Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Zaskar
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 12 Dez 2015 14:33

Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Zaskar » 08 Jan 2016 22:33

Nabend zusammen,

neu wie ich bin, habe ich bisher vor allem von Eurem Wissen profitiert. Da ich heute aber endlich die Bestellung unterschrieben habe, wollte ich Euch mal an meiner Recherche beteiligen.

Nach aktuellem Stand ist das gute alte Mysterium Code Z11 aktuell inklusive der 3,88t HA Federn, die aber nicht als solche ausgewiesen werden, um beim 3,5t kein Teil eines an sich höher belastbaren Fahrzeuges mit all seinen Notwendigkeiten klar erkennbar zu listen.

Laut der Technik in Düsseldorf ist in der neuen Z11 Definition, die nach den zahlreichen Reklamationen wie ja auch hier im Forum vom Kawaianer, Luxor700 und anderen, vom MB erweitert wurde, der Schwingungsdämpfer CT1 nicht enthalten und auch nicht nötig. Die 3,88t Federn (C39) die aber regulär für den 3,5t nicht konfiguriert werden können, sind automatisch enthalten. Insofern kann man sie quasi unsichtbar direkt bestellen und muss nicht für ca.600€ nachrüsten lassen. Die zweistufige Hinterfeder kann man zwar hinzukonfigurieren, ist aber bei Womos nicht sinnvoll, da die ja immer recht schwer sind und daher ein unbeladener Zustand für die "leichte" der beiden Federn gar nicht existiert.

Die Verstärkung des Rohbaus, eine verstärkte Vorderachse bei 1650 kg Vorderachslast und verstärkte Stoßdämpfer an der Hinterachse für Fahrzeuge mit dem zGG von 3 t und 3,5 t sind weiterhin enthalten. Konfigurierbar ist die Z11 für 4x2 und 4x4.

Vielleicht hilft diese Info ja jemandem.

Sobald mein neuer im April da ist, stelle ich mich noch mal richtig vor.

Viele Grüße

Nic
2016er 316 4x4 Eigenbau Womo auf Kastenwagen L3H2 Oberaigner ZG4 (Sperren mitte / hinten und 2.85 Untersetzung) 265/75 16 BFG AT - VB Semiair
http://www.instagram.com/zaskar4x4

herby
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 21 Nov 2013 08:29

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von herby » 11 Jan 2016 07:24

Warum Recherche? Dein Händler konfiguriert mit dir dein Wunschfahrzeug wobei automatisch benötigte und wegfallende Kodierung angezeigt und bestätigt werden. Dabei wird die Definitionen der Kodierung angezeigt.

Zaskar
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 12 Dez 2015 14:33

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Zaskar » 11 Jan 2016 16:45

Nicht ganz. Die 3,88t Federn sind nirgendwo gelistet und nur über die Nachfrage in Düsseldorf herausgefunden worden.

Bei den 4x4 Sprintern ist es nicht grad üblich, daß die Verkäufer wirklich den Durchblick haben. Besonders hier oben im Norden nicht, weil so wenige davon verkauft werden.

Abgesehen davon sind wir uns wohl einig, daß die Zwangscodierung nen ziemlicher Käse sein kann.
2016er 316 4x4 Eigenbau Womo auf Kastenwagen L3H2 Oberaigner ZG4 (Sperren mitte / hinten und 2.85 Untersetzung) 265/75 16 BFG AT - VB Semiair
http://www.instagram.com/zaskar4x4

Benutzeravatar
chili
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 175
Registriert: 15 Dez 2014 19:42
Wohnort: Perle im Odenwald

Galerie

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von chili » 11 Jan 2016 17:49

Hallo Zaskar,
ich kann Dich nur bei deinen Erfahrungen mit dem :D beim Konfigurieren bestätigen.
Der war selbst überrascht, was bei meinen Wünschen immer wieder ausgeschlossen wurde.
Deshalb hift deine Info hier bestimmt potentiellen Interessenten weiter.
Ich habe meinen 316 4x4 im November bekommen und gehe davon aus, dass er mit Z11 auch die 3,88t Feder drin hat.
Ich habe trotzdem auch C21 Hinterachsfeder zweistufig gewählt.

