Drehkonsole für Schwingsitz

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
alex76
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 04 Sep 2017 08:48
Wohnort: Österreich

Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von alex76 » 19 Jul 2018 09:27

Hallo!

ich möchte bei meinem Sprinter (315cdi 4x4 bj 2008) Drehkonsolen einbauen. Auf der Fahrerseite habe ich einen Schwingsitz verbaut. Auf der Beifahrerseite eine "normalen".

Bis jetzt habe ich gelesen, dass das System von Drehkonzept das Beste sein soll(wenn nicht bitte korrigiert mich). leider
steht bei denen auf der Homepage, dass ihr System bei einem Schwingsitz nicht funktioniert.
Gibt's dazu eine Lösung bzw. hat ein andere Hersteller(ich habe keinen gefunden) eine Lösung.

Danke!
Alex

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 958
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Darth Fader » 19 Jul 2018 09:35

...das Problem des Schwingsitzes ist der niedrige Sitzkasten, bei dem das Bremshebel-"Hörnchen" über die Oberkante des Kastengestelles hinausgeht.
Wenn du das Hörnchen ab-bohrst und etwas tiefen/weiter hinten wieder an den Sitzkasten anschweisst, passt auch die Drehkonzept.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

alex76
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 04 Sep 2017 08:48
Wohnort: Österreich

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von alex76 » 19 Jul 2018 09:53

spitze!!! danke für raschen Antwort.

lg
Alex

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 913
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Mopedfahrer » 19 Jul 2018 09:56

Hallo alex76,

ich habe die gleiche Konstellation wie du: Schwingsitz, niedrige Konsole und ich habe Drehkonzept verbaut :wink:
Meiner Meinung nach funktioniert diese Kombination nur mit Drehkonzept-Drehkonsolen. Sportscraft habe ich auch versucht -geht aber nicht.

Allerdings funktioniert das Ganze nur mit den Umbaumaßnahmen die Darth Fader bereits geschildert hat.
Das alleine reicht allerdings auch noch nicht ...

Ich habe unter der Drehkonsole (also zwischen Sitzkonsole und Drehkonsole) noch einen Zentimeter aufdoppeln müssen, da bei mir in der Sitzkonsole eine Strebe angebracht ist, an der mehrere Relais angeschraubt sind. Ich hätte die Strebe zwar wegmachen können und die Relais an einer anderen Stelle hinschrauben können, ich habe mich aber für diese Lösung entschieden.
Und zwischen Sitz und Drehkonsole habe ich auch noch zwei Beilagscheiben legen müssen, da sonst der (Ent)Sperrmechanismus der Drehkonsole zu wenig Platz hat, da der Schwingsitz mehr oder weniger bis zur unteren Kante der Sitzschiene geht.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Schaubi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 02 Jan 2017 17:13
Wohnort: Linz

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Schaubi » 19 Jul 2018 10:11

Geht auch mit Sportcraft, musst beilagen unterlegen um den sitz etwas zu erhöhen. Handbremse ist das gleiche problem.

Lg

Andi

normalhombre
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 01 Feb 2018 16:04
Wohnort: Bayern (Mitte)

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von normalhombre » 19 Jul 2018 21:09

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt seit einiger Zeit hier fleißig mitlese, möchte ich mich/uns vor meiner ersten Frage kurz vorstellen.
Wir sind eine vierköpfige Familie (2x 40+× & 2x10-× ;o) aus Bayern (Mitte), die seit kurzem stolze Besitzer eines 316er 4x4 L2H2 Bj2015 Mopf mit aktuell 9 Sitzen sind. ATs sind mittlerweile drauf.
Endausbaustufe soll ein auf unsere Hobbies abgestimmtes Reisemobil sein.
Nun zu meiner Frage.
Auch wir haben auf der Fahrerseite einen Schwingsitz. Das der Einbau einer Drehkonsole in Verbindung mit dem Schwingsitz realisierbar ist, hab ich mittlerweile soweit verstanden. Was mich noch interssieren würde ist, wie ihr das mit dem TÜV hin bekommen habt?

Grüße,
Johannes
2015er 316CDI 4x4 L2H2

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 913
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Mopedfahrer » 19 Jul 2018 22:19

Hallo Johannes,

willkommen hier im Forum.

Also meinen TÜV-Prüfer haben die Drehkonsolen überhaupt nicht interssiert. Der hat sie nicht eine Sekunde angeschaut.

Bei einem anderen Mitglied hier im Forum war das ganz anders. Da hat der Prüfer sogar moniert, dass irgendein Aufkleber nicht vorhanden war ...

