Umbau auf Highline-Tacho?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
MotoGrino
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Dez 2020 16:02
Wohnort: KR

Marktplatz

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von MotoGrino »

-AL- hat geschrieben: 29 Apr 2021 08:55
MotoGrino hat geschrieben: 29 Apr 2021 07:36
-AL- hat geschrieben: 26 Feb 2021 11:10 Mein "neues" Kombiinstrument zeigt mir den Fehler "ESP Abschaltebene umplausibel" und die "Brake" leuchte geht auch nicht aus. Ich war allerdings auch noch nicht bei MB um den Tacho "anzulernen" um ein eventuelles Umtauschen beim Händler nicht auszuschließen.

Könnte das damit zusammenhängen oder ist hier eher etwas defekt?

Tacho_Fehler.png
Ich habe genau das selbe Problem.

Das KI muss auf dein Fahrzeug konfiguriert werden. D.h., das KI muss wissen welche Ausstattung dein FZ hat. Das sollte jeder MB Händler können. Das KI zu "personalisieren", also km-Stand übernehmen, Service-Daten usw. ist dann wiederum eine andere Geschichte. Das hat MB bei mir nicht geschafft.
Über die FIN habe ich mir schon die Ausstattungsvarianten runter geladen, die ich mit zum Justierer
nehme.
W906 RTW 518 CDI
mit WAS Aufbau
jpsurf
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 29 Jun 2014 19:13

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von jpsurf »

Hallo!
Ich bin auch auf der Suche nach einem Tacho-Programmierer (gerne per private mail). Am liebsten im Bodensee-Raum, aber auch alle anderen Infos sind willkommen. Sonst liegt das schöne gebrauchte KI noch ewig rum!
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 644
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Habe mir einem Tachodreher gesprochen.... der gerade versucht einem anderen Kunden das neue KI auf den Sprinter zu konfigurieren ...
Er hat die KM auf dem Chip im KI im ausgebauten Zustand auf Null gesetzt ....dann eingebaut und die Verbindung zum Steuergerät im Zündschloss hergestellt.
KM Angabe wird angezeigt ...dann hat er versucht über Wdiamo (MB Programm + Stardiagnose) versucht das KI anzulernen, jedoch ohne Erfolg.

Kennt jemand das Wdiamo ? Oder muss man die ID aus dem alten KI oder einem anderen Steuergerät direkt auf den Chip des neuen KI schreiben.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
MBSL1H1
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 17 Jun 2021 07:43

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von MBSL1H1 »

Hallo, ich bin neu hier im Forum :D . Ich habe die Diskusion mit verfolgt und habe mir nun ein Highline KI mit Meilenanzeige besorgt, es zerlegt, und die Tachoscheibe auf KM/H umgerüstet, nun habe ich das gleiche Problem wie fast alle hier, ich suche einen fähigen Tachojustierer der mein KI zurücksetzen, auf KM/H umstellen und am besten auch gleich die Codierung an das Fahrzeug anpasst kann... gut wäre im Raum Dresden/Chemnitz /Leipzig
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 644
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

löschen
Zuletzt geändert von asap am 27 Jun 2021 10:23, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Lack_Rick
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 330
Registriert: 31 Jul 2019 08:23
Wohnort: Sachsen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Lack_Rick »

MBSL1H1 hat geschrieben: 17 Jun 2021 08:09 Hallo, ich bin neu hier im Forum :D . Ich habe die Diskusion mit verfolgt und habe mir nun ein Highline KI mit Meilenanzeige besorgt, es zerlegt, und die Tachoscheibe auf KM/H umgerüstet, nun habe ich das gleiche Problem wie fast alle hier, ich suche einen fähigen Tachojustierer der mein KI zurücksetzen, auf KM/H umstellen und am besten auch gleich die Codierung an das Fahrzeug anpasst kann... gut wäre im Raum Dresden/Chemnitz /Leipzig
Wenn du hier in DD und Umland einen gefunden hast dann lass es mich bitte wissen. 8)

Grüße
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

#SieFahrenVerdächtigLangsam :mrgreen:
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 644
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Update:

mein Highline KI läuft, habe 100 € bezahlt ...musste 50 KM von Berlin aus fahren ...

1. neues KI geprüft ob es funktioniert oder irgendwelche Fehler ausgibt, in dem er es angeschlossen hat
2. dann das neue KI aus einander gebaut, dann sein Gerät auf einen Chip gesetzt und dann den Wert 100 KM eingeben
3. über die ODB wurde dann der ID Code des Zündschlosses auf das neue KI übertragen
4. alle Fehler wurden gelöscht und dann ein Funktionstest gemacht

Mein Problem ist nur das ich die Uhrzeit nicht stellen kann, da mir mein bestellter und bezahlter Airbag mit Tasten noch fehlt , gibt es denn einen Trick die Uhrzeit auch ohne die Lenkradtasten einzustellen?

Der Tachodreher bietet auch noch an, den Tempomaten freizuschalten und auch ohne ein neuer Gaspedal vom Automatik, die habe dafür eine Programmierung soll dann 120 € kosten ... melden wenn jemand den Kontakt will.
Habe mein altes KI gleich auf NULL setzen lassen, denke so lässt es sich besser verkaufen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
Lack_Rick (05 Jul 2021 15:12)
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
MotoGrino
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Dez 2020 16:02
Wohnort: KR

Marktplatz

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von MotoGrino »

Ich habe mir auch ein gebrachtes Highline KI eingebaut, musste allerdings zum Tachodreher um den originalen KM Stand aufzuspielen.
W906 RTW 518 CDI
mit WAS Aufbau
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 644
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

so nach dem Umbau und 1000 km Fahrleistung, hatte ich auch einen ABS / ESP Fahler und einen CAN-Bus Kommunikationsfehler ....
Laut dem Tachodreher hat er alles richtig codiert ....

Aber der Tacho und der Wegstreckenzähler funktionierten .... nur es werden Fehler abgelegt ..... und der ABS / ESP Fehler ist sporadisch ....
Es war nass und die Räder eingeschlagen ....und bei der Fahrt ist der Fehler wieder verschwunden ...
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Steffen80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 175
Registriert: 27 Okt 2019 16:36

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Steffen80 »

asap hat geschrieben: 08 Jul 2021 12:21 .... nur es werden Fehler abgelegt ..... und der ABS / ESP Fehler ist sporadisch ....
Es war nass und die Räder eingeschlagen ....und bei der Fahrt ist der Fehler wieder verschwunden ...
Ähnlich ist es bei mir: wenn nass und ich ziehe den Schlüssel wenn der Wagen noch ausrollt und nicht vollständig zum stehen gekommen ist, habe ich ebenso einen ESP-Fehler.
Lässt sich gut reproduzieren und ist nach dem nächsten Start nicht mehr präsent (also kein dauerhafter Fehler).
Benutzeravatar
Lack_Rick
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 330
Registriert: 31 Jul 2019 08:23
Wohnort: Sachsen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Lack_Rick »

Wenn es richtig stark am regnen ist und ich auf einer stark befahrenen BAB unterwegs bin da bekomme ich diese Fehler auch. Tempomat ist damit auch deaktiviert.

Wird es trockener und das KFZ war kurz aus dann ist alles wieder weg 8)

Grüße
Gut geglüht ist halb gestartet :D

#SieFahrenVerdächtigLangsam :mrgreen:
Steffen80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 175
Registriert: 27 Okt 2019 16:36

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Steffen80 »

Wetterfühligkeit also; das macht den eigenen Wagen doch sehr individuell. 😁
Antworten