Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
derroteblitz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 02 Dez 2018 20:42
Wohnort: Berlin

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von derroteblitz »

juten tach,

wirklich vorzüglich! genau so will ich das auch machen.
kann mir jemand sagen woran ich erkenne ob bei mir die Zustzheizung verbaut (aktiviert ist?) (außer Tank abschrauben... )
würde gerne alle nötigen Teile vorher besorgen, da ich warhscheinlich auf der Straße schrauben werde und das ganze an einem Tag abschließen will/ muss..

CRAFTER 30-50 Kasten (2E_) 2.0 TDI (Baujahr 2015, 163 PS)

und falls es jemand aus dem ff weiß:
die Stärke der Lima würde mich auch interessieren, aber auch da kein Plan wie ich das rausfinden könnte...

danke und lg
ben

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2887
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Was meinst du? Was soll bei dir aktiviert sein? Ich verstehe die Frage nicht... Bei der planar sind alle Teile dabei. Da musst du im Normalfall nichts extra besorgen.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
wuestenhans
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 221
Registriert: 06 Sep 2016 07:13
Wohnort: Wohne im Nahen Osten südlich Berlin

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von wuestenhans »

Mach doch ein Foto mit deinem Handy, halte es hinter die Lichtmaschine, sollte draufstehen was bei dir verbaut ist.
Hans

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3738
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Vanagaudi »

derroteblitz hat geschrieben:
02 Dez 2018 20:56
die Stärke der Lima würde mich auch interessieren, aber auch da kein Plan wie ich das rausfinden könnte...
Du kannst auch anhand deiner Fahrgestellnummer sämtliche Austattungscodes abfragen. Damit können viele deiner Fragen beantwortet werden. Schau mal in dieses Thema, dort findest du entsprechende Hinweise.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

derroteblitz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 02 Dez 2018 20:42
Wohnort: Berlin

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von derroteblitz »

jense hat geschrieben:
02 Dez 2018 22:11
Was meinst du? Was soll bei dir aktiviert sein? Ich verstehe die Frage nicht... Bei der planar sind alle Teile dabei. Da musst du im Normalfall nichts extra besorgen.
sorry, blöd formuliert.. ich meinte ob die Zusatzheizung vebaut ist und sozusagen der tankentnehmerstutzen, der eben für die zusatzheizung benötigt wird aktiviert also in Gebrauch ist.. ich also da ran kann, ohne den Tank auszubauen...

und danke für die anderen Tipps!!

lg
Ben

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2887
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Ob eine Zusatzheizung verbaut ist siehst du am Bedienteil im Innenraum. Wenn da nix ist, dann hast du keine, dann musst du den Tank absenken, da kommst du nicht drum herum. der Tankentnahmestutzen ist bei Planar dabei und im Deckel ist noch platz für eine Bohrung. Auf er Straße aber keine einfach Sache, du musst ordentlich hoch mit der Kiste, du willst ja von oben an den Tank ran! ich wüder dir eine Selbsthilfewerkstatt empfehlen für die Aktion, da im Liegen von unten zu machen ist kein Spaß.

Sowas wie Zuheizer wie beim T5 o.ä., wo du an die Leitung gehen könntest, gibts nicht beim Sprinter/Crafter, falls du sowas meinst.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 876
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Surfsprinter »

Ohne das Auto aufzubocken bekommst Du den Einfüllstutzen des Tanks und später auch den Tankgeber gar nicht unter dem Auto raus. Ich habe es versucht. Eine Auffahrrampe oder Grube oder Bühne ist ein MUSS.
Zuletzt geändert von Surfsprinter am 05 Dez 2018 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Leute, Etagenbetten, el. Hubbett, Dusche...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2887
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Das habe ich mir fast gedacht. Ich habe es auch auf der Bühne gemacht.... War auch nicht trivial ... Ich hatte aber auch völlig verpeilt am Tag vorher nochmal vollgetankt, ich tanke grundsätzlich voll und war in Gedanken ... Das war ziemlich dämlich, habe dann alles wieder raus mit der Kraftstoffpume ... Was eine Aktion .... Also, vorher Tank soweit wie möglich leer fahren erleichtert die Aktion ganz erheblich :D
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
sprintbaer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 04 Jun 2018 03:01

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von sprintbaer »

Genau, ohne mindestens Rampe geht nichts. Ich habe es auch mit Auffahrrampen gemacht. Das reicht gerade so.
Und am besten den Tank ganz raus nehmen - dann lässt sich auch der Tankentnehmer finde ich besser demontieren.
Die Halterungen müssen ja eh ab, dann kann er auch gleich ganz raus. Die Dieselleitungen haben Schnellverschlüsse und lassen sich werkzeuglos öffnen.

Und ja: Vorher den Tank so weit wie möglich leer fahren macht alles leichter ;-)
Surfsprinter hat geschrieben:
04 Dez 2018 22:03
Ohne das Auto aufzubocken bekommst Du den Einfüllstutzen des Tanks und später auch den Tankgeber gar nicht unter dem Auto raus. Ich habe es versucht. Eine Auffahrrampe oder Grube oder Bühne ist ein MUSS.
Sprinter 316 CDI L2H3, EZ 08/2013 (zu 2.1 1313, zu 2.2 BYM740914, Fin WDB9066351S...)

