3er Wippschalter

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
K.Holtermann
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jan 2014 17:26

3er Wippschalter

Beitrag von K.Holtermann »

Guten Abend,
Ich bin auf der Suche nach einem original Wippschalter mit drei Schalterstellungen für meinen Sprinter Bj2015.
Wahlweise geht auch ein Schalter der mit zwei Schalterstellungen jeweils die eine oder die andere Schalterstellung frei gibt.... Eine Art Umschalter...
Der Schalter soll neben dem Lenkrad im Amaturenbrett installiert werden.
Die Bezeichnung auf dem Schalter (Zweckentfremdung) ist mir egal...
Danke für eure Hilfe!
Kai
traumsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 822
Registriert: 05 Aug 2010 19:00

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von traumsprinter »

Hallo Holtermann,
gibt es bei MB , Mittelstellung 0 , oben Schaltung 1, unten Schaltung 2 ( kostet ca. 43 Euro )

Gruß von der Ostsee

Peter vom Traumsprinter
K.Holtermann
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jan 2014 17:26

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von K.Holtermann »

Das klingt gut. Kannst du mir vllt die Teile-Nr sagen oder wenigstens sagen wofür der Schalter normalerweise verwendet wird?
Der freundliche braucht detailliertere Angaben ansonsten kann er mir keinen besorgen.
Danke,
Gruß Kai
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor K.Holtermann für den Beitrag:
K.Holtermann (18 Aug 2016 22:59)
mike-no
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 26 Mai 2020 12:23

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von mike-no »

Ich suche auch diesen Schalter mit o.g. Fonktion. War schon bei Mercedes. Man kann mir nicht helfen. Wem ist die fehlende Teile Nummer bekannt?
f54
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von f54 »

eine teilenummer habe ich nicht direkt. die verbauten schalter sind marquardt 3250. die kannst du bei elektronikhändlern wie conrad, reichelt, etc beziehen. sollte auch billiger sein als mb.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Vanagaudi »

f54 hat geschrieben: 26 Mai 2020 13:58eine teilenummer habe ich nicht direkt. die verbauten schalter sind marquardt 3250. die kannst du bei elektronikhändlern wie conrad, reichelt, etc beziehen. sollte auch billiger sein als mb.
Im Elektronikhandel etwa die Hälfte. Der Schalter wird auch in diesem Beitrag beschrieben. Dort gibt es auch einen Link zu dem Schalter-Konfigurator, denn diese Schalter gibt es in verschiedenen Ausführungen. Aber nicht alle sind im Handel erhältlich.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 27 Jul 2013 23:02
Kontaktdaten:

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von bowmore »

Hallo,
passt der Marquardt 3250 vernünftig in den Rahmen im Sprinter-Armaturenbrett?
Hat den schon jemand verbaut und könnte ein Foto posten?

Viele Grüße,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Vanagaudi »

Habe da mal G'schwind die Teilenummern aufgeschrieben:

Code: Alles auswählen

Schalterbestückung im Cockpit links und rechts des Lenkrads

A 906 827 0139   Blinddeckel Farbcode 9B27 schwarz

Viererblock links
A 008 545 8209   Wippschalter Nebenantrieb +N05 / +N07
A 008 545 9307   Wippschalter Arbeitsdrehzahl bei Nebenantrieb -N05-N07+M53 / -N05-N07+MT4 (Marquardt 3208.8203)
A 008 545 8707   Wippschalter Arbeitsdrehzahlregulierung +MT4 (Marquardt 3208.9501)
A 639 545 3307   Schalter Zuheizer +HZ9
A 008 545 8907   Wippschalter Dreiseitenkipper +P57
A 639 545 1907   Schalter Standheizung +H12 / +HZ5

Zweierblock rechts unten
A 906 820 3801   Leuchtanzeige Diebstahlschutz +FY8
A 008 545 8607   Wippschalter Innenbeleuchtung Integralkoffer +L72 / +PZ0
A 009 545 4107   Wippschalter Ladebordwand +EV3 (Marquardt 3208.9001)
A 011 545 3207   Wippschalter Motor-Weiterlauf +MW1 (Marquardt 3208.9805)
A 009 545 8907   Wippschalter Allradantrieb -ZH4+ZG3 / -ZH4+ZG4
A 009 545 8807   Wippschalter Allradantrieb +ZG1 / +ZG3
A 018 545 1107   Wippschalter +ZH4
A 906 545 0707   ersetzt durch A 906 545 0907
A 906 545 0907   Wippschalter Abschaltung Rückfahrwarner +JW0+JW3
A 009 545 9007   Wippschalter Umschaltung Gasbetrieb -MN0-MZ8+MZ2
A 639 545 2207   Wippschalter Luftfederung +CE2+ZM1
A 639 545 2107   Schalter Heben/Senken +CE2+ZM1
A 009 545 4007   Wippschalter Postfahrzeuge +PZ0

