Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 622
Registriert: 12 Aug 2016 16:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Toolman »

Ich baue morgen von 44D auf 2D um da mir die 4kW für meine gute Isolierung zu stark ist, wer eine will... morgen wäre sie vakant.
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

ruptech
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 13 Mär 2019 15:32
Wohnort: Traunstein

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von ruptech »

Toolman hat geschrieben:
09 Feb 2020 19:05
Ich baue morgen von 44D auf 2D um da mir die 4kW für meine gute Isolierung zu stark ist, wer eine will... morgen wäre sie vakant.
Sorry, aber dies ist wieder typisch Planar. Wenn eine Standheizung funktioniert, ist die Überdimensionierung kein Problem.

Zu meinem Vergleichstest: Er ist intern für den Fuhrpark gemacht. Mehr Daten gebe ich nicht raus. Hier geht es nicht um Recht-haben, sondern um Wirtschaftlichkeit und Funktion. Bei mir ist die Planar raus. Hauptsächlich, weil der Support deutlich schlechter ist, als bei Eberspächer.
Und ich weis auch. dass Negativwerbung zu Kaufanreizen führt. Daher: "viel Spaß mit einer Planar (Air)".

Und es gibt wichtigener Themen, als sich über dumme Verkäufer und schlechte Technik zu ärgern.
ruptech

316 CDI

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2873
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

ruptech hat geschrieben:
12 Feb 2020 09:11

Sorry, aber dies ist wieder typisch Planar. Wenn eine Standheizung funktioniert, ist die Überdimensionierung kein Problem.
Das ist falsch und ist übrigens auch bei webasto und eberspärcher falsch. Die Heizung sollte von der Dimension her passen, wenn sie immer nur auf Sparflamme läuft, gibt es Ruẞprobleme. Das hat mit Planar nichts zu tun.

Es Geht auch mit einer zu großen Heizung, die Planar moduliert ganz hervorragend, wenn man es denn erst geschafft hat, den richtigen Modus einzuschalten -:), dann muss man aber regelmäßig manuell Mal voll Power laufen lassen. Das gilt 1:1 für die Premium Marken. Wenn die Heizung aber passt, einbauen und vergessen, kein Stress. Wäre für mich auch ein Grund zum tauschen.

Meine ist seit 2015 im Dienst, damals noch selber aus ch importiert, läuft einfach immer, wenn man sie braucht und der Stromverbrauch ist sensationell niedrig, wenn die Bude erstmal warm ist und die Heizung runter regelt.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

ruptech
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 13 Mär 2019 15:32
Wohnort: Traunstein

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von ruptech »

jense hat geschrieben:
12 Feb 2020 09:29

Das ist falsch und ist übrigens auch bei webasto und eberspärcher falsch. Die Heizung sollte von der Dimension her passen, wenn sie immer nur auf Sparflamme läuft, gibt es Ruẞprobleme. Das hat mit Planar nichts zu tun.
Dies war mal in den Anfangszeiten. Heute kann man die Standheizungen auch im Teillastbetrieb nutzen. Ohne Probleme.

Gerade die Eberspächer regelt den Luftstrom angepasst UND taktet die Dieselmenge sehr exakt.

Bei Fernosthersteller ist dies anders. Hier werden "billige" Bauteile verwendet, die zwar funktionieren, aber keine Abgasqualität liefern. Testen kann dies jeder nach folgenden Schema: Schalte die Standheizung ein und lasse sie mind. 15min auf Vollast laufen. Dann schalte sie ab und rieche am Abgas. Jetzt wirst du sehen, dass du bei einer Eberspächer keinen Kraftstoffgeruch wahrnehmen kannst. Anders bei Chinesischen oder Russischen Heizungen.

Wer es noch genauer wissen will, hänge einen Abgastester (Gastester, nicht Partikel) an die Heizung. Aber Vorsicht: danach brauchst du den Service für das Abgastestgerät, denn Kraftstoffreste verkleben den Filter im Abgastester.
ruptech

316 CDI

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2873
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Alles klar ... so machen wir das ... :-)

Ich heize öfter nach genau deinem beschriebenen Szenario mein Auto vor, ich kniee mich dann allerdings nicht hin und rieche umterm Auto am Auspuff, aber selbst wenn es da nach Diesel riechen sollte, die Heizung läuft seit 2015 ohne Probleme - who cares? Me not!

Ist ja auch alles gut, du hast dich gegen die Planar/Autoterm entschieden, ich dafür. Ich wollte bloß klarstellen, dass die Planar nicht so schlecht ist wie du es darstellst, und das glaube ich auch weiterhin und dirverse andere Tests, die ihre Bedingungen vollständig offenlegen, zum Beispiel der von mir verlinkte, kommen zu dem Ergebnis, dass die Planar der Preis Leistungs/Sieger ist. Webasto ist trotzdem besser, da sind wir uns einig! Mich nervt einzig die gwöhnungsbedürftige Bedienung der Planar, ansonsten bin ich voll zufrieden.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Cowboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 227
Registriert: 01 Jun 2004 00:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Fahrerkarte

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Cowboy »

jense hat geschrieben:
12 Feb 2020 10:30
Webasto ist trotzdem besser, da sind wir uns einig! Mich nervt einzig die gwöhnungsbedürftige Bedienung der Planar, ansonsten bin ich voll zufrieden.
Webasto hat aktuell ein Problem mit dem Corona-Virus :cry:
-----------------------------------------------------------------
W902 212 Bj. 1998 Kombi flach und mittellang von 2004-2018
W906 319 Bj. 2012 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik 2018 - ???

Kompass
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 18 Jun 2020 19:53
Wohnort: am schönen Bodensee

Marktplatz

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Kompass »

Erstmal vielen Dank an den TE für diesen Beitrag!
Ich werde die Heizung nun auch versuchen sort einzubauen.

Dazu noch ein zwei Fragen bei denen ihr mir eventuell helfen könnt

1) wie zeichnet ihr die Positionen der Bohrungen und Öffnungen am Besten ein? Man sieht ja gut dass es sehr eng zugeht unter dem Autom Längsträger.

2) darf man denn ohne sich sorgen um die Sicherheit zu machen einfach eine Abluft und eine Zuluft öffnung in den Sitzkasten bohren/sägen/...

Besten Gruß
Christoph
- Don’t follow me! I am lost too! -

Umbau eines Crafter L2H2 BJ 2011...dauert noch etwas an :o

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1138
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Darth Fader »

ad 1.: Ich würde mir gleich eine Montageplatte dazubestellen. Einerseits kostet die nicht die Welt und ist eine perfekte Bohrschablone, andererseits kannst du dann bei einer versehentlich falsch gesetzten Bohrung einfach EIN Rechteckiges Loch in den Boden schneiden und die gesamte Platte montieren. :wink:

ad 2.: der Sitzkasten ist nur an 4 Schrauben im Bodenblech montiert - wenn überhaupt, dann brauchst du Dir nur Sorgen um das Bodenblech zu machen. Näheres findet sich ggf. in der Aufbaurichtlinie zu deinem Fahrzeug.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Kompass
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 18 Jun 2020 19:53
Wohnort: am schönen Bodensee

Marktplatz

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Kompass »

Darth Fader hat geschrieben:
30 Jun 2020 11:19
ad 1.: Ich würde mir gleich eine Montageplatte dazubestellen. Einerseits kostet die nicht die Welt und ist eine perfekte Bohrschablone, andererseits kannst du dann bei einer versehentlich falsch gesetzten Bohrung einfach EIN Rechteckiges Loch in den Boden schneiden und die gesamte Platte montieren. :wink:

ad 2.: der Sitzkasten ist nur an 4 Schrauben im Bodenblech montiert - wenn überhaupt, dann brauchst du Dir nur Sorgen um das Bodenblech zu machen. Näheres findet sich ggf. in der Aufbaurichtlinie zu deinem Fahrzeug.
Für mich sieht es aber bei der Einbausituation under dem Fahrersitz so aus, als würde das mit dem Flansch nicht passen :oops: ... eine teure Bohrvorlage aber ja das ist natürlich eine idee :mrgreen:
- Don’t follow me! I am lost too! -

Umbau eines Crafter L2H2 BJ 2011...dauert noch etwas an :o

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 872
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Surfsprinter »

Ich empfehle den Einbau, wie oben von Darth beschrieben mit der:
Bohrvorlage = Montageplatte:
20180601_165807.jpg
Maß nehmen vom Innenraum her
20180601_180751.jpg
Nach dem Einbau von unten abgelichtet...
20180608_143724.jpg
Fertig eingebaute SH inkl. aller Anschlüsse
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Leute, Etagenbetten, el. Hubbett, Dusche...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...

Kompass
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 18 Jun 2020 19:53
Wohnort: am schönen Bodensee

Marktplatz

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Kompass »

Das bestärkt mich in der Vermutung, dass der Flansch unterm Fahrersitz keinen Platz findet.
Die Größenverhältnisse lassen mich das zumindest vermuten.
- Don’t follow me! I am lost too! -

Umbau eines Crafter L2H2 BJ 2011...dauert noch etwas an :o

Antworten