elektrische Feststellbremse

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Dome
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 25 Jun 2018 16:16

elektrische Feststellbremse

Beitrag von Dome »

Moin Zusammen,

ich konnte zu dem Thema leider noch nichts finden.

Gibt es für den NCV3 eine Möglichkeit, die elektrische Feststellbremse nachzurüsten? Soweit ich mich erinnere kann, konnte es ja ab Werk bestellt werden.


Grüße,

Dome
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von rollieexpress »

Es gibt verschieden Möglichkeiten eine elektrische Feststellbremse nachzurüsten. Bei mir wurde die Carobrake verbaut.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3399
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von jense »

Dome hat geschrieben: 26 Jun 2018 11:14 Soweit ich mich erinnere kann, konnte es ja ab Werk bestellt werden.
Habe ich noch nie gehört, dass es sowas beim 906er ab Werk gab ! Bei Automatik vielleicht, aber das ist ja keine Handbremse.

Der neue Sprinter ab 2018 hat die elektrische feststellbremse ab Werk, vielleicht passt die Harware auch am alten Modell, da hat sich ja nicht so mega viel verändert, da besteht vielleicht die Chance, das nachzurüsten. Besonders aufwendig ist das eigentlich nicht, ich habe das am PKW auch mal gehabt. war einfach nur ein kleiner Eletromotor, der über einen Spindeltrieb die Beläge an die Scheibe gedrückt hat. Ist für die Hersteller viel einfacher, ein Kabel nach vorne zu legen, als Seilzüge unter dem Auto in den Innenraum. Wenn die Bremszylinder mit der elktrischen Bremse (falls die überhaupt elektrisch sind, es gibt auch hydraulische Systeme) ans alte Modell passen, hast du vieleicht eine Chance, das nachzurüsten.
Zuletzt geändert von jense am 26 Jun 2018 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Dome
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 25 Jun 2018 16:16

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von Dome »

rollieexpress hat geschrieben: 26 Jun 2018 12:37 Bei mir wurde die Carobrake verbaut.
Sieht interessant aus. Kann dabei die eigentliche Handbremse ausgebaut werden? Was sagt der TÜV dazu?


Grüße und Danke
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von rollieexpress »

Original Handbremshebel ist ausgebaut und Tüv Abnahme ohne Beanstandung. Allerdings wurde die in einer Fachwerkstatt umgerüstet.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2776
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von v-dulli »

rollieexpress hat geschrieben: 26 Jun 2018 13:40 Original Handbremshebel ist ausgebaut und Tüv Abnahme ohne Beanstandung. Allerdings wurde die in einer Fachwerkstatt umgerüstet.
Du hast aber auch System verbaut das über eine entsprechende Zulassung verfügt. Allerdings wäre es interessant zu wissen ob es dafür eine allgemeine Zulassung gibt oder nur in Verbindung mit den restlichen verbauten Fahrhilfen hat.
Kannst Du da nachschauen?
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3399
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von jense »

Der Preis wäre auch interessant... :-)
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von rollieexpress »

Die Carobrake hat eine Einzelzulassung. Kostenpunkt ca. 1500,00 € brutto mit Einbau .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rollieexpress für den Beitrag:
v-dulli (26 Jun 2018 15:09)
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3399
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von jense »

Und ich sach noch, unbezahlbar ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3399
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von jense »

Dome hat geschrieben: 26 Jun 2018 12:57
rollieexpress hat geschrieben: 26 Jun 2018 12:37 Bei mir wurde die Carobrake verbaut.
Sieht interessant aus. Kann dabei die eigentliche Handbremse ausgebaut werden? Was sagt der TÜV dazu?


Grüße und Danke
Ist Standard bei Fahrzeugen die für körperlich eingeschränkte Personen umgerüstet werden, TÜV Gutachten liegt bei, mein Bruder hat auch so ein Teil ... ist biischen tricky beim Anfahren am Berg, aber wenn manns raus hat, kein Problem!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von rollieexpress »

Dazu muss jetzt ein "Insider" mal was klarstellen. Die Carobrake ist keineswegs eine Standardumrüstung, denn gerade für Menschen mit Handicap gibt es keine Standardlösungen jede Behinderung ist in Ihren Feinheiten Unterschiedlich.

Was ist denn da tricky beim Anfahren??? Iss doch eh Atomatik, der 316er steht am Berg wie ein Fels der rollt keinen Millimeter nach hinten auch mit Anhänger nicht. :D

Die Carobrake ist nicht nur für Menschen mit Handicap. Ich hätte sie eigentlich nicht gebraucht aber für die Drehung der Sitzkonsole war der Handbremshebel einfach im Weg.

Normalerweise nutze ich die Feststellbremse so gut wie garnicht. Dafür gibt es die Handbedienung für Gas und Bremse welche es ermöglicht die Betriebsbremse zu arretieren (ist von der Handhabung viel einfacher).

Ich fahre umgebaute Fahrzeuge mittlerweile seit 27 Jahren und bin fast täglich unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rollieexpress für den Beitrag:
v-dulli (28 Jun 2018 11:35)
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Dennis Crafter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jul 2021 12:20

Re: elektrische Feststellbremse

Beitrag von Dennis Crafter »

v-dulli hat geschrieben: 26 Jun 2018 14:07
rollieexpress hat geschrieben: 26 Jun 2018 13:40 Original Handbremshebel ist ausgebaut und Tüv Abnahme ohne Beanstandung. Allerdings wurde die in einer Fachwerkstatt umgerüstet.

Moin!
Hast Du vielleicht ein paar Bilder vom Umbau?Ich bin auf der Suche nach einer Lösung für meine Drehkonsole.
LG Dennis
Antworten