Vorglühlampe leuchtet auf

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
steinhauer
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 422
Registriert: 15 Dez 2006 13:38
Wohnort: Grafenrheinfeld

Vorglühlampe leuchtet auf

Beitrag von steinhauer » 08 Jan 2007 13:00

Hallo,
Habe ein kleines Problem.
bei meinen 316er hat gerade die Vorglühkontrolleuchte
während der Fahrt aufgeleuchtet.Als ich daraufhin den Motor
abgestellt und wieder neu gestartet habe wars wieder weg
Kann mir einer von euch sagen was das gewesen sein könnte? :?: :?:

Gruss steinhauer

Max
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2443
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: - autonome Republik Mittelfranken // Banana Republica Germania

Beitrag von Max » 08 Jan 2007 13:35

Hi Steinhauer,
- das ist die Vorankündigung,daß eine Deiner Glühkerzen sich langsam aber sicher verabschiedet. :) Mach Dir da mal keine Sorgen,Du kannst da ganz beruhigt weiterfahren,bei meinen 313er leuchtet das Symbol schon ein ganzes Jahr lang. :) Daß beim Sprinter hi und da mal immer Lichter aufleuchten ist ganz normal..........nix außergewöhnliches. :) :)
Gruss Max

Benutzeravatar
Grönhöker
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 01 Dez 2004 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Grönhöker » 08 Jan 2007 13:41

Moin,

es kann auch sein, daß sich das Vorglührelais verabschiedet. Das mußt du im Auge behalten, weil es dann die Batterie leerlutscht.

Gruß Jörg
Mein fester Wille, Vitamine ohne Pille! 316CDI 7/18

Benutzeravatar
steinhauer
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 422
Registriert: 15 Dez 2006 13:38
Wohnort: Grafenrheinfeld

Beitrag von steinhauer » 08 Jan 2007 13:45

Servus Max
vielen Dank für deine Beruhigende Antwort.Da ich im April meinen neuen bekomme und die Lampe bei dir auch lange gebrannt hat lass ich sie einfach weiter brennen :wink:

Gruss Steinhauer

Benutzeravatar
steinhauer
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 422
Registriert: 15 Dez 2006 13:38
Wohnort: Grafenrheinfeld

Beitrag von steinhauer » 08 Jan 2007 13:48

Hi Grönhöker
Wie kann ich das im auge behalten? :?: :?:

Gruss Steinhauer

Benutzeravatar
Grönhöker
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 01 Dez 2004 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Grönhöker » 08 Jan 2007 14:28

Moin,
wenn es schlimmer wird und du abstellst bei brennender Leuchte, dann wird die Batterie entladen, auch bei ausgeschalteter Zündung. Und das ziemlich schnell, mit dem Vorglühstrom halt.

Gruß
Mein fester Wille, Vitamine ohne Pille! 316CDI 7/18

Benutzeravatar
steinhauer
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 422
Registriert: 15 Dez 2006 13:38
Wohnort: Grafenrheinfeld

Beitrag von steinhauer » 23 Jan 2007 08:22

@ Grönhöker

Jetzt weiss ich was du meinst :cry: :cry: :cry: :cry:.Gerstern Abend,
nach einem Kundenbesuch bin ich nochmal mit meiem Hund spazieren gegangen(in einem mir nicht so vertrauten Waldgebiet)für ca.30 min.
Als ich dann das Auto starten wollte ging gar nichts mehr. :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: .nach einer Wartezeit von ca.1,5std kam dann gottseidank der Notdienst :( :( :(

Gruss;Volker :? :?

Benutzeravatar
buma_50
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: 49832 Freren

Galerie

Beitrag von buma_50 » 23 Jan 2007 11:02

Hallo Steinhauer . Bin ein halbes Jahr so gefahrenhat nicht geschadet :roll:
Der Sprinterfan:

Benutzeravatar
steinhauer
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 422
Registriert: 15 Dez 2006 13:38
Wohnort: Grafenrheinfeld

Beitrag von steinhauer » 23 Jan 2007 13:42

@buma_50

dann haste eben Schwein gehabt oder bei dir war tatsächlich nur eine Glühkerze kaputt. :wink: :wink: :wink: :wink:

Gruss,Volker :wink:

Benutzeravatar
KettnerTh
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 652
Registriert: 30 Sep 2004 23:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von KettnerTh » 23 Jan 2007 16:52

Wollte nur mal zum Thema "Fahre schon lange mit der Lampe" zu bedenken geben, dass die Lampe leuchtet egal wie viele Glühkerzen kaputt sind. Und wenn nur noch eine funktioniert - wie bei mir - bleibt man bei den kommenden Temperaturen schnell mal liegen.