Reinhard
316 Bluetec 4x4, Bj. 2015, 3,5t, 245-75-16, Achse 4,182, 6m, Hochdach, Gastank, Ladebooster, 130W Solar, 260 Ah, kein Ladegerät!
Isuzu D-Max 3,0
Toyota HJ60 4,0
Moto Morini 1200 Scrambler

Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1193
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Schreinz » 11 Jan 2016 19:21

Aber die 2 stufige ist doch nur sinnvoll, wenn man leer, also mit 2,5t und voll d.h. 3-3,5t fährt... ein 4x4 vielleicht sogar noch als 6er ist doch schon ab Werk voll :D :D
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

Benutzeravatar
chili
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 175
Registriert: 15 Dez 2014 19:42
Wohnort: Perle im Odenwald

Galerie

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von chili » 11 Jan 2016 22:29

Also meiner mit Radstand 3665 Hochdach und 4x4 wiegt laut Papiere 2445 kg, davon habe ich jetzt schon mal rund 100 kg rausgeschmissen. Trennwand, Haltegriffe, Innenverkleidungen und fast 2 m² Blech, Zurrösen und jede Menge Schrauben und Kleinteile.
Mein Ausbau wird nach meinen bisherigen Erfahrungen ca. 600 kg wiegen, also Gesamtgewicht unter 3000 kg.
Da ist bis 3880 kg noch viel Luft.
Erst wenn wir auf eine mehrmonatige Tour gehen, wird es ca. 3500kg sein.
Das passt. Ich werde ihn wiegen.

Mein 4x4 Ducato auch mit 245/75/16 hatte reisefertig mit allen Insassen + 3 Hunde, Fahrrad, Gleitschirm,Gastank, Solar und 240 Ah usw. gewogene 3220 kg.
Leichtbau habe ich bei meinen letzten 4 Ausbauten gelernt.
Reinhard
316 Bluetec 4x4, Bj. 2015, 3,5t, 245-75-16, Achse 4,182, 6m, Hochdach, Gastank, Ladebooster, 130W Solar, 260 Ah, kein Ladegerät!
Isuzu D-Max 3,0
Toyota HJ60 4,0
Moto Morini 1200 Scrambler

herby
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 21 Nov 2013 08:29

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von herby » 12 Jan 2016 09:37

Zaskar hat geschrieben:Nicht ganz. Die 3,88t Federn sind nirgendwo gelistet und nur über die Nachfrage in Düsseldorf herausgefunden worden.

Bei den 4x4 Sprintern ist es nicht grad üblich, daß die Verkäufer wirklich den Durchblick haben. Besonders hier oben im Norden nicht, weil so wenige davon verkauft werden.

Abgesehen davon sind wir uns wohl einig, daß die Zwangscodierung nen ziemlicher Käse sein kann.
Kode C38 "Hinterfeder für Gewichtsvariante 3,88t" ist gelistet.
Beschreibung: Angepasstes Federungsverhalten, Anpassung der Hinterachsfederung an die erhöte Hinterachslast, zur Beibehaltung des Fahrkomforts.
Kode Z11 "Empfehlenswert für Einsatz auf nicht asphaltierten Straßen und Wegen. Die Schlechtwegausführung ist für den Einsatz der Fahrzeuge unter erschwerten Straßenbedingungen vorgesehen" usw.
also es ist gelistet und beschrieben, man muß es nur Lesen.

Zaskar
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 12 Dez 2015 14:33

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Zaskar » 12 Jan 2016 11:46

Und jetzt zeigst Du mir die explizite Listung der Hinterfeder 3,88t im Paket Z11 mit Erwähnung der 3,88t Spezifikation.

Ich bin gespannt. Lies doch mal was ich oben genau geschrieben habe.
2016er 316 4x4 Eigenbau Womo auf Kastenwagen L3H2 Oberaigner ZG4 (Sperren mitte / hinten und 2.85 Untersetzung) 265/75 16 BFG AT - VB Semiair
http://www.instagram.com/zaskar4x4

marten318cdi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 450
Registriert: 03 Dez 2006 18:04
Wohnort: Pritzwalk / Falkensee

Galerie

Kaufberatung Thema Fahrwerk

Beitrag von marten318cdi » 10 Mär 2017 06:15

Hallo die Herren,

ich benötige mal bitte Hilfe zur Fahrwerksfindung

Ich habe jetzt von 3 Verkäufern 3 verschiedene Meinungen erhalten, nun hoffe ich auf Hilfe bzw Tips von Euch.

