Tempomat nachrüsten

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3022
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Kühltaxi » 25 Apr 2018 13:33

Hallo Schorsch,
Irgendwer schrieb hier im Thema daß der Stecker oft schon vorbereitet wäre und man nur eintecken müsse, könnte aber auch nur beim LT so sein.
Das war jetzt aber ein eher kleines Problem für mich als irgendwann vor Urzeiten mal gelernten Elektriker zu erkennen wie es sein muß und es dann zurechtzufummeln. :lol:
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Bamse58
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02 Mai 2018 12:16
Wohnort: 29633

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Bamse58 » 02 Mai 2018 12:26

Hallo,
ich habe einen LT 35 mit ATA Motor was für eine möglichkeit habe ich einen Tempomaten einzubauen?
Danke
Uwe
LT 35 Karman

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von phantompilot » 04 Mai 2018 21:53

Kühltaxi hat geschrieben:
25 Apr 2018 13:33
Hallo Schorsch,
Irgendwer schrieb hier im Thema daß der Stecker oft schon vorbereitet wäre und man nur eintecken müsse, könnte aber auch nur beim LT so sein.
Das war jetzt aber ein eher kleines Problem für mich als irgendwann vor Urzeiten mal gelernten Elektriker zu erkennen wie es sein muß und es dann zurechtzufummeln. :lol:
Dieses angeblich vorbereitete Kabel ist nur ein Gerücht.... Das muste nach dieser Anleitung selber legen, ist aber einfach:
viewtopic.php?f=1&t=7076&start=255#p195122

Und hier mal die Bedienugsanleitung für den Tempomat:
tempomat.rar
(142.52 KiB) 154-mal heruntergeladen
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3022
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Kühltaxi » 05 Mai 2018 07:11

Der billigere LT-Tempomathebel soll also auch beim Sprinter passen? Aber doch wohl nur bei denen bis 99 bei denen die anderen Bedienelemente auch gleich wie beim LT sind. Für CDI-Sprinter von 2000 bis 2006 finde ich nur diesen teuren Hebel in der Bucht. Aber egal, ich hatte ja einen. Der ist jetzt drin und muß nur noch freigeschaltet werden.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1016
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Uwe B. » 05 Mai 2018 15:32

...um den Hebel drumrum ist alles chic gemacht worden...der Hebel selbst ist der gleiche geblieben.
Es passt also jeder Tempomathebel ab '96 - 2006...egal ob Daimler oder VW.

Gruß, Uwe.

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3022
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Kühltaxi » 06 Mai 2018 08:53

Dann scheint der Hauptunterschied zwischen LT/Sprinter bis 99 und Sprinter ab 2000 das sechste (bei Originalkabeln wie in meinem zuvor verlinkten Bild rote) Kabel zu sein was bei ersteren an irgendein Plus muß und bei letzerem zusammen mit den fünf anderen direkt ins MSG.

Weil's so schön ist noch zwei hoffentlich selbsterklärende Erklärbärfotos, natürlich nur für den T1N CDI, gerade frisch mit der makrotauglichen Digitalkamera mit optischen Zoom geschossen, die hat schon noch ihre Existenzberechtigung.
Erstes Foto: Hinten das Steuergerät, davor liegt der betreffende Stecker mit teilausgeschobenem Halbstecker und davor ein Einsteckkabelschuh für diesen, alles richtig positioniert.
Zweites Foto: Das ganze im eingebauten Zustand.
Das ganze ist natürlich nur schematisch, wie der Halbstecker richtig belegt wird ist für das "Original" von Daimler aus meinem Foto vom Adapter weiter vorne zu sehen und zuvor im Thema beschrieben worden.
Dateianhänge
397.JPG
398.JPG
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

roller25
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 21 Okt 2017 21:11

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von roller25 » 25 Mai 2018 10:00

Entweder bin ich blind oder ich finde es nicht

Wie wird der tempomat ans Steuergerät angeschlossen?
Also welches Kabel vom tempomat auf welchen Pin am Steuergerät beim 313Cdi aus 2002.

Danke

Michael

roller25
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 21 Okt 2017 21:11

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von roller25 » 25 Mai 2018 16:24

ich glaub ich hab es nun gefunden :shock: :shock:

https://www.sprinter-forum.de/files_ext ... Ab2000.pdf

wieso hab ich das die ganze Zeit nicht gesehen??

