Reserveradträger an Hecktüre

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Hdj80
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mär 2013 17:30

Galerie
Fahrerkarte

Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Hdj80 »

Hallo Gemeinde!
Was haltet ihr von einem Reserveradträger an der Hecktüre wie von Iglhaut, Desert Service etc. angeboten wird. Meine Befürchtung ist, daß die Belastung bei schlechtem Untergrund für Scharniere und Türblech (Befestigungspunkte) zu groß sein könnte.
Wer hat Erfahrung damit?
LG Christian
Alex S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 151
Registriert: 29 Aug 2007 09:27
Kontaktdaten:

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Alex S »

Hallo Christian,

ich hatte an meinem alten Sprinter in den 4 Jahren keine Probleme. Bin viel Piste in Albanien und Marokko gefahren. Auch bei meinem neuen Crafter 4 Motion hab ich das Reserverad wieder hinten montiert.

Viele Grüße

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 880
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Crafter277 »

Gibt es einen Grund, das Reserverad statt unter dem Fahrzeugboden an der Hecktüre zu befestigen?

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Hdj80
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mär 2013 17:30

Galerie
Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Hdj80 »

Hallo!
Es ist schlicht und einfach der Platz!
Christian
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 880
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Crafter277 »

Hdj80 hat geschrieben:Hallo!
Es ist schlicht und einfach der Platz!
Christian
Und was hast du an dem Platz unter dem Fahrzeugboden montiert?
Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Hdj80
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mär 2013 17:30

Galerie
Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Hdj80 »

Einen Zusatztank!
Alex S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 151
Registriert: 29 Aug 2007 09:27
Kontaktdaten:

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Alex S »

Ist das gleich wie bei mir. Hab da 125 l Diesel gebunkert.

Lg

Alex S
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de
piololi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 23 Sep 2013 21:22

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von piololi »

Gibt es den Zusatztank anstelle Ersatzrad auch für den kurzen Radstand?

Danke für Infos

Grüße aus dem Süden
klami
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 18 Jun 2013 21:58
Wohnort: Natternbach - Oberösterreich

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von klami »

Servus!

Also die Lösung mit dem Zusatztank würde mich jetzt auch näher interessieren....
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 880
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Crafter277 »

Kann mir bitte mal einer erklären für was ein Zusatztank bzw. ein Tank größer 80 Liter gut sein soll? Mal ganz abgesehen davon da jeder Liter gleich 1 Kg mehr an Gewicht bedeutet und die Tankstellen z.B. bis zu Algerischen Grenze nicht sooooo dünn gesät sind.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Benutzeravatar
Reisender
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 465
Registriert: 27 Jan 2011 17:41
Wohnort: VS

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Reisender »

Hallo,

mein unmaßgeblicher Senf dazu.
Ich habe das Reserverad an der linken Hecktüre mit dem Iglhaut Halter, hält gut am Scharnier, belastet die Türe nicht und stört auch sonst nicht. Ich habe bei 2 Autos erlebt, dass man das Reserverad unterm Fahrzeug nur mit Schwierigekeiten wieder runter bekommt, wenn man nicht mehrmals im Jahr die Aufhängung gangbar macht, nur, wer macht das schon...

Ich habe einen 180L Tank anstelle des Originalen angebaut. Ich finde es schön, auch mal länger im Outback rum zu gurken, ohne laufend auf die Nadel oder Verbrauchsanzeige (samt rechnen) schauen zu müssen.
Aber klar, es ist eine Gewichtsfrage, die sich für meinen 518er nicht stellt.

Grüße aus den USA

Heiner
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reisender für den Beitrag:
DMac (29 Jun 2017 08:10)
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
1000 Meilen von zu Haus sieht die Welt ganz anders aus..
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von rainer k »

Hallo, will den "alten" thread nochmal aufwärmen.

Möchte für meinen kurzen flachen Sprinter BJ.2012, Code W54 Hecktüren zweiflügelig, Öffnung bis Seitenwand, einen Reseveradträger an der Hecktür montieren. Problem ist, dass es den Träger nach meinem Google-Stand nur für die 180-Grad-Öffnung gibt.
Kann jemand einen Hersteller nennen, der einen Heckträger auch für die Version "Öffnung bis Seitenwand" anbietet?

Spiele mit dem Gedanken, anstelle des Reserveradhalters unterm Fahrzeug einen Zusatztank einzubauen, der jetzige fasst nur 75lt.

Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Techniker
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 29 Mai 2014 11:09

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Techniker »

Hallo,

am einfachsten dürfte es sein, die zwei 270° Scharniere durch zwei 180° Scharniere auszutauschen. Zwei gebrauchte Scharniere in sehr guten Zustand kosten zusammen 80€.

Gruß, Peter
Toni PETER
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 63
Registriert: 09 Sep 2013 20:49
Wohnort: Weststeiermark
Kontaktdaten:

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Toni PETER »

Servus!
.
Crafter277 hat geschrieben:Kann mir bitte mal einer erklären für was ein Zusatztank bzw. ein Tank größer 80 Liter gut sein soll? Mal ganz abgesehen davon da jeder Liter gleich 1 Kg mehr an Gewicht bedeutet und die Tankstellen z.B. bis zu Algerischen Grenze nicht sooooo dünn gesät sind.

Gruß Wolfgang
Ich bau gerade meinen Sprinter zu einem Wohnmobil aus. Hinter de Hinterachse kommt der Gastank und der Abwassertank. Somit ist kein Platz mehr für ein Reserverad. Wenn man eine Dieselheizung auch noch hat, ist ein größerer Tank sicher von Vorteil.
Der Song vom Tag: Wir fahren mit einem knallroten Autobus - Sprinter 316 eh klar.
Liebe Grüße Toni PETER
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von rainer k »

Techniker hat geschrieben:... sein, die zwei 270° Scharniere durch zwei 180° Scharniere auszutauschen. Zwei gebrauchte Scharniere in sehr guten Zustand kosten zusammen 80€...
Hi Peter, gute Idee, hatte ich bisher noch nicht. Allerdings möchte ich den weiten Öffnungswinkel gerne beibehalten. Werde mir aber mal den Unterschied zwischen den beiden Scharniervarianten anschauen, vielleicht kann man eine Art Adapter bauen?
Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Antworten