Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
klami
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 18 Jun 2013 20:58
Wohnort: Natternbach - Oberösterreich

Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von klami » 18 Okt 2015 14:40

Liebe Techniker!

Mein 318'er gibt mir ein Rätsel auf, eventuell kann mir ja jemand helfen?

Scheibenwaschanlage geht nicht mehr, Scheibenwischer schon. Waschwasserpumpe geprüft, wenn ich dort 12 Volt anlege funktioniert diese, auf dem Stecker dort kommt bei Betätigung des Lenkstockschalters nix an....
Alle Sicherungen überprüft, allerdings festgestellt: Es gibt eine Sicherung für den Scheibenwischer, die ist OK, er wischt ja auch, und dann noch eine Sicherung für die Scheinwerferreinigungsanlage (Fahrzeug hat Xenon), und auch die ist OK. Hängt die Wasserpumpe auf der Sicherung vom Scheibenwischer? Oder gibt es da noch wo eine die ich noch nicht gefunden hab?

Wenn sonst nichts hilft: Kann ich das Relais prüfen ? Welches ist es? Oder kann ich den Lenkstockschalter ohne ausbauen irgendwie prüfen? Hätte dann wer eine Anleitung bevor ich experimentiere?

Wir wollen am Freitag nochmals zum endurofahren nach Ungarn, da sollte der Sprinter wieder voll funktionieren....

LG aus Oberösterreich!
Michl

Geran
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22 Okt 2015 12:06

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Geran » 22 Okt 2015 12:10

Hallo

Ich habe bei meinem 316er von 2011 exakt das gleiche Problem und wäre an einer helfenden Antwort sehr interessiert.

Gruß Geran

klami
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 18 Jun 2013 20:58
Wohnort: Natternbach - Oberösterreich

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von klami » 22 Okt 2015 19:25

Geran hat geschrieben:Hallo

Ich habe bei meinem 316er von 2011 exakt das gleiche Problem und wäre an einer helfenden Antwort sehr interessiert.

Gruß Geran

Da sind wir wohl zwei "Einzelfälle"....
Keine Ideen.... Ich werde mir nach dem langen Wochenende beim Händler einen Schaltplan besorgen.... Halte dich auf dem Laufenden!
LG, Michl

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6069
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Opa_R » 24 Okt 2015 18:43

Hy :wink:
Bei meinem war es der Kombischalter :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Marco12
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 13 Aug 2016 18:39

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Marco12 » 02 Apr 2017 06:58

Ich greife das Thema hier mal auf, da ich auch dieses Problem habe.
Gemessen am Stecker der Pumpe kommt kein Strom an, wenn die Scheibenreinigung betätigt wird.

Hat jemand weitere Lösungsansätze?
Bild

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2095
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von benjamin » 02 Apr 2017 07:39

- Sicherung?
- Lenkstockschalter?
- Kabelverbindung?
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

klami
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 18 Jun 2013 20:58
Wohnort: Natternbach - Oberösterreich

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von klami » 02 Apr 2017 07:44

Sorry, hab ganz vergessen meinen Fall aufzulösen!

Ich war einfach zu blöd!

Ich habe immer an der vorderen, gut sichtbaren Pumpe gemessen, bis ich plötzlich entdeckt habe, dass es da noch eine zweite Pumpe auf der Rückseite meines Begälters gibt!

Vorne ist die Pumpe für die Xenon-Scheinwerfer, natürlich hatte ich nie Licht an bei meinen Messungen, daher dort kein Strom.
Die hintere Pumpe ist für die Scheibe, und diese Pumpe war definitiv kaputt.

Ausgetauscht, das war's......

Ich hab mich so geärgert, hatte den Kabelbaum schon offen vom Motorraum bis unter den Sitz, dort ist das Relais.....

Lg,
Michl

Marco12
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 13 Aug 2016 18:39

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Marco12 » 02 Apr 2017 09:01

Xenon habe ich leider nicht, also nur eine Pumpe im Tank.
Weißt du noch, welche Farbe das Relais hat?

Sicherung habe ich bisher, wie alle anderen hier scheinbar auch, nicht gefunden.
In der BA wird die Scheibenreinigung nicht explizit ausgewiesen.

Lenkstockschalter kann ich mir fast nicht vorstellen, da ja die Wischer wischen, nur es kommt kein Wasser.
Bild

Exilaltbier
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Exilaltbier » 10 Feb 2019 19:40

Dito, heute bei meinem 216cdi auch Wasserruhe! Muss morgen mal hören, ob die Pumpe am Wasserbehälter Lebenszeichen von sich gibt.
Exilaltbier 8) mit seinem PARPAING CREUX :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Marco12
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 13 Aug 2016 18:39

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Marco12 » 10 Feb 2019 22:14

Bei mir funktioniert nach dem Tausch des Wischerhebel wieder alles.
Der hatte tatsächlich keinen Kontakt mehr.
Bild

madmat666
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2013 01:24
Wohnort: Jan Juc / VIC / Australia

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von madmat666 » 15 Aug 2019 05:48

Sorry, dass ich das alte Thema wieder hochhole, aber ich habe das gleiche Problem.
Wenn der Schater am WIscherhebel den Scheibenwischer in Gang setzt sollte der Schalter doch in Ordnung sein!?
Meine Pumpe funktioniert wenn ich 12V anlege.
Die Scheibenwischer wischen wenn ich auf die Scheibenreinigung druecke, aber es kommt kein Wasser.

Gruss

madmat
Zuletzt geändert von madmat666 am 15 Aug 2019 06:52, insgesamt 1-mal geändert.
2006 TN1 316CDI (Made in Argentina); 2012 NCV3 319CDI (Made in Germany)

klami
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 18 Jun 2013 20:58
Wohnort: Natternbach - Oberösterreich

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von klami » 15 Aug 2019 06:39

madmat666 hat geschrieben:
15 Aug 2019 05:48
Sorry, dass ich das alte Thema wieder hochhole, aber ich habe das gleiche Problem.
Wenn der Schater am WIscherhebel den Scheibenwischer in Gang setzt sollte der Schalter doch in Ordnung sein!?
Meine Pumpe funktioniert wenn ich 12V anlege.
Die Scheibenwischer wischen wenn ich auf die Scheibenreinigung druecke, aber die es kommt kein Wasser.

Gruss

madmat

Hast du Xenon? Wenn ja dann hast du 2 Pumpen!

madmat666
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2013 01:24
Wohnort: Jan Juc / VIC / Australia

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von madmat666 » 15 Aug 2019 06:51

Nee kein Xenon. Ich sehe nur eine Pumpe wenn ich von vorne zum Tank runter gucke. Die habe ich ausgebaut und getestet.

Gruss

Madmat
2006 TN1 316CDI (Made in Argentina); 2012 NCV3 319CDI (Made in Germany)

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2280
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Vanagaudi » 15 Aug 2019 10:25

Soweit ich weiß, wird die Pumpe direkt von SAM angesteuert. Hast du mal mit einem Voltmeter nach der Spannung am Steckkontakt der Pumpe geschaut? Wenn nicht OK, dann an dem Steckkontakt am SAM. Pinout ist hier zu finden, Stecker X9 Pin 11. Wenn die Spannung auch hier fehlt, ist SAM defekt und muss getauscht werden.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 242
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: Brauche technischen Rat bitte: Scheibenwaschanlage tot!

Beitrag von Tabou » 15 Aug 2019 19:54

Moinmoin in die Runde,

ich hänge mich hier mal rein:

auch meine Wasseranlage spinnt (kein Xenon). Die Pumpe scheint irgendwie
weniger Druck zu produzieren. Weil ich den Verdacht hatte, dass sich da
eventuell Schmutzpartikel angesammelt hatten habe ich schon die
Schläuche an den Wischern und weiter unten an den Stutzen durch das
Blech abgezogen und Wasser durchpumpen lassen. Das hat zwar zu einer
gewissen Besserung geführt, der Wasserdruck ist aber immer noch erheblich
geringer als ursprünglich (aus meiner Erinnerung).

Nun habe ich den Verdacht, dass eventuell irgendwo weiter unten noch ein
Sieb o.ä. sitzt ... ist das eventuell so?

Hat wer eine andere Idee? Also es kommt Wasser, aber insbesondere am rechten
Wischer ziemlich wenig ...

Beste Grüße
Tabou

Antworten