Alarmanlage nachrüsten

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Fali
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 26 Okt 2016 11:22
Wohnort: 83670 Bad Heilbrunn

Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von Fali » 20 Mär 2017 19:58

Hallo,

ich habe heute mal beim :D angefragt, was die Nachrüstung einer Alarmanlage kosten würde.
Ergebnis siehe Anhang!
Erscheint das nur mir etwas teuer, oder ist das gerechtfertigt?
Weiß jemand ob es Alternativen gäbe? (Hier muss ich gleich dazu sagen, dass ich mir nicht zutraue, im Bereich Fahrzeugelektronik etwas selbst einzubauen!)

Gruß, Martin
Dateianhänge
Angebot Alarmanlage.jpg
Sprinter 4x4 (ZG1) Bj. 2012, mittlerer Radstand, Womoausbau

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 670
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von cappulino » 20 Mär 2017 20:36

Fali hat geschrieben: Weiß jemand ob es Alternativen gäbe? (Hier muss ich gleich dazu sagen, dass ich mir nicht zutraue, im Bereich Fahrzeugelektronik etwas selbst einzubauen!)
Hallo Martin, jede freie Werkstatt ist eine Alternative. Einige Werkstätten haben sich auf Fahrzeugelektrik spezialisiert, Bosch-Dienste etc. manche sind recht pfiffig und geübt. Mehre Angebote schaffen Transparenz in der Preisgestaltung und zeigen Produktalternativen auf. Materialpreise und Ausstattungsvarianten diverser Anlagen sind über Suchmaschinen oder in Handelsplattformen zu finden. Es gibt ja beispielsweise auch Waeco Einbau-Partner...

Ansonsten nochmal stöbern: https://sprinter-forum.de/search.php?ke ... larmanlage

MFG

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1071
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von destagge » 20 Mär 2017 21:11

Hi Martin,
im Vgl. zu den 239,- Listenpreis in 2014 ist das schon ne Hausnummer... :(

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland

Fali
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 26 Okt 2016 11:22
Wohnort: 83670 Bad Heilbrunn

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von Fali » 22 Mär 2017 06:38

Ich hab mittlerweile rausgefunden, dass Alarmsysteme, meistens sind es die Can-Bus Systeme mit allem drum und dran, so um die 300-400€ Kosten und die Einbauzeit wird meist mit ca. 2 Std. angegeben wenn man sich auskennt. Das ist ja auf jedenfall schon mal deutlich billiger als 1500€.
Hat jemand eine Empfehlung bei diesen Geräten (Viper, Alarmconcept. etc.)?
Bzw. gibt`s etwas was ich unbedingt beachten sollte? Z.B. das sollte es auf jedenfall haben, das auf keinen, etc.

Danke und Gruß,

Martin
Sprinter 4x4 (ZG1) Bj. 2012, mittlerer Radstand, Womoausbau

Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 27 Jul 2013 22:02
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von bowmore » 23 Mär 2017 21:48

Hallo Martin,
schau mal nach der Thitronik WiProIII, kostet ca 320,- Eur. Einbau habe ich selber gemacht, in weniger als 2 Stunden.

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/

tomzwilling
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 30 Sep 2012 10:25

Galerie

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von tomzwilling » 26 Apr 2017 14:04

bowmore hat geschrieben:Hallo Martin,
schau mal nach der Thitronik WiProIII, kostet ca 320,- Eur. Einbau habe ich selber gemacht, in weniger als 2 Stunden.

Gruß,
Martin
Hallo Martin,

wo und wie hast du den CAN-Bus Anschluss realisiert. Beschreibung und Bebilderung wären sehr hilfreich.

Danke und Gruß
Tom
Sprinter 316 CDI 4x4, Baujahr 2013, Oberaigner ZG4 mit Längssperre und Untersetzung i=2,85, HA 100% CC-Tec Sperre

Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 27 Jul 2013 22:02
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von bowmore » 28 Apr 2017 10:24

Hallo Tom,

Anschluss an den CAN Verteiler über dem Sicherungskasten, es gibt von Thitronic einen Sprinter-spezifischen Kabelbaum, der hat schon den richtigen CAN-Stecker dran, einfach in den Verteiler stecken.

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/

Benutzeravatar
GrandCanyon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 13 Aug 2017 22:31
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von GrandCanyon » 14 Aug 2017 12:48

Hi Martin,
da ich mich auch gerade damit beschäftige, will ich den Thread noch mal "wecken".

Ist dem wirklich so, dass die Anlage nur an den Can-Bus gesteckt werden muss?
Beim Ducato mussten da auch noch, so meine ich mich zu erinnern, weitere Kabel angeschlossen werden.

Danke und viele Grüße, René
__________________________________________________________
https://www.drauzzen.de/
Als Fotograf im 4x4 Hymer MLT unterwegs …

Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 27 Jul 2013 22:02
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von bowmore » 14 Aug 2017 22:17

Hallo René,

da sind noch weitere Anschlüsse nötig: Stromversorgung, Blinker, Status-LED und Sirene (Ansteuerung der Sprinter-Hupe ist über CAN nicht möglich)

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/

Benutzeravatar
GrandCanyon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 13 Aug 2017 22:31
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von GrandCanyon » 14 Aug 2017 22:28

Hi Martin, ich Danke dir!
So hatte ich es mir auch erlesen, dachte nur, weil es "einfacher" geschrieben stand.
Na dann – werd' ich den Lötkolben mal anstecken ;)
Viele Grüße, René
__________________________________________________________
https://www.drauzzen.de/
Als Fotograf im 4x4 Hymer MLT unterwegs …

Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 27 Jul 2013 22:02
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von bowmore » 15 Aug 2017 08:25

Hallo René,
besorg dir auf jeden Fall den Spriter-spezifischen Kabelbaum, dann ist die halbe Arbeit schon erledigt.
Und der Lötkolben kann kalt bleiben, da sind vernünftige, gelgefüllte Abzweigverbinder bei.

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/

Benutzeravatar
GrandCanyon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 13 Aug 2017 22:31
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von GrandCanyon » 15 Aug 2017 12:05

Hi Martin, Danke dir!
Dann mach' ich mich da mal drüber – wenngleich der "Lötkolben" immer irgendwie dazu gehört, habe zwar eine Verpresszange, aber gelötet ist gelötet. Wissend, dass das im KFZ nicht's mehr zu suchen hat ;)
Alte Marotte von mir …
Gruß, René
__________________________________________________________
https://www.drauzzen.de/
Als Fotograf im 4x4 Hymer MLT unterwegs …

Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 06 Okt 2017 20:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von snoopy@4x4 » 31 Jul 2018 07:52

Moin,
da das Thema bei mir aktuell wird eine Frage. Bei der wipro habe ich gelesen das diese über den Fahrzeugschlüssel beim Sprinter geschaltet wird. Heißt das das es den die axtra Fernbedienung bei der sprintervariante nicht gibt bzw. Nicht benutzt wird?
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android8 Radio, DAB+....
YouTube Instagram Web

Benutzeravatar
OM18
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 124
Registriert: 18 Mär 2018 08:29
Wohnort: Niederbayern

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von OM18 » 31 Jul 2018 12:21

snoopy@4x4 hat geschrieben:
31 Jul 2018 07:52
... Heißt das das es den die axtra Fernbedienung bei der sprintervariante nicht gibt bzw. Nicht benutzt wird?
[/

Hei Mirko,

bei uns ist zusätzlich zu den Sprinterschlüsseln eine extra Fernbedienung dabei, ich hab sie ehrlichgesagt aber nur einmal ausprobiert (mal zum Testalarm abschalten), anscheinend soll man damit die Anlage ein- bzw. ausschalten und ne Art Panikalarm haben.



Ich kann dir mal die Anleitung fotografieren falls Bedarf
Hymer GCS 4x4 316 2017...wird (langsam) immer besser :)

sfoto65
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 23 Aug 2018 21:25

Re: Alarmanlage nachrüsten

Beitrag von sfoto65 » 07 Jun 2019 16:31

bowmore hat geschrieben:
28 Apr 2017 10:24
Hallo Tom,

Anschluss an den CAN Verteiler über dem Sicherungskasten, es gibt von Thitronic einen Sprinter-spezifischen Kabelbaum, der hat schon den richtigen CAN-Stecker dran, einfach in den Verteiler stecken.

Gruß,
Martin
Hallo Martin,

möchte mir auch die Wipro III nachrüsten. Wo genau ist die Buchse für den Canbusstecker der Wipro? Oberhalb vom Sicherungskasten sind nur Relais.

Gruss Stefan

Antworten