Dank eines Hinweises - DC Bessemerstraße - ließ sich das vermeiden.

Meine Werkstatt in Berlin ist allerdings Dümke KG am Britzer Damm.

Grüße aus Berlin
Thomas

Iceman411Cdi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 442
Registriert: 13 Aug 2006 13:36
Wohnort: Petershagen

Beitrag von Iceman411Cdi » 24 Jan 2007 11:29

In meinem Fall leuchtet die Lampe ständig, obwohl die Glühkerzen in Ordnung sind, bzw. es wurden im Rahmen einer Inspektion alle Glühkerzen gewechselt, Lampe brennt weiterhin. (Inzwischen seit 18 Monaten, Sprinter springt einwandfrei an) Sowas gibt es auch.
EX-411CDI jetzt Iveco Daily 35 S 18
(Sprintsh.Pumpe+Relais,2xInjektoren,
Lichtmaschine, Kupplung, Turbolader, Blattfeder gebrochen, Rückfahrschalter, Bremsleitungen korrodiert, Steuergerät WSP innerhalb 36 Monate), wieder SSH-Pumpe, Motor ölt und Rost.

Flow4490
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06 Jan 2019 09:32

Re: Vorglühlampe leuchtet auf

Beitrag von Flow4490 » 06 Jan 2019 09:39

Grüß Euch,

bei mir leuchtet die Vorglühlampe schon seit dem Kauf (August 2018) auf, sobald die Zündung ein ist. Bei den aktuellen Temperaturen springt er nach einigen Stunden Stillstand ohne Starthilfespray überhaupt nicht mehr an.
Ich habe schon alle Glühkerzen und auch das Relais getauscht. Seitdem ich das Relais getauscht habe geht die Vorglühlampe zumindest nach Einschalten der Zündung nach einigen Sekunden aus, geht dann aber bei laufendem Motor wieder an und bleibt auch an. Nachdem ein Kaltsart ohne Starthilfespray noch immer nicht möglich ist schließe ich daraus, dass das Vorglühen auch noch immer nicht funktioniert.
Hat einer von Euch eine Ahnung was man da noch machen kann?

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2025
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Vorglühlampe leuchtet auf

Beitrag von benjamin » 06 Jan 2019 10:08

Flow4490 hat geschrieben:
06 Jan 2019 09:39
Grüß Euch,

bei mir leuchtet die Vorglühlampe schon seit dem Kauf (August 2018) auf, sobald die Zündung ein ist. Bei den aktuellen Temperaturen springt er nach einigen Stunden Stillstand ohne Starthilfespray überhaupt nicht mehr an.
Ich habe schon alle Glühkerzen und auch das Relais getauscht. Seitdem ich das Relais getauscht habe geht die Vorglühlampe zumindest nach Einschalten der Zündung nach einigen Sekunden aus, geht dann aber bei laufendem Motor wieder an und bleibt auch an. Nachdem ein Kaltsart ohne Starthilfespray noch immer nicht möglich ist schließe ich daraus, dass das Vorglühen auch noch immer nicht funktioniert.
Hat einer von Euch eine Ahnung was man da noch machen kann?
sag uns kurz, um welches Fahrzeug es sich handelt. Bei LT kann ich weiterhelfen.

LG
LT 46 2.8l (AGK)
LT 46 2.5l (AHD)
LT 35 2.5l (ANJ)
LT 46 2.8l (AUH)
LT 46 2.8l (ATA)
LT 46 2.8l (AUH)
LT 35 2,5l (AVR)
LT 46 2,5l (ANJ)
LT 46 2.3l (AGL) -> 01.12.16
LT 46 2.8l (AUH)
LT 46 2.8l (AUH)
LT 35 2.5l (AVR)
LT 35 2.8l (AUH)
LT 46 2.8l (ATA)

Flow4490
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06 Jan 2019 09:32

Re: Vorglühlampe leuchtet auf

Beitrag von Flow4490 » 06 Jan 2019 10:11

Stimmt, sorry.
Ich hab einen Sprinter 313 CDI BJ2001

Sepp
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: Vorglühlampe leuchtet auf

Beitrag von Sepp » 06 Jan 2019 10:37

Moin!
Wenn der gar nicht mehr anspringt, liegt das aber nicht an den Glühkerzen.
Da wirst Du wohl eher ein Kraftstoffproblem haben.
Entweder zu grosse Rücklaufmenge an einem Injektor oder Dichtung am Raildruckregelventil defekt.
Kannst Du beides hier im Forum finden.
Gruss
Sepp

Antworten