B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Hallo zusammen,

Bitte entschuldigt, dass ich das Thema nach 5 Jahren nochmal hoch hole.

Ich fasse es nochmal mit meinem Verständnis zusammen.

Die Gurte, die Standardmäßig am Sitz angebracht sind haben oft diese Nase gegen verdrehen. Ist das immer der Fall? Gibt es einen Zusammenhang zu Gurtstrafern? Bei meiner Kleinanzeigen Recherche ist mir aufgefallen, dass immer wenn Gurtstrafer verbaut waren diese Nase vorhanden war. Bei Gurte ohne Gurtstrafer nicht.

Meine Frage daher, gibt es Gurte mit Gurtstrafer, die bereits richtig rum aufgebaut sind um an der B-Säule montiert zu werden und nicht über diese Nase verfügen? Hat davon evtl. jemand die Teilenummer?

Die Alternative ist den originalen Gurt "um zu drehen" und für eine Befestigung zu sorgen, z.B. in dem man die original Schraube verwendet. Es gibt dann aber außer der Flächenpressung keine Verdrehsicherung. Habe ich das richtig verstanden?

Gruß Felix
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exilaltbier »

Man könnte den Gurt auch aussen hinten an der Konsole befestigen, eine 2. kleine Bohrung etwas unterhalb für die Rastnase.
Man kann auch, wie Gonzlav beschrieben hat, den Gurt in der Rolle umdrehen und dann mit der originalen Spange mit Rastnase und etwas vergrößertem Plastikausschnitt in den fertigen Gewindepunkt in der Säule befestigen....
Bild

...und wenn man es ganz toll machen will, die Abdeckung drauffummeln

Bild

PS: Wenn ich da nochmal so drüber nachdenke...evtl. geht sogar die einfachere Variante, die kompletten Gurte/Gurtrollen von der linken Säule nach rechts und umgekehrt zu tauschen ?!??
Meine mich aber zu erinnern, das ging aus irgendeinem Grund nicht...
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 09 Sep 2020 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Hallo Exilaltbier,

Danke für deine schnelle Antwort, das habe ich soweit verstanden.

Der richtige Gurt wäre wohl A9068602385?

Ziehmlich verwirrend das ganze. Meine bisherigen Gurte haben jedenfalls auf Fahrer- und Beifahrerseite die identische Nummer A9068600285...

Gruß Felix
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exilaltbier »

das kann eigentlich nicht sein...dann wäre ja bei einem Gurt die Spange spiegelverkehrt.....oder habe ich jetzt einen Gedankenfehler?! :shock:
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Genau das habe ich mich auch gefragt. Bin extra nochmal raus gelaufen.
Dateianhänge
20200909_124708.jpg
20200909_120037.jpg
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exilaltbier »

Das geht mit ein bisschen Fummelei zu drehen..das ist genug Luft für 2 Lagen...
Da hatte ich mal ein Auto gekauft, wo das verdreht war und hab den Gurt nach 5Min. wieder richtig gehabt.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Die sind nicht verdreht, das sind die zwei unterschiedlichen Gurte, die jeweils in der richtigen Ausrichtung im Auto sind.
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Der Mercedes Händler will die Gurte natürlich wegen der Gurtstrafer nicht raus rücken...
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4916
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Vanagaudi »

felro hat geschrieben: 10 Sep 2020 13:54 Der Mercedes Händler will die Gurte natürlich wegen der Gurtstrafer nicht raus rücken...
Will nicht? Darf nicht! Ist vom Gesetzgeber her nicht erlaubt. Es sei denn, du kannst einen offiziellen Befähigungsnachweis bezüglich der Behandlung von Sprengstoffen vorlegen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
felro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 07 Sep 2015 16:00

Marktplatz

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von felro »

Ich will ja keinen Gurtstrafer einzeln kaufen.