Benutzeravatar
kilian
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 410
Registriert: 01 Dez 2005 00:00
Wohnort: Bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von kilian »

Hier war mein Beitrag zum falschen Fahrzeug.
Weil er nicht sinnvoll war, zur besseren Übersichtlichkeit gelöscht.

Danke Jense für den Hinweis. (Siehe Folgebeitrag)

Gruß
Kilian
Zuletzt geändert von kilian am 12 Dez 2018 06:09, insgesamt 2-mal geändert.
VW Lt 35 BJ 1999, kurz, niedrig, 2 Schiebetüren, Campervan
Umbau von:
2,5 TDI AHD -> ANJ-Motor
Sperre hinten
Reifen: 235/75R15 109 eingetragen

Reiseberichte, nicht ganz neu: www.blackforesttour.de

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2887
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Das ist nicht zielführend ....

So geht es nicht bei der neuen Generation weil die Pumpe im Tank sitzt. lt2 / Sprinter1 geht
Noch, danach nichtm mehr ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

derroteblitz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 02 Dez 2018 20:42
Wohnort: Berlin

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von derroteblitz »

noch 3 Fragen:

1. braucht man spezielles Werkkzeug um den Tankdeckel abzubekommen?+
2. wie hoch müssen die Auffahrrampen mindestens sein? reichen da die standard-Dinger die glaube ich eine Höhe von 25cm haben? (und vorne rauf oder hinten rauf?)
3. mit was für nem Bohrer habt ihr da reingebohrt? Metallbohrer?

ach und noch eine: habt ihr alle keinen Schalldämpfer am Ausströmer? wie macht man das am schlausten, wenn die Heizung unter Fahrerkonsole oder Beifahrerkonsole sitzt?

merci!

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 496
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von hljube »

Es gibt wohl einen schlüssel, mit 2x 50x50cm 3mm MDF Platten geht es aber auch:
1.
Wenn der Tank runter ist einmal den Außendurchmesser an der Tankentnehmerschraube messen und die Zacken nicht vergessen, am besten mit nem A4 Blatt jede Hälfte einmal abpausen,
Auf die MDF Platte übertragen und mit Stichsäge aussägen. Wenn die erste passt, auf die 2. Platte übertragen und dann mit beiden Platten aufeinander den Tankentnehmer los schrauben.
Dann brechen die Nasen am Schraubring auch nicht und MDF ist flexibel genug leichte Sägeungenauigkeiten auszugleichen, ohne dabei nicht drauf zu passen wie evtl. ne Vollholzplatte.

Bild Bild
2.
Ich hab meinen Wagen auf 15cm Ausgleichskeilen einseitig auf Tankseite hoch gefahren. Hat gereicht dass ne Wasserkiste und nen Elektrowerkzeugkasten vorne und hinten unter den Tank gepasst haben.
Abschrauben und dann durch abwechselndes Entfernen von Kästen abgelassen. Waren auch nur noch 10l drin. Nach dem Anbringen des Entnehmers hab ich den Tank mit einer Hand und Knie unters Auto gedrückt während ich den ersten Haltegurt wieder angeschraubt hab.

Bild
3.
Bohrer je nach Durchmesser des Entnehmers. Ich hab nen neuen Metallbohrer genommen, der war noch schön scharf.

4.
Beim ablängen des zusätzlichen Entnehmers dran denken, dass sich die Entnahmeeinheit beim Einbau in den Tank wieder zusammendrückt! Am besten einmal von Oberkante Tanköffnung bis Boden messen und dementsprechend anpassen.

EDIT: Bilder hinzugefügt
Zuletzt geändert von hljube am 05 Jan 2019 17:28, insgesamt 4-mal geändert.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2887
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von jense »

Ich habe den Tankentnhmer einfach abgeschraubt, ging ganz gut ab.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 876
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Dieselheizung Planar 2D unter dem Fahrersitz

Beitrag von Surfsprinter »

Der Ring, der den Tankgeber festhält, ist einfach nur fest aufgeschraubt. Trotzdem klemmt er oft wahnsinnig fest.
Ich habe einfach einen alten Lederriemen drumgelegt und ihn damit aufhebeln können. Ist einfaches Rechtsgewinde.
20180608_105149.jpg
Ich habe auch einen einfachen Metallbohrer für das zu bohrende Loch verwendet. Halte den weißen Deckel vor dem Bohre gegen helles Licht, dann siehst Du genau, wo Du bohren kannst, bzw wo im Deckel ungünstige Streben liegen.
Und säge das Saugrohr unten schräg ab, sonst könnte es sich am Boden festsaugen.
20180608_104809.jpg
Und je höher Du den Wagen aufbocken kannst, desto einfacher wird es. Zur Not musst Du sonst den Tank auf dem Boden dorthin ziehen, wo mehr Platz unter dem Auto ist, um den Tankgeber herauszuholen.
20180608_104721.jpg
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Leute, Etagenbetten, el. Hubbett, Dusche...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...

Antworten