Gruß Michael

Benutzeravatar
MainzMichel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 17 Dez 2011 22:17

Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von MainzMichel » 31 Mai 2018 16:49

Jetzt muß ich mich doch hier auch nochmal dranhängen, weil ich das nun auch vollenden möchte.
Hier hat "maidstein" bereits ähnlich angefragt, leider ohne Antwort. Kann jemand den dort geposteten Schaltplanausschnitt dem VW-Schaltplan (z.B. hier) zuordnen? Sprich: Was ist beim VW-Plan die (Mercedes-)1/2/3/4/5? Die "6" ist ja klar...

Danke im Voraus!

Adios
Michael
99er Sprinter mit Concorde-Wohnmobilaufbau A720G, 2,9l/90KW Schaltgetriebe

joethesprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 559
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von joethesprinter » 24 Jun 2018 14:25

Ich möchte mir den Tempomaten auch gern nachbauen.
Wie ist denn das Original geschalten? Taster? Öffner oder Schließer?
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von phantompilot » 25 Jun 2018 21:41

joethesprinter hat geschrieben:
24 Jun 2018 14:25
Ich möchte mir den Tempomaten auch gern nachbauen.
Wie ist denn das Original geschalten? Taster? Öffner oder Schließer?
Das ist ein komplizierter 4 Wege Schalter mit meheren Öffner und Schließer Kontackten .
Der wird mit 5 Kabeln an dem Motorsteuergerät angeschlossen und ein 6. Kabel geht an Plus.
Schaltpläne sind weiter vorne hier im Threat. -> https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 40#p192376
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

joethesprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 559
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von joethesprinter » 26 Jun 2018 21:48

phantompilot hat geschrieben:
25 Jun 2018 21:41

Das ist ein komplizierter 4 Wege Schalter mit meheren Öffner und Schließer Kontackten .
Der wird mit 5 Kabeln an dem Motorsteuergerät angeschlossen und ein 6. Kabel geht an Plus.
Schaltpläne sind weiter vorne hier im Threat. -> https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 40#p192376
Aber jede einzelne Funktion lässt sich mit einem simplem Taster darstellen...!?
Da hab ich doch mal eine Anleitung zu gesehen. Nur die Dioden darin hab ich nicht gerafft :?
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

kajak-sprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 200
Registriert: 01 Nov 2004 00:00

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von kajak-sprinter » 26 Jun 2018 22:50

Hallo,

ich beziehe mich auf den Schaltplan auf Seite 2 in
https://www.sprinter-forum.de/files_ext ... halter.pdf
um die Dioden zu erklären:

Wenn man eine der drei Tasten "Recall", "langsamer", "schneller" drückt, muß gleichzeitig zu dem Signal auf Kabel 3/5/4 auch ein Impuls auf Kabel 2 sein, damit alles richtig funktioniert. (Im Original Schalter werden gleichzeitig zwei unabhängige Kontakte geschlossen. Entsprechende (doppel) Taster sind aber nur schwer zu beschaffen...)

Würde man die Dioden weglassen und die Leitungen einfach verbinden, würde beim Druck auf eine der drei Tasten auf allen vier Leitungen das Signal ankommen. Die Dioden lassen den Strom immer nur in "Pfeilrichtung" durch. (Leitung 6 ist +12V).
So erzeugt z.B. ein Druck auf den Knopf "schneller" ein Signal auf 4 und 2, nicht aber auf 3 und 5.

Gruß

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von phantompilot » 27 Jun 2018 10:13

Warum nicht einfach einen original Schalter verwenden?
Seit einer Woche prüft der TüV auch die Fahrzeugelektronik, das könnte Probleme geben.

-> https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 55#p195122
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2261
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von jense » 27 Jun 2018 11:02

phantompilot hat geschrieben:
27 Jun 2018 10:13
Warum nicht einfach einen original Schalter verwenden?
Seit einer Woche prüft der TüV auch die Fahrzeugelektronik, das könnte Probleme geben.

-> https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 55#p195122
Der Tempomat muss ja kodiert werden. Beim Tüv gibt das keine Probleme.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten