Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 479
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 04 Mär 2019 18:54

Ja, Leute, habe am Sonnabend meinen zweiten Einspruch fertig gestellt und via E-Post und unterschrieben hingeschickt. Denke mal auch, daß es darauf hinausläuft, daß ich meinen Benzen irgendwann vorstellen fahren muss, trotzdem ich ja die Maße (Ladefläche 2,70m zu Personenfläche 1,20 m) mit hinzu fügte incl. Fotos. Man darf also gespannt sein. Halte euch auf alle Fälle auf den laufenden.
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3022
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Kühltaxi » 04 Mär 2019 19:25

Der Zoll mißt mit dem Zollstock, jetzt kann keiner mehr sagen das sei kein Zollstock sondern ein Gliedermaßstab. :mrgreen:
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

ben85
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 14 Jan 2015 09:54
Wohnort: Eisenach

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von ben85 » 11 Mär 2019 10:53

Letzte Woche gabs bei mir auch wieder mal Post...

Nach rückwirkender Umstellung auf PKW, Einspruch und Vermesserei beim Zoll ist der kleine nun auch wieder als LKW zu versteuern. :mrgreen:

So ein Aufriss, wegen nix.

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 479
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 11 Mär 2019 12:46

Mir haben sie heute soeben die 629€ vom Konto abgeräumt. Nuh kann ich nur noch hoffen, daß meinem zweiten Einspruch stattgegeben wird, und man mir die überzähligen 481€ darauf wieder zurück überweist. Warte die ganze Zeit bereits auf ein Antwortbrief. Nur seltsam, das ich diesmal keine Lesebestätigung wie beim ersten mal erhielt, als ich es seinerzeit mit E-Post abschicke.
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Andreas H » 11 Mär 2019 12:54

Dieselolli hat geschrieben:
11 Mär 2019 12:46
Mir haben sie heute soeben die 629€ vom Konto abgeräumt. Nuh kann ich nur noch hoffen, daß meinem zweiten Einspruch stattgegeben wird, und man mir die überzähligen 481€ darauf wieder zurück überweist. Warte die ganze Zeit bereits auf ein Antwortbrief. Nur seltsam, das ich diesmal keine Lesebestätigung wie beim ersten mal erhielt, als ich es seinerzeit mit E-Post abschicke.
Ich habe bei meinem ersten Einspruch per Email auch keine Lesebestätigung bekommen und habe die Mail dann noch einmal versendet. beim 2. Versuch habe ich dann eine Eingansbestätigung bekommen.

Ich würde das also noch einmal senden.

Wie lange war die Bearbeitung eures Einspruches? Bei mir regt sich nichts.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 169
Registriert: 01 Dez 2017 12:33

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von rollieexpress » 11 Mär 2019 16:01

Verlasst Euch nicht auf den Versand per Mail. Immer auch per Post senden!!! Ich hab schon die Erfahrung gemacht, dass Mails nicht überall auch Rechtskräftig versandt gelten und ein Widerruf nicht zugestellt gilt.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013

vespaonkel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 20 Feb 2015 10:40

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von vespaonkel » 13 Mär 2019 20:49

Ich habe es per Fax und normaler Email versendet.
Beides mit dem Hinweis auf die beiden Versandarten.
Sendebericht natürlich ausgedruckt! :mrgreen:
Selbst im Falle einer Revolution würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit, nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.

https://www.rubikon.news/
https://qlobal-change.blogspot.com/

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 915
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Darth Fader » 19 Mär 2019 15:33

Darth Fader hat geschrieben:
04 Mär 2019 15:11
jense hat geschrieben:
28 Feb 2019 06:20
Wieso schreibst du es denn nicht jetzt zum Womo um?
Ist er ja schon. :roll:

...meanwhile in Marcipan-City:
Auch bei mir waren die Beamten gut gelaut & haben sich den Sprinter mit Zollstock & Kamera bewaffnet angeschaut.
Fazit: es bleibt bei der Einstufung als Wohnmobil... :twisted:
Dafür kam vom Zoll ein neuer Steuerbescheid, der auch sagt: Wohnmobil. :roll:
...back again in Marcipan-City:
Es wäre so einfach. Leider hatte ich einen neuen Steuerbescheid: *ab sofort wieder* LKW.
Der nette Beamte am anderen Ende der Telefonleitung konnte es sich nur so erklären, daß dem Widerspruch stattgegeben und das Fahrzeug wieder als LKW zurückbesteuert wurde. Was die Sache aber nicht besser macht - is ja nun lt. Zulassung keiner mehr.
Also noch ein Widerspruch. :roll:
Mal schauen, was der nächste Bescheid für ein Fahrzeug draus macht...

