2006
das Steuergerät (EDC15) kann mit einem Direktstecker auf OBD und einem Flasher (z.B. MPPS) und einem Laptop ausgelesen und neu beschrieben werden. Löten ist nicht nötig, allerdings muss(?) das Steuergerät ausgebaut werden, um es lesen oder beschreiben zu können.

Tunigfiles gibt es für ca. 100.-

ohne Hardwareänderung liegen ca 125-130ps drin, sowie etwa 10-12% mehr Drehmoment.
die Abgaswerte werden m.E. ebenfalls noch eingehalten.
Legal im strengen Sinne ist es wohl nicht, aber praktikabel :)
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

ly3d
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 24 Feb 2019 12:00

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von ly3d » 04 Mär 2019 10:12

Hallo zusammen,

ich bin ebenfalls neu hier im Forum und beabsichtige mir einen LT2 (35) mit AHD-Motor zu kaufen. Das Fahrzeug ist soweit in Ordnung, leider löst die bisherige Motorleistung keine Begeisterungsstürme aus. Ich suche allerdings etwas mit Gutachten und bin auch bereit dafür etwas mehr zu investieren. Kennt Ihr einen "Tuner" der so etwas anbietet?

Danke
Gruß
Stefan
VW LT 35 AHD "Ambuliner" --> Womo

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von phantompilot » 04 Mär 2019 10:58

ly3d hat geschrieben:
04 Mär 2019 10:12
Kennt Ihr einen "Tuner" der so etwas anbietet?
Ruf diesen mal an. https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 14#p212714
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

ly3d
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 24 Feb 2019 12:00

Re: VW LT 35 CHIp Tuning

Beitrag von ly3d » 05 Apr 2019 09:47

Hallo zusammen,

habe mir nun die Speed-Buster-Box mit TÜV-Teilegutachten für den AHD gekauft. Mal schauen was es bringt.

Gruß
Stefan
VW LT 35 AHD "Ambuliner" --> Womo

Antworten