Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
laqui
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2017 17:53
Wohnort: 09380 Thalheim

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von laqui » 17 Jul 2018 18:19

Fa. Glow Special. Nicht aus STL!

Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Andreas H » 18 Jul 2018 15:57

ahh, ok.

Mich würde interessieren, was das pro Felge kostet. Ist jedenfalls eleganter als Spurplatten zum drunterschrauben. Ich habe mal eine Alufelge bei Deget verbreitern lassen, das kam vor 10 Jahren um die 500,- brutto.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

laqui
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2017 17:53
Wohnort: 09380 Thalheim

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von laqui » 18 Jul 2018 20:05

Hi,

ca 100€ Pro Felge, geht auch billiger wenn man selbst etwas mehr vorarbeitet.
Hat keiner eine Idee wegen der Schiebetür?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 262
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von hljube » 18 Jul 2018 20:23

Wegen der Schiebetür:
Ich hab bei einem mit Ohren verbreitertem Sprinter mal ne Unterkonstruktion unter der Schiebetürschiene gesehen, finde das aber grade nicht mehr wieder.
Wenn man diese am vorderen Ende nen bisschen aufbiegt sollte man die per wie auch immer gearteter Unterkonstruktion im hinteren Bereich von der Karosserie weg bekommen...

Andererseits müsste es sich auch über eine Rekonstruktion des hinteren Laufwagens realisieren lassen... ohne dabei die Geometrie im geschlossenen Zustand zu verändern.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3754
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Schiebetür wegen breiteren Reifen

Beitrag von Rosi » 19 Jul 2018 08:10

Hat keiner eine Idee wegen der Schiebetür?
Haben der 4t- und 5t-Sprinter nicht andere Laufwagen der Schiebetür, die weiter abstehen :?: M.E. kompetenter Ansprechpartner wäre der traumsprinter aus Lübeck :!: https://www.sprinter-forum.de/memberlis ... ile&u=7583
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg.

Benutzeravatar
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 999
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von destagge » 19 Jul 2018 11:29

Den längeren Laufwsgen gibt es auch beim 3,5tonner, also sicher bei jedem Kasten. Ist SA beim 3,5tonner.
Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

laqui
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2017 17:53
Wohnort: 09380 Thalheim

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von laqui » 22 Jul 2018 19:28

Hallo,

Die Reifen stehen halt schon weit raus 8) :lol: . Bei den Fahrzeugen mit Zwillingsreifen sind die Radkästen innen breiter, die sind im gesamten nicht breiter. Bei VW könnte man mir nicht helfen. Ich werd wohl mal beim Stern nachfragen müssen.

Gruß
Thomas

laqui
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2017 17:53
Wohnort: 09380 Thalheim

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von laqui » 22 Jul 2018 19:41

Ich hab grad mal bei Iglhaut geschaut, für die großen Reifen ab 285 ist die Option „Sonderausführung Laderaumschiebetür“ nötig, also Scheit es da etwas zu geben.

Gruß
Thomas

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 750
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von traumsprinter » 22 Jul 2018 20:04

Hallo laqui, ( Thomas )

bei der serienmäßigen Ausführung von 185 er Reifen hinten, steht der Reifen nicht über die Karosserie heraus, sondern der Radkasten ist nach innen hin tiefer.

Daher ist der Unterwagen der Schiebetür Normalausführung.

Gruß

Peter

madmat666
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 78
Registriert: 18 Mai 2013 01:24
Wohnort: Jan Juc / VIC / Australia

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von madmat666 » 17 Sep 2018 01:12

Hab endlich meine 245/65 R17 drauf...
DIe Flex musste kurz ran, aber nun passt es.

Gruss aus Down Under

madmat
Dateianhänge
5.JPG
2.JPG
1.JPG
'06 316CDI (Made in Argentina)

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von jense » 17 Sep 2018 11:25

madmat666 hat geschrieben:
17 Sep 2018 01:12
Hab endlich meine 245/65 R17 drauf...
DIe Flex musste kurz ran, aber nun passt es.

Gruss aus Down Under

madmat
sieht fett aus!!!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3754
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Jung-Prüfer des TÜV Nord "trägt nur ein, was in der Zulassung steht"

Beitrag von Rosi » 01 Okt 2018 17:13

Ein Kunde fuhr heute beim Tüv Nord vor, um nachzufragen, ob dieser 265/60R18 einträgt, doch "sein" Prüfer ist im Urlaub. Dessen jungdynamischer Kollege allerdings hatte bereits dessen "Prüfung" abgeschlossen, ohne überhaupt nach der Zulassung und/oder dem Gutachten gefragt zu haben.
Es geht um einen 319er 4x4 mit serienmäßigen 225/75R16C, der 265/60R18 bekommen soll und sogar schon zusätzliche Abdeckungen an der VA hatte. Dessen Tacho eilt mit 225/75R16C der Realität (GPS) bereits 6% voraus.
225_75R16 - 265_60R18.JPG
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg.

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3754
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

245/75R16 = 265/60R18

Beitrag von Rosi » 01 Okt 2018 17:20

245_75R16 - 265_60R18.JPG
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von jense » 01 Okt 2018 18:04

Verstehe ich nicht, was du sagen willst? Hat er es eingetragen oder hat er es nicht nicht eingetragen?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 595
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von cappulino » 01 Okt 2018 20:12

Wo muss ich hinfahren? :D

Antworten