Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1735
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 28 Jan 2019 21:46

Gmog421 hat geschrieben:
28 Jan 2019 19:18
jense hat geschrieben:
14 Jan 2019 18:08
Gmog421 hat geschrieben:
14 Jan 2019 15:59


Du musst deine Aufnahmen nicht zuschweißen , was soll dagegen sprechen einfach Zurösen einzubauen .Sowas braucht man um Ladungssicherung zu betreiben . Und Ladungssicherung ist Pflicht in Deutschland . Mfg Jürgen
Was dagegen spricht , sind die Vorschriften der Prüfer. Das soll eben gerade nicht schnell mal zurück gerüstet werden können. Ein Ausbau der Sitz Aufnahmen und Gurte reicht I.A gerade.nicht aus.

Wenn du einen Prüfer findest, der dir damit die Sitze austrägt, dann passt passt das... Das dürfte aber schwierig werden. Wenn du das so eingetragen bekommen hast, wo genau geht das? Ist für einige hier gerade interessant....
Wenn ein Prüfer was gegen Zurrösen hat ,so würde ich Mir das von Ihm schriftlich geben lassen .
Ich weiß von einem , als er zu dem Prüfer gesagt hat , das der Prüfer Ihm das schriftlich geben solle , das er keine Zurrösen haben darf .Denn wenn es zu einer Kontrolle mit dem BAG kommt und er Mängel bei der Ladungssicherung hat , so könne er ja dem BAG ja das Schriftstück vorlegen ,das der Prüfer geprüfte Haltepunkte nicht zur Ladungssicherung zulässt und er der Meinung ist das auch keine Zurrösen erforderlich sind . Danach hatte sich das Thema das keine Zurrösen vorhanden sein dürfen erledigt :mrgreen: :mrgreen: .

Mfg Jürgen

Die Haltepunkte bzw. die Gewinde für die Zurrösen sind in allen Sprintern vollumfänglich vorhanden, dafür braucht es keine Sitzbankaufnahmen, isofern wird man bei einem halbwegs informierten Prüfer mit so einer Argumetation nicht weit kommen.

Ein Prüfer, dem du so kommst, geben Sie mir das bitte schriftlich, wird dich auslachen oder einfach sagen: Nein. Er muss dir nämlich überhaupt garnichts schriftlich geben. Du möchtest, dass er dir was bescheinigt, da gelten dann auch seine Regeln und seine Auslegung der Bestimmungen. Die Bestimmung lautet, es darf nicht einfach wieder zurück zu rüsten sein. Wie er das interpretiert, seine Sache. Einige scheinen ja auch nach Aussagen hier mit einer verschraubeten Bodenplatte, die die Aufnahmen abdeckt, zufrieden zu sein. Aber einfach nur schnell Ösen in die Haltepunkte schrauben und nach der Prüfung fix die Bank wieder rein ? ... das machen die meisten Prüfer nicht mit ... ob du da nun was schriftlich haben willst oder nicht.

Genau wie bei der WoMo Ausstattung, die muss laut der Vorschriften fest mit dem Fahrzeg verbunden sein. Da streiten sich auch die Gelehrten ... der Westfalia Küchenblock, der in die Sitzaufnahmen vom T3 damals passte und mit einem Handgriff wieder draussen war ... der eine Prüfer sagt nein, der nächste fordert zusätzlich schrauben ins Blech, der 3. winkt das durch ... Auslegunsgsache halt.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 435
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 05 Feb 2019 23:05

Mittlerweile stand es bei uns bereits in der sächsischen Zeitung vom 5.2.2019

Edit Dennis: Bild entfernt wg. Urheberrechtsverletzung
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1192
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Vanagaudi » 06 Feb 2019 01:09

Eilmeldung aus dem Zoll:

Steueränderungsbescheide für Lastkraftwagen und Vans

vom 04.02.2019

Softwareänderung, aber keiner hat es vorher getestet :?:
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Matthias S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 124
Registriert: 05 Apr 2017 14:54
Wohnort: Wiesbaden

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Matthias S » 06 Feb 2019 06:33

Endlich mal eine klare Aussage.
Matthias
Ex Firmenfahrzeuge: 307;407;307;312;311
und nun 316
Bis auf die ersten zwei alles Doka

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2938
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Kühltaxi » 08 Feb 2019 10:13

Daß Pickups grundsätzlich nicht (mehr) unter diese Klausel fallen wundert mich, die werden, besonders als Doka, doch viel eher Pkw-mäßig genutzt als Transporter.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1735
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 08 Feb 2019 11:07

Matthias S hat geschrieben:
06 Feb 2019 06:33
Endlich mal eine klare Aussage.
Oben steht, Fläche muss größer sein, unten steht, Fläche muss bei der Messung DEUTLICH größer sein ... Klare Aussage geht anders, oder?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 435
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 17 Feb 2019 22:54

