313 CDI Turbolader ausbauen

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
darkwingduck
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24 Mär 2018 08:11

313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von darkwingduck » 13 Mär 2019 21:37

Guten Abend zusammen!
mein Turbolader hat sich verabschiedet und ich versuche gerade, ihn auszubauen. Ich scheitere beim Versuch, die Ölrücklaufleitung vom Turbo zu demontieren, weil Lichtmaschine bzw. Unterdruckdose im Weg sind. Muss ich da wirklich die Lichtmaschine wegmontieren, um an die Schrauben zu kommen oder kann mir jemand nen Trick oder ein tolles Werkzeug verraten, mit dem ich da ran komme? 1000 Dank für jeglichen Hinweis :roll:

Ölrücklaufleitung_Schrauben.jpg

0815^
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 61
Registriert: 18 Feb 2019 06:14

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von 0815^ » 13 Mär 2019 22:30

Sehe jetzt das Problem nicht?! Gelenk?

Pfalz-Sprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 200
Registriert: 18 Apr 2017 22:27
Wohnort: Bad Dürkheim

Fahrerkarte

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von Pfalz-Sprinter » 14 Mär 2019 10:01

Hallo darkwingduck.

´habe noch einen neuen Turbolader hier liegen. Im letzten Sommer dachte ich der Turbo wäre kaputt und habe direkt den Neuen bestellt, bis der da war hatte ich aber gemerkt daß es die Unterdruckansteuerung war und habe ihn deshalb nicht gebraucht. Da ich mittlerweile auf 316 umgebaut habe werde ich ihn auch nicht mehr brauchen.

Falls Interesse einfach melden.

Gruss und gutes Schrauben

Joerg
316 CDI 4x4 Werksallrad zuschaltbar mit Untersetzung, 903.KA, EZ 12.2000, kurz und flach

Wenn Du eine helfende Hand suchst ... schau am Ende deines Armes 8) 8)

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von Fachmann » 14 Mär 2019 10:22

Nur mal so ein Denkanstoß....

Wozu die Rücklaufleitung ausbauen beim eingebauten Turbo????

....geht viel leichter wenn der Turbo MIT der Leitung draußen liegt.

darkwingduck
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24 Mär 2018 08:11

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von darkwingduck » 26 Mär 2019 17:31

Vielen Dank für eure Antworten! Ich bin nach der Anleitung von Mercedes vorgegangen und da steht, man soll die Rücklaufleitung ausbauen. Aber gut zu wissen, dass das nicht nötig ist. Vielleicht bringt mir die Info ja beim Einbau etwas.
Hab den Turbo jetzt jedenfalls ausgebaut bekommen, an die Schrauben bin ich mit nem flexiblen Bithalter rangekommen.
Jetzt hab ich gesehen, dass im Ansaugkanal ein Span mit ca. 5mm Durchmesser liegt. Bedeutet das, ich muss den Ladeluftkühler austauschen?
Span_im_Ansaugkanal.jpg
Turbo.jpg

offroad24
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 34
Registriert: 05 Jan 2019 14:29

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von offroad24 » 27 Mär 2019 21:38

Ferndiagnose ist ja immer schwer.
aber so wie es aussieht, hat es die schaufeln vom turbo zerlegt, und die teile davon haben sich verteilt. ich würde aus sicherheitsgründen den ganzen ansaugtrakt zerlegen und säubern, inkl LLK.
4x4

darkwingduck
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24 Mär 2018 08:11

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von darkwingduck » 28 Mär 2019 06:59

Okay danke. Mein Fahrzeug hat ne Klimaanlage und ich hab kein Klimagerät. Wird das ein Problem oder muss die Klimaanlage garnicht entleert werden?

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von Fachmann » 29 Mär 2019 10:19

Lt Anleitung muss die Klimaanlage geleert werden und Kondensator ausgebaut werden.
Mit etwas denken und schauen wird man feststellen dass es nicht notwendig ist.
Kondensator lösen und zur Seite drehen reicht vollkommen.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1360
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von v-dulli » 29 Mär 2019 10:42

Turboausbau hat mit der Klimaanlage überhaupt nichts zu tun.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von Fachmann » 31 Mär 2019 19:55

Defekter Turbo mit Bruchstücken im Ladeluftkühler schon.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1360
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von v-dulli » 31 Mär 2019 20:00

Fachmann hat geschrieben:
31 Mär 2019 19:55
Defekter Turbo mit Bruchstücken im Ladeluftkühler schon.
Dann geht es aber um den LLK und nicht um den Turbo.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von Fachmann » 01 Apr 2019 20:38

offroad24 hat geschrieben:
27 Mär 2019 21:38
Ferndiagnose ist ja immer schwer.
aber so wie es aussieht, hat es die schaufeln vom turbo zerlegt, und die teile davon haben sich verteilt. ich würde aus sicherheitsgründen den ganzen ansaugtrakt zerlegen und säubern, inkl LLK.
Steht ja auch da...

darkwingduck
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24 Mär 2018 08:11

Re: 313 CDI Turbolader ausbauen

Beitrag von darkwingduck » 26 Apr 2019 13:02

Vielen Dank an alle für die Hilfe! Die Mühle läuft wieder. Die Reparatur und Service von Turboservice Barthel war übrigens top. Der Turbolader sah nach der Reparatur aus wie neu!
Das Wegdrehen vom Klimakondensator hat problemlos funktioniert.

Antworten