Dachhimmel

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
DeBobbes
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 19 Mai 2010 14:22

Dachhimmel

Beitrag von DeBobbes » 28 Feb 2019 20:09

Hallo zusammen,
habe mir einen gebrauchten kompletten Dachhimmel für meinen W903 (Hochdach, mittellang) gegönnt. Das hinterste Teil (das an der Hecktür, Teilenummer 9016900152) hat zwei Aussparungen. Die eine Aussparung ist für die normale Innenraumbeleuchtung. Die andere ist schmaler, so dass die Standard-Innenbeleuchtung dort nicht hineinpasst. In den Bildern ist die jeweils obere Ausparung gemeint, für die ich noch keinen Zweck habe finden können.
20190228_194432 (Mittel).jpg
20190228_194416 (Mittel).jpg
Hat eine/r von Euch eine Idee, für das die Aussparung gedacht ist und was dort hineinpasst?
Schon mal tausend Dank vorab für Eure Hilfe.
DeBobbes mit seiner Orange Bomb
Orange Bomb ist Geschichte...nun ist es White Tiger
Mercedes Benz Sprinter 316 CDI, Kasten (W903.6 KA), EZ Feb. 2003; hoch mittellang und weiß
Hubraum 2685 cm3, 115 kW (156 PS)

Benutzeravatar
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5958
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Dachhimmel

Beitrag von Opa_R » 01 Mär 2019 01:05

Hy :wink:
Könnte von EDW sein , ganz hinten sitzt der Innenraumsensor :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Benutzeravatar
DeBobbes
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 19 Mai 2010 14:22

Re: Dachhimmel

Beitrag von DeBobbes » 05 Mär 2019 21:10

Hallo Opa_R,
vielen Dank für den Hinweis. Habe gerade mal nachgeschaut, aber es schaut für mich so aus, als ab im Dachhimmel in ihrer Größe zwei verschiedene Ausschnitte existieren:
- eine Variante für die Beleuchtung, wie sie ohne Dachhimmel in den Seitenwänden eingebaut sind
- eine zweite Variante, die die gleiche Breite aber eine andere Höhe hat.
Messe ich die Aussparungen in "meinem" Dachhimmel, dann haben die erste Aussparung im ersten Segment (Segment, von hinten nach vorne betrachtet) ) und die einzige Aussparung im dritten Segment (von hinten betrachtet) die gleiche Größe. Die ist aber unterschiedlich zu der Größe der zweiten Aussparung im ersten Segment (vonm hinten betrachtet). In die zweite Aussparung passen die Innenraumlampen, wie sie in den Seitenwänden eingebaut sind.
Wer kann mir Rat und Auskunft geben?
Vielen lieben Dank im Voraus
DeBobbes mit seiner Orange Bomb
Orange Bomb ist Geschichte...nun ist es White Tiger
Mercedes Benz Sprinter 316 CDI, Kasten (W903.6 KA), EZ Feb. 2003; hoch mittellang und weiß
Hubraum 2685 cm3, 115 kW (156 PS)

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3754
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Loch im Dachhimmel für Sensor Alarmanlage

Beitrag von Rosi » 06 Mär 2019 04:26

Zumindest beim NCV3 sitzt an dieser Stelle ganz hinten hinter der letzten Innenraumleuchte der Sensor zur Innenraumüberwachung. Weiter vorne hinter den Vordersitzen vor der vordersten Innenraumleuchte vorm mittleren Schiebedach sitzt (im NCV3) ein weiterer Sensor.
Sitzreihen.JPG
Hecktüren offen.JPG
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg.

Antworten