Edit: wegen Missverständlichkeit eine zeitliche Ergänzung eingefügt.
Zuletzt geändert von Darth Fader am 22 Mär 2019 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 479
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 19 Mär 2019 15:41

Hallo, ich weiß jetze nicht, ob ich den letzen Kommentar richtig interpretiert hatte, aber; als LKW wieder zurückzuversteuern, wäre ja genau mein Wunsch. Was anderes wöllte ich ja gar nicht!
Ich entnehme deiner Messenge, daß du dein Sprinter lieber als PKW bzw WoMo versteuert hättest, iss das richtig?
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 915
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Darth Fader » 19 Mär 2019 15:59

Dieselolli hat geschrieben:
19 Mär 2019 15:41
Hallo, ich weiß jetze nicht, ob ich den letzen Kommentar richtig interpretiert hatte, aber; als LKW wieder zurückzuversteuern, wäre ja genau mein Wunsch. Was anderes wöllte ich ja gar nicht!
Ich entnehme deiner Messenge, daß du dein Sprinter lieber als PKW bzw WoMo versteuert hättest, iss das richtig?
Ich hätte meinen Sprinter gerne RICHTIG versteuert... :!:
Solange er LKW war würde ich gerne LKW Steuern zahlen. Seitdem er WoMo ist, sind die €30,- mehr gerne drin.
Nur die PKW Steuer wollte ich nie... :roll:
Der Zoll hat sich das Leben mit rückwirkender Besteuerung selbst schwer gemacht, nu müssen die es ausbaden.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2272
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 19 Mär 2019 16:29

Du legst Einspruch ein, weil du 30€ zu wenig bezahlst ... ? Auf die Idee muss man auch erstmal kommen ..,
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 915
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Darth Fader » 19 Mär 2019 16:44

...mit den €30, die ich jedes Jahr mehr für das Wohnmobil, als für einen LKW zahle, komme ich in 8 Jahren ungefähr auf den Betrag, den man mir rückwirkend für einen nie vorhandenen PKW in Rechnung stellt! Außerdem laufe ich nicht Gefahr, da irgendwann überraschend doch wieder was nachzuzahlen, was "mal eben ohne Rücksprache" von meinem Konto abgebucht wird...

Ich hätte gerne:
LKW Steuer bis zur Umschreibung, dann Wohnmobilsteuer.

Der Zoll mach daraus:
1. Versuch - LKW Steuer, dann rückwirkend für fast ein Jahr und in Zukunft PKW.
2. Versuch - PKW Steuer für fast ein Jahr Rückwirkend, ab jetzt LKW.

TÜV, Zulassungsstelle und selbst der Meßonkel vom lokalen Zoll geben meiner Version ja Recht. Auch der Telefonjoker beim Zoll sieht den Fehler...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 915
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Darth Fader » 22 Mär 2019 22:57

jense hat geschrieben:
19 Mär 2019 16:29
Du legst Einspruch ein, weil du 30€ zu wenig bezahlst ... ? Auf die Idee muss man auch erstmal kommen ..,
ein neuer schriebsel vom Zoll lag heute in der Post.
Meinem Einspruch gegen den ersten Bescheid aus dem Dezember wurde jetzt -voll umfänglich- stattgegeben, der Bescheid zurückgezogen. Ich werde also nun -ausschließlich- als LKW besteuert; in Vergangenheit, Zukunft & Gegenwart. :roll:
Die unsägliche PKW Steuer ist vom Tisch - leider auch weiterhin die WoMo Steuer; nun haben sie ja aber noch nen Einspruch, den sie abarbeiten müssen - solange warte ich mit neuen Eingaben.

To be continued...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2272
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 23 Mär 2019 00:13

Never ending story ....
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3824
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Lkw Sprinter 319CDI von 185€ auf 593€

Beitrag von Rosi » 25 Mär 2019 09:39

Widerspruch; hintere Sitzbank raus + Bodenplatte raus ./. Holzplatte rein + Teppich darauf = Lkw mit 2 Sitzplätzen
neuer Steuerbescheid.JPG
neuer Steuerbescheid inkl. rückwirkende Nachforderung
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 134tkm noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald

Antworten