Zweierblock rechts oben
A 008 545 8507   Wippschalter Rundumkennleuchte +LB7 / +LB8 / +CV1
A 008 545 9407   ersetzt durch A 010 545 9207
A 010 545 9207   Wippschalter Motor Start-Stop-Einrichtung -E33+MJ6 / -E33+MJ7

Für alle Schalter:
A 013 545 4026   Steckergehäuse 10Pin
A 020 545 8528   Steckergehäuse 2Pin für Schalter Allrad
A 001 546 1335   Schutzkappe
A 016 545 4926   Kontaktfeder 0,2-0,5mm² Junior Power Timer (JPT)
A 011 545 8126   Kontaktfeder 0,5-1,0mm² Junior Power Timer (JPT)
A 011 545 8026   Kontaktfeder 1,5-2,5mm² Junior Power Timer (JPT)
A 004 545 4826   Kontaktbuchse für Schalter Allrad
A 000 545 4680   Dichtung für Schalter Allrad
A 000 545 6080   Blindstopfen für Schalter Allrad



-  = Darf nicht vorhanden sein
+  = Muss vorhanden sein

CE2  Luftfederung hinten
CV1  Vorrüstung Winterdienstfahrzeuge
E33  Batteriemanagement
EV3  Vorrüstung eleketrischer Umfang für Ladebordwand
FY8  Diebstahlschutz mit Fahrzeugtracking
H12  Warmwasser Zusatzheizung
HZ4  Zuheizer Diesel
HZ5  Warmwasser Zusatzheizung mit Zeitschaltuhr
JW0  Rückfahrwarner
JW3  Abschaltung für Rückfahrwarner
L72  Elektrik für Aufbau-Innenbeleuchtung
LB7  Rundumkennleuchte gelb, vorne links / hinten rechts
LB8  Rundumkennleuchte gelb, vorne links
M53  Drehzahlkonstanthaltung
MT4  Elektronischer Drehzahlregler variabel
MJ6  Motor Start/Stop Anlage
MJ7  ECO-Start-Stopp-Funktion
MN0  NGT-Motor Monovalent
MW1  Motor Weiterlauf Schaltung (MWS)
MZ2  Motor NGT M271 E18 ML 115kW (156PS) 5000/min
MZ8  Motor NGT EEV (Environment Enhanced Vehicle)
N05  Nebenantrieb Vorgelegewelle MB (2C)
N07  Nebenantrieb Vorgelegewelle MB (2B)
P57  Vorrüstung für Dreiseitenkipper
PZ0  Lieferumfang Paketzustell-Fahrzeug Integralkoffer DHL
ZG1  Allrad zuschaltbar
ZG3  Allrad zuschaltbar mit Getriebeuntersetzung
ZG4  Allrad permanent mit Getriebeuntersetzung
ZH4  Offroad-Betrieb
ZM1  Vorrüstung Tiefrahmenchassis
Edit: Marquardt Teilenummern hinzugefügt
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 27 Mai 2020 13:49, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 2):
f54 (27 Mai 2020 12:29) • der.harleyman (29 Mai 2020 21:50)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von f54 »

bowmore hat geschrieben: 26 Mai 2020 21:40 Hallo,
passt der Marquardt 3250 vernünftig in den Rahmen im Sprinter-Armaturenbrett?
Hat den schon jemand verbaut und könnte ein Foto posten?

Viele Grüße,
Martin
hi martin, verbaut nicht. da aber marquardt der hersteller dieser schalter ist, sind das die gleichen schalter. da kann nix schiefgehen.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Vanagaudi »

f54 hat geschrieben: 27 Mai 2020 12:30da aber marquardt der hersteller dieser schalter ist, sind das die gleichen schalter.
Nicht ganz. Im Elektronikhandel sind es die Marquardt Schalter Serie 3250, bei Mercedes sind es die Marquardt Schalter Serie 3208. Die 3208 gibt es nicht im Elektronikhandel. Wesentlicher Unterschied ist die Schalterkappe. Beim 3208 folgt sie dem Design der Umrahmung mit der Vertiefung in der Mitte der Wippenoberfläche. Zum 3250 gibt es zwei Varianten, einfach nach außen gebogen und als flaches S gebogen. Die Schalter selbst als auch die Elektroanschlüsse sehen für mich gleich aus.

Edit: Typo
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 28 Mai 2020 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von f54 »

du hast recht. ist mir noch nicht aufgefallen. auch gibt es zwei versionen vom gewölbten. :shock: nämlich runde status led und ovale. heiland. ein puzzle.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1297
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Exilaltbier »

Mal unbedarft gefragt.... Passt die unbeschriftete Kappe aus der Blindschalterleiste nicht auf den Schalter?
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Vanagaudi »

Exilaltbier hat geschrieben: 28 Mai 2020 10:30Mal unbedarft gefragt.... Passt die unbeschriftete Kappe aus der Blindschalterleiste nicht auf den Schalter?
Nein, sicher nicht. Die Blindkappe muss anstatt des Schalterkörpers in der Fassung halten. Ist also "unten rum" ähnlich wie der Schalterkörper aufgebaut, mit Klemmfedern oben und unten. Die Wippe dagegen klemmt auf zwei Noppen rechts und links des Schalterkörpers. Zudem muss sich die Wippe innerhalb der Fassung bewegen können.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
der.harleyman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 157
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Marktplatz

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von der.harleyman »

Sorry, da müssen wir unterscheiden... Es gibt zwei Arten von Blindkappen.
Die einfache Version ist tatsächlich nur eine Blindkappe, die in die Schalteröffnung der Armaturentafel geclipst wird. Ein eckiger kleiner Kasten Plastik.
Es gibt aber auch Blindkappen, die quasi einen Dummy-Schalter als Basis nutzen. Dort ist es möglich!
Ich zeige es Euch im Foto:
Oben im Bild habe ich mir über die allseits beliebte ebucht einen Schalter einer ausgedienten V-Klasse Taxi bestellt. Neben dem einzigen Schalter in der Leiste steckten die hier abgebildeten Blindkappen. Im Foto jeweils einmal Vorder- und einmal Rückansicht. Man kann hier sehr gut erkennen, dass es ein Schaltergehäuse ohne elektrische Kontakte im Inneren ist.
Im unteren Teil des Fotos dagegen die Blindkappen meines 2016er Sprinters.
schalter906.JPG
Vorgehensweise:
Die Kappe des oberen Dummyschalters (Blindkappe) wird vorsichtig an den Verrastungen des Gehäuses ausgeclipst. Wirft man dann einen Blick ins Innere der Kappe befinden sich oben und unten zwei kleine Stege / Rippen. Diese werden mit einem Dremel o.ä. vorsichtig um 3-4mm gekürzt. Diese Stege verhindern die Betätigung der Kappe auf dem Dummyschalter. Setzt man die so veränderte Kappe auf den funktionsfähigen Schalter (bei mir war es ein Originalschalter von MB), kann man diesen ganz normal betätigen und nutzen.
Umkekehrt habe ich die Kappe meines erworbenen Schalters auf den Dummyschalter gedrückt. Auch dieser kann betätigt werden, schaltet aber natürlich nicht, da er keine Kontakte im Inneren hat. Dies funktioniert in der beschrieben Weise mit dem originalen MB-Schalter, also Marquardt 3208. Die Fotos, die google mir zum 3250 anzeigt, zeigen allerdings andere Aufnahmepunkte für die Kappe. Also wird es m.E. nicht möglich sein, die Kappe eines 3208 auf den Schalter 3250 zu setzen. Ist die Verwirrung nun komplett...?!
Man könnte nun die neue leicht modifizierte Kappe noch hinsichtlich eines Symbols bearbeiten. Dazu hätte ich gern noch eine Idee anderer User. Lasern wäre hier eine ideale Methode. Aber auch vorsichtiges Fräsen oder Gravieren sollte möglich sein. Die Schalterkappe ist aus weißem, lichtdurchlässigen Kunststoff und wird dann schwarz lackiert. Beseitigt man die Lackschicht, dringt auch Licht durch die Kappe.
Ich hatte schon überlegt mir Aufkleber als Negativ fertigen zu lassen, um diese dann als Schablone auf die Kappe zu kleben. Dann könnte man auch gaaanz vorsichtig mit einer Sandstrahlpistole die Lackschicht entfernen. Aber das ist sehr rabiat... Schöner wäre es wenn man es wie bei einer Namensschildgravor weggravieren könnte und so das Symbol auf der Kappe erzeugt. Her mit Euren Ideen...!
Es würde mich ungemein reizen meine noch einzubauenden Zusatzschalter mit den passenden Symbolen für Kompressor, Fanfare, Spotlichter etc. zu versehen.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 370.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 3er Wippschalter

Beitrag von Vanagaudi »

Das ist eine spezielle, schwarze Farbe, die man weg-lasern kann. Die verdampft einfach. Irgendwer vertreibt diese Farbe auch in Sprühdosen, ist ansonsten aber kaum zu bekommen. Wenn jemand eine Vorrichtung zur Lasergravur hat (gibt es für ein "paar" Euro in China), der könnte günstig Kappen entsprechend aufarbeiten.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten