verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 14 Nov 2017 13:07

Hallo,

kann man das das Paket A50 bei einem 2009 515 CDI nachrüsten?
Aus welchen Teilen besteht das Paket? Nur aus der Blattfeder?
Ich frage deshalb, weil unser Womo nur eine 1850 kg Vorderachse hat und die 150 kg mehr nicht schlecht wären.

Grüße

Sascha
Zuletzt geändert von bl550 am 24 Aug 2018 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 24 Aug 2018 17:05

Auf Nachfrage bei MB kann ich die verstärke Vorderachse, Code A50, nachrüsten. Ich habe auch die Teilenummern für das Paket erhalten. Zu Vergleichszwecken wollte ich aber noch fragen, ob mir der ein oder andere Sprinterfahrer mit einer verstärkten Vorderachse die ersten 6 Ziffern der FIN mitteilen könnten. Ich fahre ein 2009 Fahrgestell mit Wohnaufbau drauf.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von Vanagaudi » 26 Aug 2018 18:44

bl550 hat geschrieben:
24 Aug 2018 17:05
Sprinterfahrer mit einer verstärkten Vorderachse die ersten 6 Ziffern der FIN
Folgende Optionen wurden verbaut:
  • A50 Vorderachse mit erhöhter Traglast
  • C45 Stabilisator Vorderachse verstärkt
  • CF4 Fahrwerk für Anwendung C
  • CF6 Feder und Dämpfer vorne verstärkt
FIN WDB9061551Nxxxxxx mit technisch maximal zulässige Achslast vorn 2000kg.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1032
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von destagge » 26 Aug 2018 22:17

bl550 hat geschrieben:
24 Aug 2018 17:05
Auf Nachfrage bei MB kann ich die verstärke Vorderachse, Code A50, nachrüsten. Ich habe auch die Teilenummern für das Paket erhalten. Zu Vergleichszwecken wollte ich aber noch fragen, ob mir der ein oder andere Sprinterfahrer mit einer verstärkten Vorderachse die ersten 6 Ziffern der FIN mitteilen könnten. Ich fahre ein 2009 Fahrgestell mit Wohnaufbau drauf.
Hi, würdest du die Sachnummern hier bitte posten?
Bekommst du von MB eine Bestätigung über die 2000kg zul. Achslast?

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 27 Aug 2018 11:37

Hallo,

ich werde heute abend die Teilenummern, die MB vorschreibt, posten.
Darf ich einen Teilauschnitt der XSF-Abfrage vom Freundlichen an Mercedes hier veröffentlichen? :?: Oder besser abtippen?
Ja, wenn alle notwendigen Teile eingebaut wären, würde ich die Auflastung auf 2000 kg erhalten.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von Vanagaudi » 27 Aug 2018 11:48

bl550 hat geschrieben:
27 Aug 2018 11:37
Darf ich einen Teilauschnitt der XSF-Abfrage vom Freundlichen an Mercedes hier veröffentlichen? :?: Oder besser abtippen?
Besser abtippen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 27 Aug 2018 16:17

A906 330 38 20 Achsschenkel
A906 330 39 20 Achsschenkel
A906 330 46 06 Achskörper
A906 330 46 07 Querlenker
A906 330 47 07 Querlenker
A906 321 12 03 Blattfeder
A906 320 76 30 Stossdämpfer

Aber ich verstehe nicht, warum der Achskörper/Integralräger ausgetauscht werden muss. Diesen habe ich in keiner verstärkten Version gefunden.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

schmijoa
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 01 Nov 2017 20:26

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von schmijoa » 27 Aug 2018 16:48

Laut EPC gibts den Achskörper auch ohne den Code für erhöhte Traglast: A9063304506.

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 27 Aug 2018 16:55

D.h. ich könnte den vorhandenen Achskörper weiter verwenden?
Leider finde ich diese Teile-Nr. nicht an unserem Sprinter. Weiß jemand, wo diese eingeprägt ist?
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von Vanagaudi » 27 Aug 2018 18:43

Per PM habe ich noch die Frage zu dem verwendeten Fahrschemel zu meinem Fahrzeug erhalten. Die direkte Antwort würde nicht helfen, denn mein Fahrzeug stammt aus Baujahr 2015. Ich habe aber mal nach der Historie der Teilenummern geschaut. Da gibt es anscheinend zwei Versionen (wenn man die 4x4 ausnimmt), die aber beide in dem Integralträger A9063305106 enden. Diese Version wurde auch in meinem Fahrzeug eingesetzt.

Die Version 1 hat folgende Historie:
A906 330 1906, ersetzt durch ...3006, ersetzt durch ...4006, ersetzt durch ...4506, ersetzt durch ...5006, ersetzt durch ...5106
Die Version 2 mit folgender Historie:
A906 330 2006, ersetzt durch ...3106, ersetzt durch ...4106, ersetzt durch 4606, ersetzt durch ...5106
Welche Version für welche Traglast steht habe ich nicht weiter untersucht.

Der Fahrschemel A9063305106 kann für folgende Optionen verwendet werden:
  • A50 Vorderachse verstärkt / Vorderachse mit erhöhter Traglast
  • CE1 Federung mit Wankstabilisierung
  • CE6 Stabilisierung verstärkt für Fahrgestelle mit Wohnmobilaufbauten
  • CF4 mit CF6 Fahrwerk für Anwendung C (CF4) mit Federn und Dämpfer vorn verstärkt (CF6)
  • CF5 mit CF6 Fahrwerk für Anwendung D (CF5) mit Federn und Dämpfer vorn verstärkt (CF6)
  • CF6 Federn und Dämpfer vorn verstärkt
Ab Mai 2016 kommt noch der Fahrschemel A9063304502 dazu, verwendet für Option XL4 Gewichtsvariante 5500kg.

Der von der Werkstatt vorgeschlagene Fahrschemel A9063304606 kann nur bei Fahrzeugen bis N500033 (Jan. 2012) bzw. bis E062213 (Mrz. 2012) verwendet werden. Er ist für die gleiche Optionsliste einsetzbar wie der ...5106.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 27 Aug 2018 19:35

Danke für deine ausführliche Beschreibung. Ich werde morgen mal auf die Suche nach der Teile-Nr. vom Achskörper gehen. Oder rufe mal beim Freundlichen, ob er mir die Nr. anhand der Datenkarte nennen kann.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Benutzeravatar
prokulus
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 24 Okt 2018 16:51
Wohnort: Oberbayern

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von prokulus » 12 Apr 2019 15:57

Servus,

habe ein ähnliches Thema. Kann mir jemand die Teilenummern zu den Bestellcodes sagen?

• CF3 Fahrwerk für Anwendung B
• C42 Stabilisator HA unter Rahmen
• C45 Stabilisator verstärkt an VA
• C47 Stossdämpfer verstärkt
• CF6 Feder und Dämpfer vorne verstärkt
• CT1 Schwingungstilger
• C21 Hinterfeder zweistufig

Ich bekomme meine Gewicht inkl. Anhängerlast hin, wenn in dem Sprinter diese Querblattfeder 9063211003 & diese Stoßdämpfer 9063200633 verbaut sind. Dies müsste dann auch entsprechend nachgewiesen werden. Leider sind die Teilenummern nicht erkennbar.

Bzw. wo und wie kann ich rausfinden ob diese Teil bei mir verbaut sind?

Merci
Herbert
Sprinter 319 CDI /906 - 03/2018 - ganz lang - Superhochdach - Wohnmobilausbau individual

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 16 Apr 2019 12:03

So,ich werde in der nächsten Zeit die Querlenker, die Vorderfeder, Stoßdämpfer und den Stabilisator wechseln. Gibt es irgendwelche Besonderheiten zu beachten?
Muss ich die Halteplatten der Vorderfeder im eingefederten Zustand abschrauben oder genügt es sie lösen, wenn der Sprinter schon ohne Räder aufgebockt ist?
Grüße
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1824
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von Vanagaudi » 16 Apr 2019 12:54

Die Federn stehen, selbst wenn der Wagen mit frei hängenden Rädern aufgebockt ist, unter Spannung. Daher die jeweils 10 Schrauben an den Haltern links und rechts abwechselnd immer nur in 10mm Schritten herausschrauben. Sonst werden die Gewinde beschädigt. Dann die Federspannplatten links und rechts herausnehmen. Linkes und rechtes Drehstabgestänge vom Drehstab abbauen. Linke und rechte Anschlagplatte an den Querlenkern abbauen. Kugelkopf der Gelenkstange vom Niveausensor am Querlenker abbauen. Linken Querlenker an der Vorderachse lösen und herausheben. Jetzt kannst du endgültig die Vorderfeder ausbauen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: verstärkte Vorderachse A50 nachrüsten

Beitrag von bl550 » 16 Apr 2019 19:09

Danke für die schnelle Antwort.
Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil

Antworten