Reserveradträger an Hecktüre

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
WoMo-LZ
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 330
Registriert: 08 Feb 2015 15:10
Wohnort: VG Cochem

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von WoMo-LZ »

Hallo,
ich habe bei meinem 216 ebenfalls 270 Grad Scharniere und habe angesichts der vorhandenen Bohrungen in den Scharnieren direkt an eine Reserveradhalterung gedacht.
Mit angebrachtem Reserverad würde beim öffnen die Konstruktion allerdings gegen die linke Wagenseite gedrückt. Deshalb ist es sicher erforderlich, den Öffnungswinkel um 1 Drittel zu reduzieren. Ob es da Adapter gibt, möchte ich bezweifeln.
Sind die Scharniere denn wirklich in der Lage, das schwere Rad + Halterung dauerhaft zu tragen ohne früher oder später Schaden zu nehmen?
Gruß
Lutz
2007 Besichtigung Sprinterwerk in Düsseldorf
216 CDI, EZ 2014, kurz, flach, rot, Klima, Schwebesitz, Tempomat, 6 Gang...läuft schön und leise
Neuerdings auch Vario von 1989, 26T km gelaufen, null Rost, vom Katastrophenschutz
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1182
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von destagge »

Hi Rainer,
du könntest bei desert-service/ Thomas Schiffzick anrufen und das Thema mit ihm besprechen (allerdings hat er bis Ende März geschlossen/ ist nur per Mail erreichbar - siehe website). Er wird Dir vermutlich den Halter auch direkt für die 270° Scharniere bauen/ umbauen können, denn er baut auch Sonderanfertigungen.
Ich würde dann ggf. auch über einen Anschlag nachdenken, damit es Dir das Ersatzrad nicht in die Seitenwand haut.

Vielleicht passt er aber auch ohne Anpassungen an die Scharniere, die beiden Bohrungen wo der Träger befestigt wird sind in beiden Scharniertypen vorhanden. Allerdings wird dann die Tür nur noch 180° aufgehen, denn das 270°-Scharnier besteht ja aus zwei Teil-Scharnieren und eines der beiden kann ja aufgrund des Trägers dann nicht mehr auslenken. Dann brauchts auch keinen Anschlag, höchstens zwischen Träger und Tür...

Gruß
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von rainer k »

Hi und merci für die Infos, habe mit meiner Frau weiter nachgedacht, sie hatte die Idee, das Ersatzrad einfach innen an der Hecktür anzubringen. Überlege jetzt, eine Halterung zu bauen, die den Reifen trägt. Unten an der Halterung sind zwei Möbelrollen angebracht, sodass die Halterung / der Reifen bei geschlossener Hecktür auf dem Boden abgestützt wird, damit wäre das Problem der Belastung der Scharniere weitgehend gelöst, gleichzeitig auch das Thema Diebstahlschutz. Nur weiß ich noch nicht, ob und wie ein Ersatzrad im Innenraum geruchsmäßig ausdünstet. Muss das mal ausprobieren, wenn die neuen Reifen da sind und einfach mal mit dem Reifen im Innenraum rumfahren.

Weitere Infos folgen, Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1182
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von destagge »

Hi,
ich habe das Ersatzrad auch im Innenraum, direkt unterm Heck-Bett. Die Heizung sorgt für Zirkulation und drückt die Luft letztenendes am Rad vorbei in den Wohnraum und ins Bett. Nach wenigen Tagen riecht man vom neuen Reifen nix mehr...
Gruß
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von rainer k »

Hi Michael und merci für die mutmachende Antwort.

Hast du das Reserverad an der Hecktür innen montiert oder liegend auf dem Boden?

Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1182
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von destagge »

Hi Rainer,
seitlich an der Wand stehend...
Gruß
Michael
Dateianhänge
IMG_2738_klein.jpg
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
ben85
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 14 Jan 2015 09:54
Wohnort: Eisenach

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von ben85 »

Bei einem Unfall, fliegt das Rad aber durch die Gegend...

(Sagt der, der eine Gasflasche im Auto stehen hat)
Gelöschter User

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Gelöschter User »

Wenn ein Reserveradträger an der Hecktür stabil mit den Scharnieren der Türen verschraubt ist, so belastet das Gewicht des Reifens die hintere Säule des Sprinters, nicht die Tür selbst.
Bei meinem 2005er Sprinter (903) war das kein Problem. Beim 2014er (906) sieht man aber bereits beim Öffnen der Hecktür (mit 90 Grad Anschlag) daß sich die gesamte Säule verbiegt wenn die Tür an den Türanschlag stösst.

Wenn ich mir vorstelle dass der schwere Reifen samt Holperbewegungen auf ruppeligen Strassen ständig an dem Träger zieht...
Möglicherweise wurde die Materialstärke des Trägers nicht mehr für solch schwere Belastungen ausgeführt.

Hat jemand Erfahrung mit dem Thema und kann mich beruhigen?
traumsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 822
Registriert: 05 Aug 2010 19:00

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von traumsprinter »

Moins whettmer,

lass sich mal eine zweite Person vorsichtig an die geöffnete Tüt hängen, dabei beobeachte mal die Säule, an der die Scharniere hängen, dann weist Du alles!!!!

Ich würde an meinem Sprinter da keinen Reservereifen aufhängen!!! Unterm Aoto ist soviel Platz!!!!!

Gruß von der Ostsee

Peter v. T.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor traumsprinter für den Beitrag (Insgesamt 2):
WilleWutz (30 Jun 2016 20:07) • OutdoorSprinter (30 Jun 2016 21:50)
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 873
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von Crafter277 »

traumsprinter hat geschrieben:..............
Ich würde an meinem Sprinter da keinen Reservereifen aufhängen!!! Unterm Aoto ist soviel Platz!!!!!

Gruß von der Ostsee

Peter v. T.
Das stimmt zu 100%.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Benutzeravatar
WilleWutz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1344
Registriert: 26 Dez 2008 16:28
Wohnort: Westerwald

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von WilleWutz »

Bin der gleichen Meinung.
Gruß

Peter

212D`99/kurz/flach/gelb >in gute Hände abgegeben<
3 :mrgreen: D`08 Mitlhoda
Sprintertreffen 2009,2011,2012,2013,2015,2017,2018,2019
Familientreffen 2010
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von rainer k »

Hallo, eine Zwischenbilanz: Habe nun den Ersatzradträger von Desert S... an der rechten Hecktür montiert. Bin damit incl. Ersatzrad im Offroadgelände Böser Wolf unterwegs gewesen, tw mit erheblicher Verschränkung (s.Galerie) . Zuvor habe ich ein kleines Testinstrument gebastelt, um festzustellen, ob sich der Träger / die hintere rechte Säule bei den Verschränkungen (in Fahrtrichtung rechts oder links) bewegt. Ergebnis: Der Träger / die hintere rechte Säule bewegt sich auch im Offroadbetrieb nicht. Alles scheint absolut stabil zu sein. Hat mich auch überrascht!
Zum "Testinstrument: 1) Habe einen dünnen Faden von der hinteren Trittfläche zum Träger-Querholm gespannt: Prüfung, ob der Träger nach rechts schwankt. 2) Habe einen dünnen Metallstift in ein Röhrchen, gefüllt mit zähem Silikion gesteckt, diesen am Träger befestigt und von oben an die hintere Trittfläche geführt: Prüfung, ob der Träger nach links schwankt.
Nach dem Training war der Faden nicht gerissen und der Metallstft in originaler Position. Ich weiß, kein ISO 900x zertifiziertes Testverfahren, mir zeigt es aber, dass die hintere rechte Säule mit Ersatzradträger + Ersatzrad sich auch in extremem Gelände nicht bewegt hat.
Gruss, Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rainer k für den Beitrag:
Rotes Wunder (30 Mai 2016 23:28)
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
KTM
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 03 Mär 2007 12:42
Wohnort: bei München

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von KTM »

Hat jemand den Reserveradträger von Iglhaut dran? Wenn ja, wat kostn der? Oder hat wer noch n gebrauchten rumliegen?
318 CDI/Bj.2007-2010/Motorschaden; 316 CDI/Bj. 2010-2013/kein Motorschaden; ab 2013 316Bluemotion 4x4/bisher noch nicht viel Theater.
Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 574
Registriert: 06 Sep 2009 11:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von KaWaianer »

KTM hat geschrieben:Hat jemand den Reserveradträger von Iglhaut dran? Wenn ja, wat kostn der? Oder hat wer noch n gebrauchten rumliegen?
... muss es von Iglh sein? oder würde der von http://www.desert-service.com/start.html# (schau unter "Sprinter") auch gehn, hab ich dran ...

ich weiss nicht wie es in D-land ist, hier kann es zu problemen kommen weil das Res.Rad beim Heckträger von Iglh. "unterhalb" angebracht ist und so von hinten gesehen aus einem gewissen Winkel die Rücklichter etc. zT. verdeckt ....

Bei dem von DS ist das Rad über den Rücklichter ... darum hab ich mich für diesen entschieden ... und nicht nur wegen dem Preisunterschied ...
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 265/75/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013
Benutzeravatar
KTM
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 03 Mär 2007 12:42
Wohnort: bei München

Galerie

Re: Reserveradträger an Hecktüre

Beitrag von KTM »

Hab ich schon gesehen, der hängt mir aber zu sehr vor der Heckscheibe, da klebt meine Werbung drauf.
Irgendwer hatte doch seine 245er Räder im normalen Korb unterm Heck....wäre die Optimallösung.
318 CDI/Bj.2007-2010/Motorschaden; 316 CDI/Bj. 2010-2013/kein Motorschaden; ab 2013 316Bluemotion 4x4/bisher noch nicht viel Theater.
Antworten