C-Schienen für denn Gepäckträger

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Busfahrer2020
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2020 13:15

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von Busfahrer2020 »

Hallo Kompass!

danke für die Rückmeldung dazu!!!

Ich habe mir die Teile vorgestern nun auch bestellt und bin gespannt! Kann mir sehr gut vorstellen, dass die auch direkt passen, weil warum da etwas ändern?!?

Heute sollten die dann kommen :)

Kompass
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 18 Jun 2020 19:53
Wohnort: am schönen Bodensee

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von Kompass »

Klasse, vielleicht kannst du deine Erfahrungen damit teilen.

Kosten die bei dir auch so um die 230€ inkl. Steuer?

Gruß
- Don’t follow me! I am lost too! -

Umbau eines Crafter L2H2 BJ 2011...dauert noch etwas an :o

Busfahrer2020
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2020 13:15

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von Busfahrer2020 »

Ja richtig,

199 netto also ca 230 Euro.

Und gerne! Hilft sicher dem ein oder anderen weiter.

Ich hatte eben selbst sehr viel recherche betrieben und selbst der MB Händler kam nicht bis zu der 500er Nummer, lediglich bis zu einer 0100 welche die alte B66... Ersetzt, dann war aber schluss und die 0500er war bei denen im System eben nur für den W907!

Nun also Risiko und ich werde gern berichten.

:)

Busfahrer2020
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2020 13:15

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von Busfahrer2020 »

Hallo Kompass, hallo C-Schienen geplagte :)

Noch ein Update zu den Originalschienen von Daimler.

Also wie ich schon schrieb war ich auf der Suche nach den Originalschienen für den Mercedes Sprinter W906.
In meinem Fall L2H2 (wobei die Höhe keine Rolle Spielt, die Länge allerdings schon)

Nun mein Dilemma, ich hatte die Original Teilenummer dafür:

B66560752 für diese gab es später einen Ersatz, und zwar folgenden:
B6656075264 auch dafür gab es später einen Ersatz, und zwar folgenden:
A9108900100 --> Diese Ori-Teilenummer ist auch im System bei Daimler noch hinterlegt für den Sprinter W906! ab hier wird es schwieriger!

Und zwar sucht man ja Teile die man bestellen kann, also auch verfügbar sind!

Nun, nachdem ich hier mehrere Landkreise verrückt gemacht habe mit Anfragen kam ein wirklich netter MB Mitarbeiter ums eck und gab mir folgende Teilenummer:

A9108900500 --> Diese ist bei den meisten MB Filialen im System allerdings nur für den W907 hinterlegt!

EGAL!!! Bestellen und testen!

Ergebnis: ES PASST!!! Die Schienen heißen jetzt auch nicht mehr C-Schiene sondern TS-Schiene ABER es sind die gleichen, siehe auch Anhang :) ...

Ich hoffe es hilft einigen bei der Suche!
Dateianhänge
DSC_0743.JPG
DSC_0706.JPG
DSC_0704 (2).JPG

spiagl
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14 Aug 2020 11:06

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von spiagl »

Hallo zusammen, ich bin auch ein C-Schienen geplagter Nutzfahrzeugebesitzer.

Unser alter Sprinter W906 316CDI hatte diese bereits verbaut, darauf hängt ein Hegla Glasreff Spezialaufbau.
Diese passt im normalfall bei allen CSchienen Crafter/Sprinter mit H2/L2 .

Wir haben uns jetzt einen neuen Crafter BJ 2019 gekauft. (neues Modell)
Selbe größe selbe länge. Dieser hat allerdings ab Werk keine C-Schienen.

Ich weiß, dass die alten Sprinter/Crafter aus dem selben Werk liefen und fast Baugleich waren.
Lustigerweise sind die Hochdachtraversen im neuem Crafter fast 1-1 mit dem Vorgänger Baujahr.
Also dürfte an der Grundästzlichen Dachkonstrukion fast nichts verändert worden sein.

Mittlerweile bin ich mit 3 VW Händler im Gespräch.

1. Händler. Dachträgerleisten sind nicht für Ihr Modell lieferbar, da Ihr Fahrzeug nicht über ein verstärktes Dach verfügt.
(WTF ich kann mir nicht vorstellen, dass der neue Crafter mit verstärkten Dach und ohne verstärkten Dach ausgeliefert wird, das wäre viel zu viel Aufwand im Werk,
dazu ist der Dachhimmel identisch mit dem vorgängermodell, zusätzlich sind schon alle Montageschrauben vorgesehen für die C-Schienen)

2. Händler. Wir können Ihnen für Ihr Fahrzeug keine C-Schienen anbieten, da VW diese nicht mehr für die neuen Modelle vertreibt.
Sie müssen Sich an eine Spezialaufbau Händler wenden.
( Die Teile nummer gibt es sicher, ich bin der Meinung, dass die VW Händler nichts damit zu tun haben wollen und die ganze Materie an Spezialaufbauhändler abgeben. Diese beziehen
die Dachschienen dann bestimmt bei VW. An die Teilenummer kommt man wahrscheinlich nur mit Insiderwissen)

3. Händler. Die Schienen können wir Ihnen nachrüsten. Angebot 1900€ netto. (Meiner Meinung nach zu viel)


Könnt Ihr mir weiterhelfen.

mandør
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 383
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von mandør »

wenn ich dich richtig verstehe suchst du nun Schienen für nen neuen Crafter?
Beim Crafter sind die Zuordnungen anders, vermutlich hast Du einen L3H3?
Ich hatte die Bestellnummern mal im Crafter Unterforum im Beitrag 238932 vermerkt, bin aber zu doof das hier zu verlinken..vielleicht kann das ein admin erledigen (danke).
LG Manu
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
collect moments - not things

hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 506
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: C-Schienen für denn Gepäckträger

Beitrag von hljube »

Du meinst diesen Thread: https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 26&t=23471

und dein Post:
mandør hat geschrieben:
29 Jun 2020 11:39
Moin,

ich war bei MAN um mir die C-Schienen zu besorgen, nachdem mehrere VW-Händler unwissend und unmotiviert abgewunken hatten.
Es gibt eine hintere Schiene, die immer gleich ist. Diese Schiene ist keilförmig und gleicht das abfallende Dach aus.
Die vordere(n) Schienen werden entsprechend dem Radstand dazu sortiert.
Zusätzlich habe ich die originalen Dichtscheiben dazu bestellt.
Die in der Zeichnung enthaltenen Endkappen und Verbindungsteile müssen nicht gesondert bestellt werden, da sie bereits an den Schienen montiert sind.
Es gibt keine Unterschiede zwischen Flachdach und Hochdach.
Es gibt eine technische Änderung ab 18.03.2018, hier ändern sich ALLE Bestellnummern!!
Bestellt habe ich für meinen L3H2, EZ2020 (6m lang, Flachdach):
2 x 65.62910-6004 Schiene 1300mm (vorne) je EUR 93,00 netto.
2 x 65.62910-6005 Schiene 1527mm (hinten) je EUR 111,00 netto.
20 x 65.96003-0006 Dichtscheibe je EUR 1,65 netto.

LG Manu
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Antworten