Also ich bekam jetze am 16.2. erwarungsgemäß ne Ablehnung meines Einspruches. Natürlich wurde auch der Aussetzung und Aufhebung der KfZ-Steuer nicht stattgeben. Deren Gesetze sind halt in Stein gemeißelt. Ihr werdet da sicherlich mehr Glück haben, vermute ich mal, da ihr nicht 3 bis 6 Sitzbläitze unter Punkt 22 zu S.1 im Fahrzeugschein eingetragen habt.
Weiterhin ist die tatsächliche Verwendung des Fahrzeuges für die steuerechtliche Klassifizierung unerheblich, wie diese schreiben.
Krass ist natürlich, das sie von einen ihrer Systemfehler ausgingen, dessen Folgen ich (oder aber auch ihr alle) ausbaden müßt. Auch dafür haben sie sich einen Paragraphen geschaffen. Dieser Paragraph iss ihr §12 Absatz 2 Nr. 4 des KraftStG
Klingt für mich in etwa so, wie z.B.;" Ich habe einen Fehlkauf begangen und ihr dürft ihn jetze für mich bezahlen"!
Ich könne zudem noch eine "unbillige Härte" nachweisen, das ich Existenzgefährdet sei. Könnte bei mir als ALG II Empfänger mit Familie sogar beinahe zutreffen in Zukunft. So und ein ähnlich wirres Geschwafel, wo kein normaler Mensch schlau draus wird....
Sie gewähren mir noch ein sog. "rechtliches-Gehör" in dem ich ihnen meinen Benzen vorführen darf, wenn ich möchte.
Nun geht der ganze Krampf weiter, ohne je Aussicht auf Erfolg zu haben! Tja, Leute! Ich muß da wohl passen, den Kampf verloren zu haben!
Ich denke nun ernsthaft darüber nach, den Wagen über einen Tschechen zuzulassen um ihn mir halten zu können. Dann habe ich offiziell eben kein eigenes Auto mehr sondern nutze nur ein"Fremdes-Fahrzeug"!

LG Olli :(
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
hymeraner
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 27 Jun 2016 06:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von hymeraner » 17 Feb 2019 23:21

Wenn Du Dein Fahrzeug nicht zum Nachmessen vorführen willst, wirst Du wohl keine Chance haben...
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 435
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 17 Feb 2019 23:26

Glaube, denen geht es wohl gar nicht unbedingt in erster Linie nur um die Abmessungen, sondern das ich ja theoretisch 6 Sitzplätze ihrer Meinung nach hätte oder zumindest einbauen könnte. Das Foto von der leeren Ladefläche iss schnell gemacht und denen hingesendet. Dies werde ich wohl jetzt in Angriff nehmen.
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1735
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 18 Feb 2019 08:25

Benötigst du die Sitze 3-6 denn?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2938
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Kühltaxi » 18 Feb 2019 10:28

Das mit dem Flächenverhältnis wird bei dem Kurzen knapp werden, die werden die Ladefläche ja erst ab den letzten Sitzbefestigungspunkten plus etwas Zuschlag messen und bis dahin ist Personenbeförderungsteil. Versuchen mit einer Vorführung kannst du es ja mal, Zollamt wird's wohl in Görlitz eins geben (wenn nicht mehrere :mrgreen: ), fahr da doch einfach mit deinen ganzen Zollschreiben hin und laß sie messen. Sonst wirst du wohl die Sitzbefestigungspunkte wegmachen und die Sitze austragen lassen müssen. So wie jetzt ist der Wagen in Deutschland jetzt eh wertlos und unverkäuflich.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
Dieselolli
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 435
Registriert: 19 Nov 2016 18:28
Wohnort: Görlitz/Schlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Dieselolli » 18 Feb 2019 11:50

jense hat geschrieben:
18 Feb 2019 08:25
Benötigst du die Sitze 3-6 denn?
Hallo Jense, ich habe hinten gar keine Sitzbank drinne, aber es steht inne Papiere halt drinne, das iss mei Problem.
Mercedes Benz T1N (kurz) Bj: 24.08.1998, W901, 208D Dieselmotor OM601, 2300 ccm, 79 turbinenlose PS, Luxusversion mit Differentialsperre, Drehzahlmesser und Zentralveriegelung.

Benutzeravatar
Darth Fader
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 697
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Darth Fader » 18 Feb 2019 12:22

Dein Problem ist, daß da eine Sitzbank drin sein könnte. Die Befestigungspunkte sind vorhanden und die Bank lässt sich somit schnell ein&ausbauen.
Also nochmal:
Punkte deaktivieren, Sitzplätze im Schein reduzieren, froh sein.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1099
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von v-dulli » 18 Feb 2019 13:01

Geschraubte Sitzaufnahmen ausbauen und eine geschlossene Laderaumbodenplatte einlegen. Die hängen sich an der Möglichkeit des leichten Sitzeinbaus hinten auf.
Gruß
v-dulli

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1735
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense » 18 Feb 2019 14:29

Dieselolli hat geschrieben:
18 Feb 2019 11:50
jense hat geschrieben:
18 Feb 2019 08:25
Benötigst du die Sitze 3-6 denn?
Hallo Jense, ich habe hinten gar keine Sitzbank drinne, aber es steht inne Papiere halt drinne, das iss mei Problem.
Fahr zur Dekra zu einem Vorgespräch und frag, wie du die Sitzpunkte entfernen sollst. Ob das Entfernen der Schienen und eine Platte drüber reicht oder ob sie es zugeschweißt haben wollen. Dann mach es so und lass sie austragen. Auch kein billiges Vergnügen mit den ganzen Gebühren, aber das rechnet sich nach ein paar Monaten Steuer ....
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke Armlehne in schwarz für ISRI Seriensitze komplett mit Befestigungsmaterial, Neuware, noch nie verbaut Interesse? PN!

Antworten