Gemäß SprengV 1 §4 Abs. 4 dürfen Airbags und Gurtstraffer verkauft werden, wenn diese fest in Fahrzeugteilen verbaut sind. Das ist ja hier beim Gurt der Fall.

Hilft aber nichts, wenn MB nicht verkaufen will kann man Sie nicht zwingen.

Gruß Felix
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1123
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von gonzlav »

Ich stelle hier nochmal meinen Beitrag vom August 2010 ein!

ich habe letzte woche drehkonsolen von drehkonzept eingebaut, ging echt gut ( mit viel arbeit ) und handbremstieferlegungssatz. Handbremse ist nur bediengt einsatztauglich, gurte habe ich an der b-säule befestigt sind pro säule 2 befestigungspunkte da ( ich habe den oberen genommen )und in der abdeckung ist die aussparung auf der rückseite schon eingeprägt, also auschneiden und dranschrauben ( mit spezielen sicherheitsgurtschrauben, für das gewinde müsste ich sie nochmals ausschrauben und vermessen ca. M12 und fein ). Aber das problem mit der befestigung ist jetzt das die metalllasche ( die vorher am sitz war ) jetzt ihre kröpfung verkehrt herum hat, also dreht man die lasche so das sie richtig an der b-säule sitzt, dann hat man aber einen verdrehten gurt. Ich habe zur lösung des problem die gurtrolle ausgebaut den gurt aus der wickelrolle herausgeholt und 180 grad verdreht wieder eingebaut ( hört sich schlimmer an wie es ist, aber fummelfinger braucht man schon ) dann muß man die drehung noch durch den oberen umlenkpunkt und schloßlasche bringen und fertig ist es.
Das ergebniss überzeut auf der ganzen linie, gurt liegt ohne verdrehung an und rollt wie gewohnt auf, und die sitze lassen sich ohne hektik drehen.

ist hoffentlich noch verständlich. bei problemen fragen.

Ich habe es bei meinem 316 4x4 Bauj. 2017 genau so gemacht, und das ganze ist Unfall getestet 2017 mit meinem 315 er
Frontaleinschlag mit Renault Megan ( beide ca. 70km/h ) ausgestiegen und " wohl gefühlt ".

Gruß Gonzo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gonzlav für den Beitrag (Insgesamt 3):
Vanagaudi (12 Sep 2020 12:43) • Exitus (23 Nov 2020 18:49) • felro (03 Apr 2021 15:50)
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Exitus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 14 Jun 2020 21:54
Wohnort: Lkr Lichtenfels

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exitus »

Ich habe die gurtbefestigung heute nach dem gonzlav system umgebaut.
Hat alles soweit funktioniert, nur die schrauben womit der gurt am sitz fest gemacht war sind stink normale m10 bei mir und in der b-säule ist wie erwartet das zoll gewinde.
Muss mir jetzt noch 2 passende schrauben besorgen.
Verstehe nicht das da schon wieder unterschiede gibt :oops:
Zuletzt geändert von Exitus am 23 Nov 2020 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Patrick
Sprinter 315 bj.07, 327tkm L4H2 im AngelCamper aufbau.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exilaltbier »

Genau ! Feingewinde...

...wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche, dann passt aber die Schraube aus dem Sitz...
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Exitus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 14 Jun 2020 21:54
Wohnort: Lkr Lichtenfels

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exitus »

Eben nicht. Bei mir sind da nur m10 im sitz gewesen und außerdem denke nen bissl kurz
Gruß Patrick
Sprinter 315 bj.07, 327tkm L4H2 im AngelCamper aufbau.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: B-Säulen Verkleidung mit Gurt-Befestigung unten gesucht

Beitrag von Exilaltbier »

Dreh mal eine aus der Sitzkistenverschraubung raus und probier vorsichtig die..geht ja in erster Linie um die Festigkeit...und für Gurte und Sitzbefestigungen gilt meines Wissens irgendwas um die 1800kp
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten