Serviceintervall !!!

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 728
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Serviceintervall !!!

Beitrag von Vagabundo » 25 Feb 2016 12:37

Hallo zusammen,

was war zuerst Ei od. Henne bezogen auf den Serviceintervall km od. Zeit ( Tage ) :? .

Der 1. Service war bei km 26.000 und nun bei km 48.000 erscheint noch 28 Tage. Ist es tatsächlich erforderlich nach 22.000 km schon wieder einen Service zu machen. Ich denke heutzutage sind Öle sogenannte Longlife Produkte und dürften nicht so schnell altern. Die restlichen Dinge wie Luftfilter etc. sind bestimmt vernachlässigbar. Liegt es evtl. daran, daß beim 1. Service nicht das entsprechende Öl einprogrammiert wurde und kann die Anzeige generell auf nur km umgestellt werden?

Gruß Vagabundo

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 742
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von Crafter277 » 25 Feb 2016 22:30

Hallo Vagabundo,
was notwendig ist schreibt in aller Regel der Hersteller des Fahrzeuges vor. Und was auch immer der Hesteller voschreibt, mir geht es doch glatt am A...vorbei. Ich wechsel (selbst) alle 15 000 km das Motoröl und den Ölfilter und nach Augenschein die zwei Luftfilter (Motor / Fahrgastraum). Meine Kist hat jetzt fast 110 000 km auf dem Tacho und wird wie meine Vorgänger Fahrzeuge nach 12 - 14 Jahren und ca. 240 000 km ohne Motorschaden (auf Holz klopfend) wieder zu einem guten Preis verkauft. Überigens ohne das die Fahrzeuge zum Kundendienst auch nur einmal in der Werkstatt waren.
Vagabundo, mach es so wie es dir in den Sinn kommt und verschone zumindestens mich über mit Beiträgen über den Sinn eines Ölwechsels.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 728
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von Vagabundo » 26 Feb 2016 11:07

Hi Wolfgang,

vielen Dank für Deinen sehr deutlichen Hinweis: verschone zumindestens mich über mit Beiträgen über den Sinn eines Ölwechsels.

Du hättest ja nicht antworten brauchen. Meine Frage zielt wo anderst hin deshalb anbei nochmals; Liegt es evtl. daran, daß beim 1. Service nicht das entsprechende Öl einprogrammiert wurde und kann die Anzeige generell auf nur km umgestellt werden?

Gruß Vagabundo

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von KaWaianer » 26 Feb 2016 11:59

Was ist wenn Du die "Zeit" ignoriertst und den Service erst bei den Km machst?

Ich finde alle 2 Jahre egal ob erst 10000 Km oder 30000 Km gefahren, schon etwas fragwürdig ... Wird das Oel etwa "sauer/schlecht" nach 2 Jahren ohne fahren ??
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 728
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von Vagabundo » 26 Feb 2016 13:16

KaWaianer :wink:

Mich nervt die immer wiederkehrende Anzeige Service... und weil Öl tatsächlich nach dieser Zeit nicht sauer / schlecht :mrgreen: sein kann!

Deshalb meine Frage ob die Anzeige auf nur km umgestellt werden kann, damit wäre alles gegessen.........

Gruß Vagabundo

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von KaWaianer » 26 Feb 2016 13:46

Vagabundo hat geschrieben:KaWaianer :wink:
Deshalb meine Frage ob die Anzeige auf nur km umgestellt werden kann, damit wäre alles gegessen.........
Gruß Vagabundo
mein :D hat das letztes mal verneint :( ... hat mich aber nicht überzeugt ... :?

bin deiner Ansicht ... wäre ja auch vernünftiger als noch "gutes" Oel wegzuschmeissen ...
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
jenser666
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 153
Registriert: 23 Apr 2014 09:16
Wohnort: Thüringen

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von jenser666 » 26 Feb 2016 13:49

Interessantes Thema, ich hänge mich dran.

Wie ist es denn "original"?
- Fest auf 2 Jahre bzw. km, je nachdem was zuerst?
- dynamisch in Abhängigkeit der Fahrweise?
- noch irgendwie anders?

Grad als "nicht allzuviel Fahrer" (WoMo) wäre wirklich km als einziges Kriterium interessant, bzw. eine erweiterung des Zeitintervalles.

Kann man das irgendwie umschlüsseln?
NCV3 // 215 CDI \\ 2008
"Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt."

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1071
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von destagge » 26 Feb 2016 14:19

Moin,

vermutlich liegt es daran, dass beim Service ja nicht nur das Motoröl gewechselt wird, sondern z.B. auch Bremsflüssigkeit - und die muss (sollte), da sie hygroskopisch ist, alle 2 Jahre gewechselt werden.

