Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Mitschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 20 Mär 2018 21:27
Wohnort: Reutlingen

Fahrerkarte

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Mitschi »

So, hab heute mal den Tag der Arbeit beim Namen genommen und mich aktiv unters Wohnmobil gelegt. Wollte wissen ob ich das auch so hinbekomme wie destagge ohne Hebebühne oder Grube. Immerhin hab ich einen eigenen Stellplatz vor meiner Garage und muss nicht auf der Straße schrauben :wink:

Hab auch ein paar Bilder gemacht, sorry dass manche Bilder von mir immer etwas unscharf sind. Bei schlechten Lichtverhältnissen macht mein Handy leider nicht die besten Fotos :oops:

Im übrigen habe ich mich nun doch für neue Blattfedern samt Stoßdämpfern entschieden. Sollen kommende Woche geliefert werden. Dann kann ich gleich mal vergleichen ob das so passen kann was ich bestellt habe indem ich die Neuen neben die alten Teile lege.

Euch noch ein schönes Wochenende und vielen Dank für die Unterstützung! Ich melde mich wieder :D
Dateianhänge
IMG_20210501_151436.jpg
IMG_20210501_143121.jpg
IMG_20210501_135040.jpg
W906 315er Mixto L2H2 Bj 2006, 2018 erworben und zum Womo umgebaut, 2019 offiziell zum Womo zugelassen :mrgreen:
Benutzeravatar
Mitschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 20 Mär 2018 21:27
Wohnort: Reutlingen

Fahrerkarte

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Mitschi »

Kleine Statusmeldung:

Neue Dämpfer und Blattfedern habe ich heute eingebaut. Hat alles super geklappt. Fotos kann ich hier leider keine weiteren mehr einstellen, keine Ahnung warum. Deshalb muss es halt bei reinem Text bleiben.

Verbaut habe ich folgende Ersatzteile:

Verstärkte Blattfedern des schwedischen Federnherstellers LESJÖFORS

https://www.ebay.de/itm/273244111740

Und B6 Stoßdämpfer von BILSTEIN

https://www.ebay.de/itm/274364853552


Ich bin auch sehr froh dass ich mich für neue Dämpfer entschieden habe, der hinten rechts war total im Eimer, ließ sich ganz leicht zusammendrücken. Der Linke war noch in besserem Zustand, aber wer weiß wie lange noch... Komisch dass der TÜV-Prüfer diesen Defekt nicht erkannt hat!? Könnte es eigentlich auch sein dass eine Blattfeder aufgrund eines defekten Dämpfers eher bricht?

So, nun muss ich noch ein paar Kleinigkeiten erledigen wie Blinkerglas im rechten Spiegel austauschen da er einen kleinen Riss hat, Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer einstellen und die Feuchtigkeit aus dem rechten Scheinwerfer heraus bekommen. Gibts da einen Tipp wie man das am besten beheben kann?

Dann kann ich endlich zur Nachuntersuchung und werde noch mal berichten ob alles glatt lief. Drückt mir die Daumen!
W906 315er Mixto L2H2 Bj 2006, 2018 erworben und zum Womo umgebaut, 2019 offiziell zum Womo zugelassen :mrgreen:
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6654
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Scheinwerfer trocknen

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Scheinwerfer trocknen ? Die ganze Beleuchtung anschalten und alle Deckel am Scheinwerfer ab . Dann warten bis die letzten reste trocken sind :roll: Vergiß aber das Batterieladegerät nicht ! Ist alles trocken , die Dichtungen der Deckel fetten und wieder fest verschließen :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag:
Mitschi (09 Mai 2021 08:37)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2599
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von v-dulli »

Ist richtig Wasser drin, hilft saugstarkes aber reissfestes Papier und danach viel Wärme - ein Fön.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
Mitschi (09 Mai 2021 08:38)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Vanagaudi »

Mitschi hat geschrieben: 08 Mai 2021 22:03 Verstärkte Blattfedern des schwedischen Federnherstellers LESJÖFORS
Gleich mal nach dem Hersteller Lesjöfors geschaut. Er bietet auch einen Online-Shop als Auszug über TecDoc an. Das Federnpaket 5856819, dass Mitschi eingebaut hat, ist wie folgt spezifiziert:

Code: Alles auswählen

Hersteller	        LESJÖFORS
Artikelnummer	        5856819
Beschreibung	        Federnpaket
Gebrauchsnummern        29835331
GTIN/EAN	        7394410126003

Federform	        Blattfeder
Federform	        Parabelfeder
Einbauseite	        Hinterachse
Anzahl der Federlagen	1
Breite [mm]	        70
Länge1/Länge2 [mm]	740/753
Empfohlenes Zubehörs	77816
Ausstattungsvariante	For rough roads
zul. Gesamtgewicht [kg]	3.880 

Kontakt:
Name	                LESJÖFORS AUTOMOTIVE AB
Straße	                Radjursvägen 8
Ländercode	        S
PLZ (Stadt)	        352 45
Stadt	                Växjö
Telefon	                +46 470 70 72 80
Fax	                +46 470 70 72 99
E-Mail	                info.auto@lesjoforsab.com
Internet	        http://www.lesjofors-automotive.com

OE Informationen:
Hersteller	OE-Nummer
MERCEDES-BENZ	9063203206	
MERCEDES-BENZ	9063203806	
MERCEDES-BENZ	9063208206	
MERCEDES-BENZ	9063208506	
VW	        2E0511131AK	
VW	        2E0511131BP
Ein paar interessante Schriften von dieser Firma: Mich würde noch ein Fahrbericht interessieren, wie sich das Fahrverhalten verändert hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Mitschi (09 Mai 2021 08:38)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Mitschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 20 Mär 2018 21:27
Wohnort: Reutlingen

Fahrerkarte

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Mitschi »

Vanagaudi hat geschrieben: 09 Mai 2021 00:45 Mich würde noch ein Fahrbericht interessieren, wie sich das Fahrverhalten verändert hat.
Soll das forum natürlich noch bekommen! Nachdem ich hier immer so tolle Unterstützung von euch bekomme, ist doch klar! :mrgreen: nur ist das in diesem Fall von einem Extrem ins Andere. Wenn man bedenkt dass 3 Federaugen gebrochen waren und mindestens ein Dämpfer total platt. Für den Fall dass Urlaub schon bald wieder möglich sein sollte kann ich auch über die Eigenschaften bei voller Beladung etwas berichten. Was ich jetzt schon sehe ist dass er ein paar cm höher hinten steht. Keine Ahnung ob sich das noch setzen kann. Kenne das zumindest so noch von Spiralfedern. Kann mir eigentlich noch jemand sagen aus welchem Grund ich keine Bilder mehr rein stellen darf?
W906 315er Mixto L2H2 Bj 2006, 2018 erworben und zum Womo umgebaut, 2019 offiziell zum Womo zugelassen :mrgreen:
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Vanagaudi »

Mitschi hat geschrieben: 09 Mai 2021 15:01Kann mir eigentlich noch jemand sagen aus welchem Grund ich keine Bilder mehr rein stellen darf?
Irgendwie ein Forumsfehler. Hatte ich auch. Bei neuen Beiträgen ging es nicht, erst HTTP Fehler, dann wegen Limitüberschreitung. Bei einer Beitragsänderung konnte ich später eigene Bilder einfügen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Exilaltbier »

Lad doch extern auf picr.de hoch und stell den Link rein. Picr-Bilder verfallen auch nicht nach einer gewissen Zeit.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten