welche Trittstufe an der Seitentür?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
wo.wo
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 28 Aug 2013 18:55
Wohnort: Allgäu / Oberschwaben

welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von wo.wo » 06 Apr 2014 20:15

Hallo,

ich möchte eine Trittstufe an die Seitentüre anbauen. Ich würde die Thule Omnistep slide-out 55cm Breite.

gibts alternativen? wie habt ihr eine el. Trittstufe angesteuert. ich hätte es gerne dass sie mit Start des Motors und bei Betätigung Zentralverriegelung einfährt.
ist dazu das PSM hilfreich?
inzwischen auf den großen Bruder - den Vario 818 Allrad umgestiegen

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 750
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von traumsprinter » 06 Apr 2014 21:16

Hallo wowo,

wie ich lese möchtest Du gerne, dass die Stufe mit der Zündung einfährt. Es ist aber so, dass die Stufe bei Zündung an --- einfahren MMUUSSS!!!!!
Sonst ist nichts mit TÜV - Abnahme!!!! Ich habe die Stufe ohne das unheimliche PSM eingebaut, in der B - Säule unterm Sicherheitsgurt sitzt der Ein - ,
und Ausfahrschalter. Ich habe die breite Stufe genommen, und nicht das schmale Treppchen.
Schaltplan ist dabei!

Gruß von der Ostsee

Peter vom Traumsprinter

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 699
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Crafter277 » 06 Apr 2014 22:20

Die Vorschriften, wie die ausfahrbare Trittstufe funktionieren muß kenne ich nicht.
Nur so viel: Unter unserem Wohnmobil ist ab Werk eine Trittstufe eingebaut die über einen Schalter an der Schiebetüre Aus - / Eingefahren werden kann. Und das unhabhängig davon ob die Zündung Ein-/Ausgeschaltet ist bzw. das Fahrzeug fährt / steht.
Also nichts mit - muß einfahren wenn Zündung eingeschaltet.
Aber, wenn die Trittstufe bei eingeschalteter Zündung ausgefahren ist, ertönt ein Nerven tötender Pipston.
Wenn ich eine Trittstufe einbauen müsste, mein Rat bzw. eine Verbesserung:
Die Trittstufe kann über einen Schalter ausgefahren werden wenn die Schiebetüre geöffnet ist.
Die Trittstufe fährt automatisch ein wenn die Schiebetüre geschlossen ist und bis die Trittstufe komplett eingfahren ist ertönt ein Warnton wenn die Zündung eingeschaltet bzw. wenn der Motor läuft.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 750
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von traumsprinter » 07 Apr 2014 21:38

Hallo Wolfgang,
recht hast Du, soweit es Dein Mobil betrifft!!!!! Aber leider liegst Du daneben, wenn man als Einzelausbauer ein WOMO zulassen will , Mmuussss eine ausgefahrene Stufe einfahren!!!! So ist auch der Schaltplan ausgelegt.
DerMfG Profiausbauer ( wie Hobby oder Hymer usw.) können beim TÜV Bayern Sonderregelungen beantragen, soweit die nicht gegen Verordnungen verstoßen.

Wie Du ja auch schreibst wirst auch Du gewarnt durch den Piepton, wenn Du losfahren willst. Ich bin auch der Überzeugung, dass der TÜV das jedesmal bei der HU überprüft!!

Ich rede von der jetzt Zeit, nicht von gestern, mein altes Womo hatte auch keine Sicherheitsgurte auf der Bank, und auch kein Lenkschloß!!!!
MfG

Peter vom Traumsprinter

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 699
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Crafter277 » 07 Apr 2014 21:48

Hallo Peter,
auch das ist, bezogen auf mein Fahrzeug Bj. 2009 nicht richtig. Der letzte TÜV war vor drei Tagen und auch der TÜV vor zwei Jahren hat es nicht mal im Ansatz interessiert wie und ob meine Trittstufe funktioniert.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Benutzeravatar
@iopier
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 74
Registriert: 05 Aug 2013 17:22
Wohnort: Merseburg

Galerie

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von @iopier » 05 Jan 2015 14:29

Hallo ich möchte mir auch so eine Trittstufe an meinen 4x4 anbauen.Aber eine Manuelle .Hat die jemand von euch und muss ich da an der Karosse neue Löcher bohren oder ist dafür schon was vorgesehen???
<><

Techniker
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 29 Mai 2014 10:09

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Techniker » 05 Jan 2015 19:50

Hallo,

die Zulassungsverordnungen für Fahrzeuge schreibt ganz klar eine rote Warnleuchte für eine seitliche Trittstufe, im Sichtbereich des Fahrers vor. Ein Piepser zusätzlich ist zulässig, alleine aber nicht.
Die rote Warnleuchte kommt daher, dass auch taube Menschen durchaus einen Führerschein haben, Blinde eher weniger.
Die Warnleuchte darf bei laufenden Motor erst aus gehen, wenn die Trittstufe komplett eingefahren ist.