Abhängig ob Dir der Service-Stempel wichtig ist kannst du ja auch nur eine Bremsflüssigkeitswechsel machen lassen und den Ölwechsel nach entsprechender Laufzeit.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von KaWaianer » 26 Feb 2016 14:43

destagge hat geschrieben:.... Bremsflüssigkeit - und die muss (sollte), da sie hygroskopisch ist, alle 2 Jahre gewechselt werden.
die wurde aber jetzt beim 1. Service (2Jahre) nicht gewechselt ... aber dafür alle Oele bis auf das hintere Diff ... :?
muss mal das Serviceheft anschauen ...
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
WilleWutz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1268
Registriert: 26 Dez 2008 16:28
Wohnort: Westerwald

Galerie

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von WilleWutz » 26 Feb 2016 14:53

Die muß man auch nicht immer wechseln.
Kann gespindelt werden, um die Qualität (Wasseranteil) zu bestimmen
Gruß

Peter

212D`99/kurz/flach/gelb >in gute Hände abgegeben<
3 :mrgreen: D`08 Mitlhoda
Sprintertreffen 2009,2011,2012,2013,2015,2017,2018,2019
Familientreffen 2010

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von KaWaianer » 26 Feb 2016 15:00

WilleWutz hat geschrieben:Die muß man auch nicht immer wechseln.
Kann gespindelt werden, um die Qualität (Wasseranteil) zu bestimmen
Wurde zwar auch nicht gemacht ... war immer dabei am Sprinter mit dem Mech ...
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 728
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von Vagabundo » 26 Feb 2016 17:47

Hallo zusammen,

habe heute privat heute jemand vom Freundlichen interviewt....

eine Umstellung auf Km ist definitiv nicht möglich :!: . Wichtig ist, das richtige ÖL im Computer eingeben, in meinem Fall 228.51. Dann stimmt schon mal die km Anzeige. Davon ausgenommen erscheinen Tage wenn trotz weniger Kilometer 2 Jahre erreicht werden.

Zu Ölen ein Link und Zitat:
Als Antwort wurde das Longlife Konzept entwickelt, darunter versteht man eine nutzungs- oder parameterabhängige Wartungssteuerung bei Kraftfahrzeugen und Maschinen. Der Longlife Service wird durch den Einsatz von Sensoren und der Erfassung wichtiger betriebstechnischer Parameter möglich, deren Auswertung mit Hilfe vorgegebener Kennfelder erfolgt. Die über einen Minirechner verarbeiteten Daten werden dem Fahrer in Form einer anstehenden Wartung über den Bordcomputer anzeigt. Mögliche Kenngrößen zur Bewertung eines Nutzungsprofils sind zum Beispiel Ölstand, Bremsverschleiss, Betriebsstunden, Verbrauch, Geschwindigkeit und Temperaturprofile des Kühlwassers und des Motoröls.
http://www.motoroel-info.de

Gruß Vagabundo

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2419
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von jense » 26 Feb 2016 18:37

Da kann man nichts umstellen, 2 Jahre oder km nach Sensorik, durch die elektronische Datenkarte und das elektronische Serviceheft ist da nichts mehr dran zu ändern, selbst beim Händler nicht. Einzig die Ölsorte kann programmiert werden. So wurde mir das beim Händler auch erklärt.

Aber die Anzeige zurücksetzten kannst du nach Ablauf der garantie auch mit einem günstigen OBD Tool von ebay recht problemlos, oder die meisten Werkstatätten machen dir das (Taxi Bude z.B.) sowas würde ich aber erst machen, wenn Garantie und Kulanz Regeln ausgeschlossen sind, also die ersten 2 Male auf jeden Fall in der Niederlassung, danach die Sinnflut ....
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 728
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von Vagabundo » 26 Feb 2016 20:36

Hi Jense,

richtig erklärt, genau so hab ich mir das nun auch vorgenommen. Das Thema Kulanz wurde mir heute vom Mitarbeiter des :D identisch erklärt. Man kann hierbei um maximal bis zu 90 Tage überziehen solange ist alles noch im grünen Bereich. In meinem Fall sind das noch 3 Monate.

Gruß Vagabundo

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2419
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Serviceintervall !!!

Beitrag von jense » 26 Feb 2016 20:42

Vagabundo hat geschrieben:Hi Jense,

richtig erklärt, genau so hab ich mir das nun auch vorgenommen. Das Thema Kulanz wurde mir heute vom Mitarbeiter des :D identisch erklärt. Man kann hierbei um maximal bis zu 90 Tage überziehen solange ist alles noch im grünen Bereich. In meinem Fall sind das noch 3 Monate.

Gruß Vagabundo
Ich kann beim crafter mit dem vcds die Intervalle selber zurück setzen, dies solte es für den Sprinter auch für kleine Münze geben bei eBay und Co
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten