Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3356
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Vanagaudi »

brown-mouly hat geschrieben:
02 Jun 2019 20:47
Hallo,
vielleicht hat einer den genauen Gesetzestext oder §........
Ja, aber wovon? Tipp: https://www.gesetze-im-internet.de da findet man alle.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Matthias S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 177
Registriert: 05 Apr 2017 15:54
Wohnort: Wiesbaden

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Matthias S »

brown-mouly hat geschrieben:
02 Jun 2019 20:47
Hallo,
vielleicht hat einer den genauen Gesetzestext oder §........
Auf Seite 19, hier in diesem Thread hat Vanagaudi es schon gepostet....
Matthias
Ex Firmenfahrzeuge: 307;407;307;312;311
und nun 316
Bis auf die ersten zwei alles Doka

Benutzeravatar
brown-mouly
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 682
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: MZ

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von brown-mouly »

Hallo

es ist einfach Behördenwillkür . Hab heute beim Zoll angerufen von dem dieser Bescheid kam(nicht beim Bearbeiter des Widerspruchs). Sie meinte die Koll. die den Bescheid bearbeitet, dieser ist dann bindent und kann nicht geändert werden.#
Was für ein Schwachsinn. Wie krank ist der laden......
Ich könnte gerade ko......
Soll mein Fahrzeug verändert (Doppelsitzbank entfernen) und nur 2 Sitze eintragen lassen. Fertig

Wie KRANK

Sprinter mit mittleren Radstand 2 Einzelsitze + Doppelsitzbank , so kam er ab Werk


Jetzt fahre ich Morgen zum Zoll nach Mainz mit der Fachmeldung von Seite 17 . Bin mal gespannt.
Man hat ja sonst nichts zu tun als der Behördenwillkür entgegen zu wirken.

Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1887
Registriert: 05 Jun 2009 15:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Fluse »

Moin Olaf,


sag ich doch, gib einem Idioten eine Uniform, er wird wissen wie er einen ärgern kann.
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense »

Fluse hat geschrieben:
03 Jun 2019 17:24
Moin Olaf,


sag ich doch, gib einem Idioten eine Uniform, er wird wissen wie er einen ärgern kann.
Das ist Unsinn!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1887
Registriert: 05 Jun 2009 15:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Fluse »

sieht man doch hier, reine Willkür oder große Unfähigkeit.
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense »

Fluse hat geschrieben:
03 Jun 2019 20:11
sieht man doch hier, reine Willkür oder große Unfähigkeit.
Sehe ich nicht, fast alle die beim Zoll vermessen haben, sind wieder Lkw besteuert.

Ausnahmen bestätigen die Regel, und auch dieser Fall wird an Ende bestimmt wieder Lkw besteuert, warten wir Mal ab ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Gmog421
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 27 Dez 2016 20:38

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Gmog421 »

jense hat geschrieben:
03 Jun 2019 20:18
Fluse hat geschrieben:
03 Jun 2019 20:11
sieht man doch hier, reine Willkür oder große Unfähigkeit.
Sehe ich nicht, fast alle die beim Zoll vermessen haben, sind wieder Lkw besteuert.

Ausnahmen bestätigen die Regel, und auch dieser Fall wird an Ende bestimmt wieder Lkw besteuert, warten wir Mal ab ...
Das sehe ich schon so ,alle Fahrzeuge sind Typisiert und haben eine Lkw zulassung .Dadurch müsste man nicht jeden einzel anschreiben und versuchen eine Pkw zulassung versuchen durchzusetzen .Wenn alles richtig laufen würde wären die einzelne FahrzeugeTypen begutachtet worden und wer dann die entsprechende vorraussetzungen nicht hat würde angeschrieben werden . Ich habe eine ältere Person im Bekanntenkreis ,bei dem haben sie es geschaft das er die Pkw Steuer bezahlt . Er geht davon aus das alles richtig läuft ,erfüllen tut seine Doka aber die Vorraussetzungen für eine Lkw steuer . Ich sage das ist schon Betrug was da läuft ,aber jeder sieht das anders obwohl es Betrug ist .

Mfg Jürgen

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von jense »

Gmog421 hat geschrieben:
04 Jun 2019 05:59
jense hat geschrieben:
03 Jun 2019 20:18
Fluse hat geschrieben:
03 Jun 2019 20:11
sieht man doch hier, reine Willkür oder große Unfähigkeit.
Sehe ich nicht, fast alle die beim Zoll vermessen haben, sind wieder Lkw besteuert.

Ausnahmen bestätigen die Regel, und auch dieser Fall wird an Ende bestimmt wieder Lkw besteuert, warten wir Mal ab ...
Das sehe ich schon so ,alle Fahrzeuge sind Typisiert und haben eine Lkw zulassung .Dadurch müsste man nicht jeden einzel anschreiben und versuchen eine Pkw zulassung versuchen durchzusetzen .Wenn alles richtig laufen würde wären die einzelne FahrzeugeTypen begutachtet worden und wer dann die entsprechende vorraussetzungen nicht hat würde angeschrieben werden . Ich habe eine ältere Person im Bekanntenkreis ,bei dem haben sie es geschaft das er die Pkw Steuer bezahlt . Er geht davon aus das alles richtig läuft ,erfüllen tut seine Doka aber die Vorraussetzungen für eine Lkw steuer . Ich sage das ist schon Betrug was da läuft ,aber jeder sieht das anders obwohl es Betrug ist .

Mfg Jürgen
Die uniformierten können da aber nichts für, die müssen es nur ausbaden. Dass die Art und Weise, wir diese Sache gehandhabt wird, völliger Unsinn ist, das ist ja unstrittig. Aber der Zollbeamte kann da nichts für, der muss nur ausbaden, was da zwei Etagen höher verbockt worden ist...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Andreas H »

Andreas H hat geschrieben:
24 Mai 2019 11:23
Ich habe nächste Woche einen Termin beim Zoll in Chemnitz mit 2 Fahrzeugen. Ich habe schon vorher mit den Beamten telefoniert und diskutiert. Ich werde berichten.
Ich hatte letzte Woche den Termin beim Hauptzollamt in Chemnitz.

Der nette Herr ist durch die Autos gekrochen, und hat mit dem Laser ausgemessen.
Erstes Maß war von Gaspedal bis Ende Rückenlehne 2. Sitzreihe. Dazu hat er eine Wasserwaage nahe dem Lenkrad ins Lot gestellt, und dann nach vorn und hinten gemessen. Das zweite Maß wurde zwischen den Vordertüren genommen. Das es dabei zu Maßtoleranzen kommen kann ist jedem klar.

Bei meiner Snoeks-Kabine im Crafter wurde übrigens die Fläche unter der Sitzbank mit dazu gerechnet. Das wäre so :)

Beim T6 war er etwas verwirrt, da er so etwas noch nicht gesehen hatte.

Zu einer Aussage ließ sich der nette Herr nicht hinreißen, Das würde der zuständige Sachbearbeiter in Dresden anhand seiner Messungen und Fotos entscheiden.

Nachdem ich heute endlich beim Zoll in Dresden telefonisch durchgekommen bin, habe ich die wiederholte Antwort erhalten, ich solle mich gedulden. Sie sind hoffnungslos überlastet und haben derzeit über 2.000 Einsprüche zu prüfen. Mein Geld haben sie aber schon mal.

Armes Deutschland.
Grüße Andreas

Crafter 35 4motion 8G-Aut 2.0BiT Seikel 2019
Crafter RWD 50 6G-SG 2.0BiT 2019
exSprinter 319 4x4 5G-Aut 2016

Benutzeravatar
brown-mouly
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 682
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: MZ

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von brown-mouly »

Hallo, nach Rücksprache mit dem Zoll in Ulm (von dort kam der Steuerbescheid) wurde mir nicht viel Hoffnung gemacht wegen einer Rückbesteuerung, da eine unfähige Beamtin bereits entschieden hat.
Die freundl. Beamtin hatte mir empfohlen, eine Vermessung beim ansässigen Zoll vorzunehmen. Termin ist jetzt zum Vermessen
2.7.2019. 9.30Uhr.

Gruss Olaf brown mouly (ehem. Blue mouly) Umtaufe beim Sprinter-Sommertreffen 2019

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 856
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Surfsprinter »

@ brown-mouly
Genau das Gleiche hat man mir zunächst am Telefon auch gesagt. Und dann beim Zoll war alles plötzlich kein Problem mehr. Oder hast Du 3 Sitzreihen?
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Leute, Etagenbetten, el. Hubbett, Dusche...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1256
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

brown-mouly hat geschrieben:
05 Jun 2019 06:45
Termin ist jetzt zum Vermessen 2.7.2019. 9.30 Uhr.
Hallo
Na denn, viel Glück. Der schriftliche Bescheid kann dann aber noch 2 Wochen dauern. Ich warte auch noch drauf.
Vermessung war bereits positiv bei mir. :wink:
Mein Tip, Auto leer machen ! Alle ab Werk verbauten Sitze einbauen !
Gruß
Bj. Juli / 2010, 170.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Benutzeravatar
AxelausKLM
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 30 Apr 2015 13:18
Wohnort: Kleinmachnow Liegt gleich neben Berlin

Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von AxelausKLM »

Hurra
Meinem Einspruch wurde stattgegeben. Er ist und bleibt LKW.

Was war er?
LKW mit eingetragenen bis zu 6 Sitzplätzen. Er hat vorn zwei und hinten eine Zweierbank vom Werk aus gehabt.

Was habe ich gemacht?
Zum Tüv gefahren und begutachten lassen das es eigentlich nur 4 Sitzplätze sind. Und ja er schaute nach ob ich hinten eine Dreierbank einbauen könnte. Durch meine Überisolierung und Bodeneinbau würde es nur mit sehr großem Aufwand gehen.
Dann zur Zulassungsstelle gefahren und das so eintragen lassen.
Sofort meine zuständige Einspruchsstelle angerufen und eine Vorladung zur Vermessung erbeten.
Dann beim Zoll alles vermessen lassen trotz Einbauten wie Regale, Bett, Waschbecken.....ist ja alles Ladung.

Und gestern kam endlich der Bescheid. Das ganze hat jetzt 3 Monate gedauert. Ich möchte nicht nachzählen wie viele Nervenzellen gestorben sind.
Mit freundlichen Grüßen aus Kleinmachnow
Axel

Benutzeravatar
Rohbau
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 987
Registriert: 01 Okt 2005 00:00
Wohnort: Möhnsen
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zoll stellt Sprinter auf PKW um

Beitrag von Rohbau »

Glückwunsch euch Allen!
GRuß
ROHBAU
Das einzig treue ist die Musik, denn die verlässt dich nie. Nur DU kannst sie verlassen!

Antworten