Bei der Firma Schnierle kann man eine bebilderte Einbauanleitung für eine elektrische Trittstufe herunter laden. Die manuellen Trittstufen dürfte an den selben Befestigungspunkten angeschraubt werden. Ein paar Löcher sind aber zu bohren.
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=& ... 1339,d.d24

Eine art Gesamtübersicht der verschiedenen trittstufen bietet die Firma AD:

http://www.alphadynamik.de/downloads/Tr ... mation.pdf

Gruß, Peter

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von KaWaianer » 06 Jan 2015 18:23

@iopier hat geschrieben:Hallo ich möchte mir auch so eine Trittstufe an meinen 4x4 anbauen.Aber eine Manuelle .Hat die jemand von euch und muss ich da an der Karosse neue Löcher bohren oder ist dafür schon was vorgesehen???
Hi, hast ein PN von mir
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3759
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

elektrische Trittstufe mit PSM an der Schiebetür nachrüsten

Beitrag von Rosi » 07 Jan 2015 08:38

Ich erwog auch schon paar Mal, eine breite Trittstufe an der Schiebetür nachzurüsten, damit meine alten Herrschaften leichter ein- und aussteigen können. Das PSM habe ich drin. Mein Sprinter ist aber Bj. 2007 = damals gab es die elektrische Trittstufe m.W. noch nicht original. Falls der Aufwand der elektrischen Betätigung zu groß würde, käme ersatzweise eine mechanische Trittstufe in Betracht. Hat das schon mal jemand gemacht und/oder detaillierte Infos :?:

Benutzeravatar
Südschwede
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 01 Feb 2006 00:00

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Südschwede » 07 Jan 2015 17:21

Hi ! Für breite Trittstufen schau mal Behindertentransport. ( Ausrüster + Umbauten)
Ich habe mich damit auch menerseits damit befast. Viele Möglichkeiten kann Abendfüllend
werden. Von XXL bis Lift Alles eine Frage des €€€€
Gruß
Südschwede

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 796
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Mopedfahrer » 25 Jan 2015 12:25

Hallo,

@iopier: da ich auch auf der Suche nach einer Stufe für meinen 4x4 bin: für welche Lösung hast du dich entschieden?

Ich bin noch am überlegen, ob manuell oder elektrisch.

Vorteil bei manuell: keine Kabel, Sensoren, Schalter. Was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen ...

Nachteil: wahrscheinlich des öfteren schmutzige Hände. Und beim 1. Aussteigen hat man erst einmal keine Stufe da man sie vermutlich nur von aussen betätigen kann.

Hast due eine 1-stufige oder 2-stufige verbaut?
Was mich auch ein bischen stört: man verliert an der Stelle nicht unwesentlich an Bodenfreiheit. Wenn ich die Grafik der Thule Double Step richtig interpretiere, dann hat die Trittstufe in eingefahrener Position eine Bauhöhe von 267 mm! (ausgefahren 380 mm).

@alle 4x4-Fahrer: Was habt ihr so verbaut? Und: habt ihr wegen der verlorenen Bodenfreiheit schon mal Probleme gehabt?
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Benutzeravatar
@iopier
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 74
Registriert: 05 Aug 2013 17:22
Wohnort: Merseburg

Galerie

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von @iopier » 26 Jan 2015 15:25

Hallo Ich habe noch keine Trittstufe verbaut.
Ich möchte da auch nicht zuviel Geld versenken.
Wenn wird es auf jedenfalls eine Mechanische .
Da muss ich als Fahrer eben vorher Aussteigen und den Alten Herrschaften die Trittstufe rausmachen.

@iopier
<><

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 598
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von cappulino » 15 Apr 2016 21:14

Mopedfahrer was kam nun raus? Ich finde deine Ausbaubeitragsreihe nicht :? und Projekt 2 braucht definitiv eine seitliche Trittstufe, schieb- oder klappbar erstmal egal... Wobei klappbar der Favorit bleibt und ggf. dabei auch den Innenraumboden ebenerdig werden lässt :D

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 796
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Mopedfahrer » 15 Apr 2016 22:09

Hallo Michael,

hier der Link zu meinem Ausbau:
http://sprinter-forum.de/viewtopic.php?f=20&t=17622

Verbaut ist eine Thule Trittstufe electric V10 550 Alu.
Ein wenig an Bodenfreiheit habe ich schon verloren, ca. 6 cm. an der Stelle der Trittstufe :(

Die Ebenerdigkeit an dieser Stelle im Sprinter habe ich bisher noch nicht vermisst - aber der Komfort, dass per Knopfdruck das Ding heraus und wieder zurück fährt ist schon schön :D
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 796
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: welche Trittstufe an der Seitentür?

Beitrag von Mopedfahrer » 15 Apr 2016 22:14

Hallo Michael,

habe gerade gesehen das jemand aus dem Forum ein klappbare Trittstufe verkauft:
http://sprinter-forum.de/marktplatz/ein ... eigen/1316

Vielleicht wäre das was für dich?
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Antworten