Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
316 4x4 Doka
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 01 Okt 2017 20:39
Wohnort: OWL

Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von 316 4x4 Doka »

Guten Tag allerseits,

4x4 ist immer noch lahm & durstig - daher neuer Ansatz...

Hat jemand Erfahrungen mit sog. "Chip-Tuning" namhafter Firmen - insbesondere beim 316 CDI & insbesondere bei der Fa. SKN?

Ich meine nicht die "ich kauf mir für 5,- ein Zusatz-Modul, das einfach nur falsche Werte vorgaukelt und so höhere Drücke, Einspritzmengen etc. erzwingt", sondern die Variante "Umprogrammierung Steuergerät samt TÜV-Eintrag".

Z.B. SKN scheint da die Quadratur des Kreises gefunden zu haben: Beim "Eco75" im Ergebnis 200PS ( + 37PS / + 80nM) - bei gleichzeitiger Verbrauchsreduzierung...

Wer hat mit sowas Erfahrungen - und vor allem : WELCHE...?

Allerbesten Dank, Frank
... besser isses.
Steyr-Puch Haflinger 703 AP
Steyr-Puch Pinzgauer 710 M
Sprinter 316 CDI 4x4

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 622
Registriert: 12 Aug 2016 16:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Toolman »

Meine Einstellung? Lass es.

Ein paar Gedanken zum Chiptuning.

https://www.need4speed.at/blog/sportwag ... steigerung
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

316 4x4 Doka
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 01 Okt 2017 20:39
Wohnort: OWL

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von 316 4x4 Doka »

Hi Martin,

ich wollte eigentlich von dir hören "großartige Sache das Tuning, habe schon 500.000 problemlose KM bei maximalem Fahrspass damit hinter mir ...".

Im Ernst: Bedenken habe ich natürlich reichlich...

Was ist den mit "ECO-Tuning"? + 11PS / + 32 nM - Focus = weniger Verbrauch...

Schönen Abend, Frank
... besser isses.
Steyr-Puch Haflinger 703 AP
Steyr-Puch Pinzgauer 710 M
Sprinter 316 CDI 4x4

Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1042
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Nightliner »

Hi Frank, SKN ist nicht schlecht. Schlecht ist nur wie damit umgegangen wird.
200PS sind im Sprinter durchaus kein Thema aber du solltest dir im klaren sein, es wird kein Rennwagen :wink: wobei bei 200 km/h mit'm Maxi die Augen der anderen Verkehrsteilnehmer schon recht groß werden :mrgreen:
Ich bereue auch manchmal, daß ich keinen Automatic hab da wäre das Schalten nicht so hektisch wenn es mal bressiert :wink:
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 622
Registriert: 12 Aug 2016 16:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Toolman »

Meiner dreht bei 120 schon mit knapp 3000rpm, da brauch ich keine 200PS damit mir bei 150 die Zahnräder um die Ohren knallen.
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1042
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Nightliner »

Du brauchst des eh net, ich war schon ein paarmal froh etwas Reserve zu haben :wink: und das nicht wegen Geschwindigkeit.
Deshalb hab ich ja geschrieben, wie man damit umgeht.
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

Benutzeravatar
Matthias S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 05 Apr 2017 15:54
Wohnort: Wiesbaden

Galerie

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Matthias S »

Finde ich sehr lesenswert, bevor gechipt wird:
http://motorblock.at/stalzamt-die-wahrh ... otorentod/
Matthias
Ex Firmenfahrzeuge: 307;407;307;312;311
und nun 316
Bis auf die ersten zwei alles Doka

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 622
Registriert: 12 Aug 2016 16:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Toolman »

meine Rede :mrgreen:
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3686
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Vanagaudi »

Mir ist da gerade ein PDF in die Hände gefallen, das passt hier so richtig ins Thema:

Ist Chiptuning (insbesonders bei Common-Rail) sinnvoll?

Um es vorweg zu nehmen:
Nein, Nein und nochmals Nein!
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

der.harleyman
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von der.harleyman »

Es sind mittlerweile mehr als zwanzig Jahre, die ich Erfahrungen in der Motordiagnose sammeln durfte. Und glaube mir, dass ich bisher jeden nur erdenklichen Schaden an einem gechipten Motor gesehen habe. Geplatzte Turbos, gebrochene und durchgebrannte Kolben, Lagerschäden etc.
Ich könnte die Aufzählung endlos fortsetzen.
Mein Rat: Finger davon! Wenn Dein 316er zu schlapp ist, kauf Dir einen 319er und genieße ganz nebenbei den leiseren und laufruhigeren Motorlauf des V6.
Dein Fzg. wird je nach Leistungsabgabe immer durstig bleiben. Kraft kommt von Kraftstoff! Punkt!
Wenn Du einige Pferdchen mehr aktivierst, wird dies den Verbrauch nur noch weiter nach oben treiben.
Und bedenke bitte auch, dass Du mit einem schweren Sprinter generell im höheren Lastbereich unterwegs bist, als z.B. der Fahrer einer leichten C-Klasse mit dem (fast) gleichen Motor. Du hast viel länger und viel öfter eine hohe Last auf dem Motor. Du forderst ihn viel stärker. Nicht ohne Grund sind die Motoren beim Einsatz im Nutzfahrzeug mit weniger Leistung (Belastung) unterwegs. Frage den Tuner doch mal, wie er die zusätzliche Wärme vom Kolbenboden abführt. Steigert er neben der Motorleistung auch die Leistung der Motorölkühlung? Verstärkt er nebenbei auch die Kupplung oder den Drehmomentwandler, bzw. die belasteten Teile im Getriebe? Um wieviel wird sich die Lebensdauer der Steuerkette verkürzen, wenn die Hochdruckpumpe von nun an mit viel höherer Belastung an der Kette zerrt? Lass Dir das mal darlegen. Er kann ja schließlich auch Kennfelder vernbiegen. Spätesten nach diesen drei Fragen wirft Dich der Tuner Deines Vertrauens als "Spinner" aus dem Laden...
der harleyman, der endlich seinen Sprinter bekommen hat.
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 370.000km, na und?! :)

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1161
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Erfahrungen Chip-Tuning 316 CDI - z.B. Fa. SKN

Beitrag von Exilaltbier »

Lass es...ich musste einen neuen AT-Motor kaufen. Ja, war ein gutes individuelles Tuning, kein Gaspedal oder Krachbox oder Standard Stage 123Lizenzprogramm...Spriteinsparung war nicht, Drehfreude und Agilität war schon, logisch braucht der Esel mehr Kraftstoff, daher auch das Wort ... Kraftstoff für den Wagen und Esel für mich...

So ein Kfz-Hersteller optimiert schon optimal die Leistung seines Produkts unter Berücksichtigung von Verbrauch, Leistung, Agilität....immer unter Berücksichtigung/Abdeckung der ca 5% Fertigungsstreuung.
Der Tuner verkauft dir davon mind.10% Leistungssteigerung bei 10% Kraftstoffersparnis, weil er der einzig Clevere ist, der die 5% Fertigungsschwankung durch ein bisschen Nacharbeiten des Mappings optimieren kann. Meistens wird aber nur unter großem Primborium am Ladedruck gedreht oder noch simpler einfach nur eine Drehzahlverschiebung.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Antworten