Das ganze scheint also sehr individuell vom Prüfer abhängig zu sein.

Aber eigentlich sollte das kein Problem sein, denn die Drehkonsolen der bekannten Hersteller haben alle ein Gutachten.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

normalhombre
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 01 Feb 2018 16:04
Wohnort: Bayern (Mitte)

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von normalhombre » 20 Jul 2018 21:02

Hallo Anton,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann muss ich wohl am besten doch mal bei meinem TÜVler vorstellig werden.

Grüße,
Johannes
2015er 316CDI 4x4 L2H2

alex76
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 04 Sep 2017 08:48
Wohnort: Österreich

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von alex76 » 06 Aug 2018 05:17

Hallo!

Drehkonsolen wurden letzte Woche geliefert und mit den oben beschriebenen Umbauten hat der Einbau sehr gut funktioniert.

Danke nochmals für eure Hilfe!
Alex

DerSimon
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06 Mär 2019 10:52
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von DerSimon » 29 Mai 2019 19:28

Hi zusammen,

wollte heute die Drehkonzept Konsole für den Fahrersitz in meinem Sprinter bauen, aber sie passt einfach nicht an die Konsole. Das Loch rechts hinten ist 3-4mm daneben und über die komplette Vorderseite hängt sie 5mm über den Löchern in der Luft, liegt also nicht auf der Konsole auf. Muss da nich was nachgearbeitet werden?

Hotline geht keiner ran, trotz mehrer Versuche.

Kennt jemand das Problem? Wollte eigentlich demnächst zum TÜV wegen der WoMo Umschreibung :(

-Simon-
Sprinter NCV3 BJ.2013, 163PS aut., Himmelblau, L4H2 8)

mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 311
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von mandør » 29 Mai 2019 19:46

es gibt keine drehkonsolen für den schwingsitz..

edit:
is ja beim artikel auch gross genug beschrieben..da brauchs denn auch keine hotline.. :wink:
lg manu
scheisse isses, wenn der furz was wiegt..

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 958
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Darth Fader » 29 Mai 2019 20:28

Hi derSimon.
Schau mal in deine Konsole, ob da auch die Relaisbrücken von oben in die Konsole eingehängt sind. Das passt dann nämlich um die erwähnten 2-5mm nicht. Dann hilft nur Relaisbrücken abschrauben, und von unter ‚hängend‘ in die Konsole einzubauen.

Das mit dem ‚knapp nicht passen‘ der Bohrungen hatte ich auch bei einer Konsole - da hilft dann mittels großem Schraubendreher so lange dran rumhakeln, bis es passt. Dabei darf keiner der Inbussenkköpfe bereits im Konus verschwinden - das machst du zuletzt und drückst die Konsole/Drehkonsole dann passend aufeinander.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 958
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von Darth Fader » 29 Mai 2019 20:31

mandør hat geschrieben:
29 Mai 2019 19:46
es gibt keine drehkonsolen für den schwingsitz..
Warum nicht?
Ich hatte die Drehkonzept und den Schwingsitzkasten zusammen...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 311
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von mandør » 29 Mai 2019 20:33

weil das immer bastellösungen sind die nicht eintragungsfähig sind..
scheisse isses, wenn der furz was wiegt..

DerSimon
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06 Mär 2019 10:52
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Drehkonsole für Schwingsitz

Beitrag von DerSimon » 29 Mai 2019 21:06

Darth Fader hat geschrieben:
29 Mai 2019 20:28
Hi derSimon.
Schau mal in deine Konsole, ob da auch die Relaisbrücken von oben in die Konsole eingehängt sind. Das passt dann nämlich um die erwähnten 2-5mm nicht. Dann hilft nur Relaisbrücken abschrauben, und von unter ‚hängend‘ in die Konsole einzubauen.

Das mit dem ‚knapp nicht passen‘ der Bohrungen hatte ich auch bei einer Konsole - da hilft dann mittels großem Schraubendreher so lange dran rumhakeln, bis es passt. Dabei darf keiner der Inbussenkköpfe bereits im Konus verschwinden - das machst du zuletzt und drückst die Konsole/Drehkonsole dann passend aufeinander.
Vielen lieben Dank! Ja ich hab diese Relaisbrücke von oben geschraubt. Unter anderem hatte ich sie auch im Verdacht, aber das man sie einfach von unten ranschraubt, darauf bin ich auf die Schnelle nicht gekommen. Ich werde berichten! 👍🏻

-Simon-
Sprinter NCV3 BJ.2013, 163PS aut., Himmelblau, L4H2 8)

Antworten