Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
der.harleyman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 261
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von der.harleyman »

Jetzt mal ´ne "Blödmannsfrage"...
Du hast einen L2H2 und machst Dir Gewichtssorgen. Was hast Du da alles eingebaut? Hast Du da bei Deinen Ausbauten nicht noch andere möglichkeiten etwas am Gewicht zu optimieren und herauszukitzeln? Klar ist die GFK-Feder sicher eine feine Sache. Aber auch eine kostspielige...
Welche Achslasten erreichst Du überhaupt beladen? Hast Du das vorn / hinten mal wiegen lassen? Was steht dagegen als max. Achslast in Deiner Zulassung?
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 380.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Exilaltbier »

Ein 216 hat regulär 3t Zulassung. Als Kastenwagen ohne Trennwand und 2Einzelsitzen vorne kommt er auf knapp 2100kg. Bei Auflastung auf 3,5t ist also noch genug Luft für Einbau und Zuladung.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
der.harleyman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 261
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von der.harleyman »

Davon bin ich eben auch ausgegangen. Aber dann bräuchte er sich ja aus Gewichtsgründen eigentlich keine Gedanken über die GFK-Feder zu machen.
Daher die Frage nach den tatsächlichen Gewichten...
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 380.000km, na und?! :)
karsten112
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 04 Aug 2019 16:25

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von karsten112 »

Hallo,

das Fahrzeug ist ja fertig ausgebaut und wiegt reisefertig mit vollen Tanks 3480kg.
D.h. wenn wir die Räder mitnehmen wollen muss ich den Wassertank leer machen.
Aber ich frage einfach noch mal nach einem Anbieter für die GFK Federn, denn alle die hier schreiben das die ja soooo teuer sind müssen die Preise ja irgendwo her haben, behalten aber das Geheimnis des Verkäufers für sich... :wink:

Vg
Karsten
Sprinter 216 CDI, L2H2, Automatik, Auflastung auf 3,5t WOMO Umbau fertig eingetragen :D
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Exilaltbier »

One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Vanagaudi »

karsten112 hat geschrieben: 14 Jul 2021 11:27Aber ich frage einfach noch mal nach einem Anbieter für die GFK Federn, denn alle die hier schreiben das die ja soooo teuer sind müssen die Preise ja irgendwo her haben.
Ich habe nur eine Quelle im Internet gefunden, aber die stammt aus Indien und nimmt die gleichen Preise wie die Ersatzteiltheke beim Vertragshändler. Daher kannst du auch hierzulande zu Mercedes gehen, und dir die HA-GFK-Feder dort bestellen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Exilaltbier »

Eine weitere Möglichkeit der Gewichtseinsparung wäre von den schweren ET62 Stahlfelgen auf die gewichtsoptimierten mit ET54 umzusteigen...bei 3,5t kein Traglastproblem und wieder gut 10kg gespart, mit Ersatzrad sogar knapp 15kg...auf gleichgroße Alus nochmals ein paar Kilos.
Die GFKs für die HA liegen wohl bei 5-600€/Stk
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
der.harleyman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 261
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von der.harleyman »

Hallo Karsten,
welche Federn sind derzeit bei Dir eingebaut? Einlagige oder zweilagige / zweistufige?
Bei zweistufigen Federn könnte man ggf. auf einlagige umsteigen, sofern für Dein Fzg. verfügbar.
Ich frage mich auch gerade, ob die Luftfederung hinten zur Auflastung notwendig war.
Hätte man das nicht einfacher realisieren können? Auch die Zusatzluftfederung wiegt ja einige Kilos.
Kann ess sein, dass Dein Ausbau mit sehr dicken Holzplatten realisiert wurde? Wie dick sind die
Bretter Deiner Möbel? Wurde beim Ausbau auf Leichtbau geachtet? Mein erster Ausbau in einem T4
war damals auch etwas übergewichtig...
Sonst gilt das bereits erwähnte. Die GFK-Federn sind originale MB-Teile. Ein Paar davon kostet über 800 €.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 380.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von Vanagaudi »

der.harleyman hat geschrieben: 14 Jul 2021 19:34Auch die Zusatzluftfederung wiegt ja einige Kilos.
Ich frage mich wirklich, wofür die gut sein soll. Alle 3,5t Sprinter kommen ohne aus.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
karsten112
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 04 Aug 2019 16:25

Re: Blattfedern hinten und Dämpfer wechseln

Beitrag von karsten112 »

Hallo,

also die GFK Federn scheinen zur Zeit nicht lieferbar zu sein ( also wie fast alles).

VG
Karsten
=========
Sprinter 216 CDI, L2H2, Automatik, Auflastung auf 3,5t WOMO Umbau fertig eingetragen :D
Antworten