Umbau auf Highline-Tacho?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Mir will ein Tachodreher 150 € abnehmen, da das neue KI noch "angelernt" werden müsste ...und daher mehr Aufwand wäre.
Stimmt das ?
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Lack_Rick
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 31 Jul 2019 08:23
Wohnort: Sachsen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Lack_Rick »

Frag ihn doch mal ganz genau was er da explizit "anlernen" muss.

Er bietet Dir eine Dienstleistung an also MUSS er Dir auch seine Arbeit erklären können. Kann er dieses nicht Hieb-, Stichfest dann weißt Du ja dann was von ihm zu halten ist.



Grüße
Gut geglüht ist halb gestartet :D

#SieFahrenVerdächtigLangsam :mrgreen:
Benutzeravatar
14:59
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von 14:59 »

Zumindest würde ich fragen wie lange das dauert. Mehr als 1h kann es ja nicht sein. Und dafür 150€ ist definitiv zu viel wenn er es auf die Hand will. Mach ihm ein Angebot für die Hälfte ansonsten schau dich woanders um.
315 Mixto L2H1 BJ2008 395tkm
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

14:59 hat geschrieben: 28 Jan 2021 10:11 Mach ihm ein Angebot für die Hälfte ansonsten schau dich woanders um.
Habe bei dem nochmal nachgefragt was er unter "anlernen" des KI versteht ...er hat dann einen weiteren Kontakt von mir sich verbeten .... er wollte auf die Frage nicht mehr antworten .... daher kann man das als sehr unseriös betrachten ....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
Lack_Rick (28 Jan 2021 11:38)
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Steffen80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 158
Registriert: 27 Okt 2019 16:36

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Steffen80 »

Uff. Das klingt nicht gut. Dann hatte ich ja Glück. :shock:
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Vanagaudi »

Naja, 150€ finde ich durchaus in Ordnung. Auch auf die Hand. Wenn das einem zu viel ist, muss er nach Polen fahren. Da gibt es die Leistung von 50€ an aufwärts. Inklusive der Fahrkosten ist das dann auch nicht günstiger.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Lucjon »

Hallo,
ich muss das Thema nun auch noch einmal hoch holen...
Ich hab auch ein gebrauchtes Highline KI hier liegen und bin auf der Suche nach jemandem der das wieder in den „Neumodus“ bringen kann. Habe schon viele der ominösen Tachdreher gefunden und angeschrieben, aber nur sehr wenig Feedback bekommen... leider...

Meine Frage an das Forum:
Hat jemand einen zuverlässigen Kontakt für diese Aufgabe?

Hab auch schon PN‘s an die zuvor genannten Mittglieder gesendet, leider auch ohne Feedback.

Wäre super dankbar wenn mir jemand weiter helfen kann, gerne auch als Pn.
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Steffen80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 158
Registriert: 27 Okt 2019 16:36

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Steffen80 »

Hast PN
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Lucjon hat geschrieben: 12 Feb 2021 16:54 Hallo,
ich muss das Thema nun auch noch einmal hoch holen...
Ich hab auch ein gebrauchtes Highline KI hier liegen und bin auf der Suche nach jemandem der das wieder in den „Neumodus“ bringen kann. Habe schon viele der ominösen Tachdreher gefunden und angeschrieben, aber nur sehr wenig Feedback bekommen... leider...
Schließe mich mal hier an.... suche auch noch im Raum Berlin nach einem Tachodreher....oder User mit der richtigen Technik der mein Highline KI auf Null setzen kann.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1936
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Exilaltbier »

Kann ja nur im eingebauten Zustand und dann über die OBD-Buchse gehen.....oder etwa direkt über die Pins vom KI-Stecker?
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Exilaltbier hat geschrieben: 13 Feb 2021 17:48 nur im eingebauten Zustand und dann über die OBD-Buchse gehen.....oder etwa direkt über die Pins vom KI-Stecker?
Mir egal, geht beides .... kann es vor Ort einbauen ...oder eben im ausgebauten Zustand ....
Nur das es jemand dann auf Null setzen kann ...
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
-AL-
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 28 Okt 2019 15:18
Wohnort: Franken / Bayern

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von -AL- »

Mein "neues" Kombiinstrument zeigt mir den Fehler "ESP Abschaltebene umplausibel" und die "Brake" leuchte geht auch nicht aus. Ich war allerdings auch noch nicht bei MB um den Tacho "anzulernen" um ein eventuelles Umtauschen beim Händler nicht auszuschließen.

Könnte das damit zusammenhängen oder ist hier eher etwas defekt?
Tacho_Fehler.png
Gruß AL

2016 - 316 CDI - 2x4 - L2H1
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Vanagaudi »

-AL- hat geschrieben: 26 Feb 2021 11:10 Ich war allerdings auch noch nicht bei MB um den Tacho "anzulernen" um ein eventuelles Umtauschen beim Händler nicht auszuschließen.

Könnte das damit zusammenhängen oder ist hier eher etwas defekt?
Ja, der Tacho muss noch auf dein Fahrzeug kodiert werden, damit es die Nachrichten zu den Optionen deines Fahrzeugs richtig erkennen kann, bzw. die Nachrichten zu nicht vorhandenen Optionen zu ignorieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
-AL- (26 Feb 2021 12:23)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von asap »

Vanagaudi hat geschrieben: 26 Feb 2021 11:37 Ja, der Tacho muss noch auf dein Fahrzeug kodiert werden....
Was muss dafür genau gemacht werden ....
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

Beitrag von Vanagaudi »

asap hat geschrieben: 26 Feb 2021 11:46
Vanagaudi hat geschrieben: 26 Feb 2021 11:37 Ja, der Tacho muss noch auf dein Fahrzeug kodiert werden....
Was muss dafür genau gemacht werden ....
Das kannst du aus diesem Beitrag ersehen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten