Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Almaric
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 495
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von Almaric »

klasi46 hat geschrieben: ich habe eine automatische Fahrlichtabschaltung bei Motor aus.
Die man zumindest beim Vor-Mopf den es noch bis vor kurzem gab extra bestellen musste (was ich getan habe). Dürfte also kein Standard sein. Aber gut zu wissen, Danke!

Gruß
Marcel

gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
D+ ist im normalen Sprinter sowieso nicht vorhanden( es gibt keine Ladekontrollleuchte ) Für Tagfahrleuchten wird einfach Kl.15 zum ansteuern genommen ( Zündung ein = Tagfahrlicht an ) . D + ( D+ Detektor) wird zum ansteuern von " Ladetechnik benutzt.

Gruß Gonzo

PS. Die beste 15Klemme war der Zig-Anzünder ( Schaltet Kl 15 sofort ab, alle anderen 15er gehen erst nach ca. 15 sec. aus ) Nach entfernen des Zündschlüssels.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

tandem11
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 20 Jun 2011 10:15
Wohnort: 67688,Schwabe, in der Pfalz

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von tandem11 »

Danke Gonzo, genauso hab ich es angeschlossen. Wurde ja jetzt vermehrt gefragt

Gruß Domi
319 Lang Mixto Graphit Grau Automatik
Entweder man fährt Sprinter, oder man fährt Sprinter.

Benutzeravatar
MAC_MUC
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 19 Okt 2014 10:53
Wohnort: München

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von MAC_MUC »

Habe heute auch die TFL von Hansen eingebaut.

Zigg-Anzünder bzw. den Rahmen, in dem der sitzt, raushebeln, Aschenbecherschublade rausziehen und nach oben herauskippen, rotes Kabel anzapfen und durch den nicht belegten
Gummistopfen links neben Lenksäule nach vorne verlegen. Masse an die vorhandenen Masseanschlüsse im Motorraum schrauben. (Kotflügel Innenseite).
Gelbes Kabel an grau/schwarzes Kabel, das in der Schweinwerfereinheit steckt anschließen. Nebelscheinwerfer raus, TFL rein - leuchtet :mrgreen:
Die für den CAN-Bus mitgelieferten Widerstände anstecken und an Blech befestigen. Stecker passen, sehr gut.

Trotz problemlosen Einbaues bin ich leider gar nicht zufrieden. :twisted:
Ich hatte vorher die TFL von Hansen am Hyundai iX35. Die hatten 18 LED´s und waren viel besser zu sehen. Die für den Sprinter haben nur noch
1 LED je Leuchte. Das Licht wird über viele kleine Spiegel nach vorne reflektiert. Außerdem glaube ich, daß die viel zu niedrig leuchten. Bei einem Abstand von 2 m
sehe ich vom Licht der TFL erst ab 60 cm überhaupt etwas. Beim ersten Test dachte ich schon, daß die nicht an sind.
Muß ich mal von der Ferne betrachten, ob man da überhaupt was sieht, oder ob es nur die Straße kurz vor dem Wagen ausleuchtet.
Nicht so der Hit, aber mal sehen, wie die "Hansens" auf meine Email antworten.

Ich habe übrigens alles verlötet und mit Schrumpfschlauch isoliert. Stromdiebe sind Mist!
(2010er 319 Automatik) seit 08/2017 316 7G 3,2t

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6205
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von Hans »

TFL ist aber grundsätzlich auch nur "zum besseren gesehen werden" gedacht und nicht zur Ausleuchtung ! :wink:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

smardy
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 27 Jul 2013 19:20

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von smardy »

Hi,
als Themenstarter wollte ich jetzt noch mal sagen, wie ich es gemacht habe.
Einbauort: links und rechts in der Trittstufe, die Lampen sind recht kompakt, sieht ganz gut aus.
Untergeschraubt und geklebt.
Kabelsatz war ausreichend in der Länge.
Ein Kabel am Radio 12 V Zündplus, mit Sicherung
Ein Kabel Masse im Motorraum vorn links
Ein Kabel Standlicht vorn links mit Stromdieb.
Und es funzt, sogar mit Dimmfunktion.
Auf das Relais habe ich erstmal verzichtet.
Dann wäre auch keine Dimmung mehr möglich.
Wenn bei der HU gemeckert wird, muss das Relais doch rein.
Die Maße bei Dimmung stimmen nicht so ganz, weil mein Sprinter hinten den breiten Aufbau hat und die Lampen dafür zu weit innen liegen.
viele Grüße
smardy

Benutzeravatar
MAC_MUC
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 19 Okt 2014 10:53
Wohnort: München

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von MAC_MUC »

Hans hat geschrieben:TFL ist aber grundsätzlich auch nur "zum besseren gesehen werden" gedacht und nicht zur Ausleuchtung ! :wink:
genau, und wenn Du 2 m vor meinem Sprinter kniest, dann siehst Du das Licht :wink:
(2010er 319 Automatik) seit 08/2017 316 7G 3,2t

Benutzeravatar
MAC_MUC
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 19 Okt 2014 10:53
Wohnort: München

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von MAC_MUC »

smardy hat geschrieben: Wenn bei der HU gemeckert wird, muss das Relais doch rein.
Relais brauchst Du nur, wenn die TFL keine Abschaltfunktion bei Abblendlicht integriert haben oder Du TFL verwendest, die
viel Strom benötigen, aber genau deshalb verwendet man ja LED´s, weil die kaum Strom benötigen und somit auch kein Relais.
Den TÜV interessiert nur, ob die zulässigen Einbaumaße eingehalten wurden, ob die Dinger ein E Prüfzeichen haben und daß sie
bei Abblendlicht aus bzw. gedimmt sind.
(2010er 319 Automatik) seit 08/2017 316 7G 3,2t

smardy
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 27 Jul 2013 19:20

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von smardy »

Ja, und bei Dimmung, Positionslichter, gelten eben andere Abstandsmasse seitlich gemessen als für TFL.
Die kann ich evt. nicht einhalten.
viele Grüße
smardy

Benutzeravatar
MAC_MUC
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 19 Okt 2014 10:53
Wohnort: München

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von MAC_MUC »

die Antwort von Hansen in Kurzform: "ist halt so . . ."
nachstehend die Fotos vom derzeit nur für Katzen, Hunde etc. sichtbaren TFL.
Da muß ich mir wohl was einfallen lassen, um die in der Höhe einstellen zu können.
Dateianhänge
so sieht es der Gegenverkehr
so sieht es der Gegenverkehr
und so sieht es vom Boden aus, viel zu niedrig
und so sieht es vom Boden aus, viel zu niedrig
(2010er 319 Automatik) seit 08/2017 316 7G 3,2t

gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
die geilsten TFL habe ich auf der Allradmesse 2014 in Bad Kissingen an einem Achleitner Sprinter gesehen, leider konnte mir kein Verkäufer sagen wer die Dinger herstellt.
Stelle Fotos in Galerie ein?

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von gonzlav »

Ich habe die Bilder nach langem gemurkse heute eingestellt.
Sehen echt gut aus, aber keiner wusste wer die Dinger liefert, selbst Obereigner hatte keine Ahnung obwohl die TFL an ihren Fahrzeugen montiert sind.

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6205
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von Hans »

Echt elegante und homogene Lösung ! :idea:

Ich kenn eigentlich immer alle Neuheiten an Zubehör auf dem Markt, die kannte ich aber auch noch nicht, vermutlich nur in kleiner Auflage durch den Schöpfer hergestellt und deswegen nicht verbreitet ! :wink:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von gonzlav »

Ich werde einfach die Dinger nachbauen für meinen nächsten Sprinter.

Gruß Gonzo

Klauen darfst Du, aber nur mit den Augen!!!!!!!!!!!!!!
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

Benutzeravatar
MAC_MUC
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 19 Okt 2014 10:53
Wohnort: München

Re: Anschlussfragen, LED-Tagfahrlicht,

Beitrag von MAC_MUC »

habe jetzt die Teile von Hansen umgebaut und jetzt passt alles Löcher hinten 2 cm tiefer gesetzt und seitliche Befestigung angepasst. Ganz einfach, da Alu.
Die TFL kann man übrigens einfacher (alleine) montieren, wenn man die Blenden mit Klebeband provisorisch befestigt.
Dateianhänge
TFL3.JPG
TFL5.jpg
TFL4.jpg
(2010er 319 Automatik) seit 08/2017 316 7G 3,2t

Antworten