Thema: 319 3,6er Radstand, Hochdach, Sortimoregale, Gewicht vollgetankt ohne Fahrer wahrscheinlich 3,2-3,3t dauerhaft.
Verstärkte Dämpfer und Stabis wollte ich auch nehmen

Fände die 3cm Absenkung toll wegen der Optik im Zusammenhang mit den 20" Felgen.

- Zweistufig fällt wohl aus da die erste Lage zu weich ist!?
- z11 Schlechtwege schmeißt die 3cm wieder raus

.

Danke für Eure Hilfe...
Für Schreibfehler haftet mein iphone mit den supergroßen Tasten!! :-)
Seit 21 Jahren Sprinter

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1024
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Kaufberatung Thema Fahrwerk

Beitrag von destagge » 10 Mär 2017 08:09

Hi Marten,
marten318cdi hat geschrieben: [...]Gewicht vollgetankt ohne Fahrer wahrscheinlich 3,2-3,3t dauerhaft.[...]
- Zweistufig fällt wohl aus da die erste Lage zu weich ist!?
ja, bei 3,2t dürfte wohl die zweite Lage bereits tragen, ist zumindest bei mir so bei ungefähr gleicher Achslastverteilung. Sie hat auch schon getragen als er noch unter 3,2t war. Die ist wohl nur für'n leeres Fahrzeug sinnvoll.
marten318cdi hat geschrieben: [...]3cm Absenkung[...]
- z11 Schlechtwege schmeißt die 3cm wieder raus
Tieferlegung und Schlechtwegefahrwerk? Schließt sich meiner Meinung nach schon rein vom Wortlaut aus ;-)

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

marten318cdi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 450
Registriert: 03 Dez 2006 18:04
Wohnort: Pritzwalk / Falkensee

Galerie

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von marten318cdi » 10 Mär 2017 18:47

Da habe ich wohl bisl blöd ausgedrückt...

ich bin halt am überlegen welche ha Feder die beste für mich ist
Die normale einlagige mit 3cm tiefer oder z11
Habe Angst das das eine zu hoch und das andere zu tief ist was den federweg angeht...

Ab und an fahre ich am we schon mal mit pferdehänger zum Turnier auf eine wiese

Die enlagige Feder am aktuellen 318 er ist schon ganz schön weich bei ca 1800kg achslast

Grüße
Für Schreibfehler haftet mein iphone mit den supergroßen Tasten!! :-)
Seit 21 Jahren Sprinter

Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1033
Registriert: 23 Jul 2010 19:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von gonzlav » 10 Mär 2017 23:27

Hallo Reinhard,
ich werde nächsten Monat meinen 4x4 mit 4300mm Radstand bekommen, Leichtbau ist immer interessant, will auf jeden Fall unter 3,5t Gesamt bleiben.
Mein aktueller Sprinter Womo ( 4x2 ) hat ehrliche 3100 kg Leergewicht.
Vielleicht sieht man sich auf dem Sprintertreffen für einen Erfahrungsaustausch?

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

ruptech
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 13 Mär 2019 15:32
Wohnort: Traunstein

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von ruptech » 02 Mai 2019 13:39

Ich habe immer noch keine Erklärung, was der Code Z11 oder Z12 beinhaltet. Daimler schweigt sich aus und argumentiert "kaufmännisch" - nicht mit technischen, nachvollziehbaren Erklärungen.

Das Argument - nicht nachrüstbar - oder, - in der Karosserie sind Verstärkungen verbaut - gibt es nicht! Also, was beinhalten dann die Code Z11 und Z12, die NICHT nachrüstbar sein sollen?
ruptech

316 CDI, Bj. 2012, 2013, 2014, 2017, 2018 (907)
516CDI Bj. 2014
und, und, und....

Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1624
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Vanagaudi » 02 Mai 2019 14:32

ruptech hat geschrieben:
02 Mai 2019 13:39
Das Argument [...] - in der Karosserie sind Verstärkungen verbaut - gibt es nicht!
Erklär mir das nochmal genauer, warum gibt es dieses Argument nicht?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Thomas135
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 106
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Z11 Schlechtwegeausführung aktueller Umfang

Beitrag von Thomas135 » 02 Mai 2019 14:46

Ja, das würe mich auch interessieren...
Lt. meiner Info sind Rahmenteile und -aufhängugnen stärker ausgeführt. Also adere Belchstärken oder Formgebungen etc.
Falls Du aber einen Dreh findest das nachzurüsten schreib es bitte ins Forum! Ich mach aus meinem 316 dann nämlich endlich einen 4x4!

Antworten