SEPAR oder Mann&Hummel?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Hunkpapa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 02 Nov 2018 19:49

SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Hunkpapa » 02 Nov 2018 21:11

Servus zusammen,
ich möchte mein Wohnmobil (Sprinter 906 / 519 CDI 4x4) wegen einer geplanten Südamerika-Reise mit einem zusätzlichen Kraftstoff-Filter ausrüsten und bin nach "Suche..." hier im Forum total durcheinander.

Es wird an verschiedener Stelle zu einem SEPAR-Filter geraten. An anderer Stelle heisst es, dass der SEPAR-Filter "drucklos" ist und deshalb für den Sprinter nicht geeignet ist (weil die Kraftstoffpumpe im Tank platziert ist).

Was ist nun richtig? Kann mir bitte irgendwer hier im Forum helfen?
Was mich noch interessiert: was ist der Unterschied zwischen einem SEPAR- und einem Mann-Filter? Beim SEPAR gibt es ja scheinbar irgendein "Filterpapier", das gewechselt werden kann/muss. Beim Mann-Filter hab ich sowas nicht gefunden - muss der als ganzes getauscht werden? Leider gibt das Netz zu diesem Thema nicht viel her.

DANKE für jede Antwort!

Hunkpapa

hefleo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jun 2013 12:46

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von hefleo » 19 Jan 2019 18:09

Wir waren von 2014 bis 2016 in Südamerika mit dem gleichen Sprinter und hatten einen Mann Vorfilter verbaut. Dieser hielt auch fast durch wurde aber zum Schluss undicht und musste ausgebaut werden. Ein Separfilter funktioniert sicher nicht. Meines Wissens gibt es keine Lösung für einen Vorfilter für unseren Sprinter. Deshalb würde ich mehrere original Mercedes Kraftstoffilter mitnehmen und die öfters tauschen.

Pfalz-Sprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 155
Registriert: 18 Apr 2017 22:27

Marktplatz

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Pfalz-Sprinter » 19 Jan 2019 18:27

Hallo.

Ich habe in meinem 903 313CDI 4x4 einen Glasfilter mit Wasserabscheider und einer manuellen Pumpe (zum Entlüften) vor den normalen Filter gebaut.

Das fuktioniert bisher einwandfrei.

Infos und Bilder dazu hier: https://sprinter-forum.de/viewtopic.php?f=1&t=20602

´weiß allerdings nicht ob das beim 906er auch geht.

Gruss

Joerg
313 CDI 4x4 Werksallrad zuschaltbar mit Untersetzung, 903.KA, EZ 12.2000, kurz und flach

Benutzeravatar
Karsten61
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 21 Nov 2015 19:44
Wohnort: CH- 4623

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Karsten61 » 20 Jan 2019 10:36

SEPAR funktioniert laut Hersteller definitiv nicht, nur in drucklosen Systemen

Gruss Karsten

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1099
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von v-dulli » 20 Jan 2019 10:45

Niemals 9xx und 906 technisch vermengen, die Unterschiede sind teils gravierend.
Beim 906er muss ein Vorfilter verbaut werden der mehr als 8 bar(Kurzschlusssicherung der Pumpe im Tank) Druck aushält.
Alternativ einen originalen Filter mit Wasserabscheider(KL5) + dem entsprechenden Schlauch verbauen und regelmäßig in einen Behälter entwässern.
Gruß
v-dulli

hefleo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jun 2013 12:46

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von hefleo » 20 Jan 2019 11:53

Hallo v-dulli,
kennst du einen solchen Filter, der dem Druck der Krafstoffpumpe im 906-er standhält?

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1099
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von v-dulli » 20 Jan 2019 12:17

hefleo hat geschrieben:
20 Jan 2019 11:53
Hallo v-dulli,
kennst du einen solchen Filter, der dem Druck der Krafstoffpumpe im 906-er standhält?
Nur den originalen.
Gruß
v-dulli

helgaaah
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 109
Registriert: 14 Jan 2018 10:00

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von helgaaah » 20 Jan 2019 15:02

Hallo,
da ich auch gerade vor der Frage stehe:
Es gibt also originale Filter mit und ohne Wasserabscheider?
Für Fernreisen würde also reichen, da immer wieder das Wasser abzulassen? Und ggf noch einen 2. mitnehmen?

Vielen Dank

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1099
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von v-dulli » 20 Jan 2019 16:07

helgaaah hat geschrieben:
20 Jan 2019 15:02
Hallo,
da ich auch gerade vor der Frage stehe:
Es gibt also originale Filter mit und ohne Wasserabscheider?
Für Fernreisen würde also reichen, da immer wieder das Wasser abzulassen? Und ggf noch einen 2. mitnehmen?

Vielen Dank
Richtig, diese Option gibt es ab Werk und kann auch voll oder teilweise nachgerüstet werden.
Gruß
v-dulli

helgaaah
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 109
Registriert: 14 Jan 2018 10:00

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von helgaaah » 20 Jan 2019 16:18

Dankeschön!
Was meinst du mit "voll oder teilweise" nachgerüstet werden?

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1099
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von v-dulli » 20 Jan 2019 16:19

helgaaah hat geschrieben:
20 Jan 2019 16:18
Dankeschön!
Was meinst du mit "voll oder teilweise" nachgerüstet werden?
Mit oder ohne Überwachung.
Gruß
v-dulli

Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 134
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Alex S » 22 Jan 2019 13:47

Hallo,

Hab noch einen neuen Mann&Hummel Filter rum liegen den ich i meinen Sprinter bauen wollte. Bei Interesse einfach PN

Grüsse

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Tabou » 22 Jan 2019 15:31

Hallo,

das hätte ich bitte gern nochmals ganz genau:

Muss ich tatsächlich den originalen Filter kaufen, weil es keine
Filter am "freien Markt" gibt, die funktionieren, d.h. die hohen
Drücke tolerieren?

Ich frage deshalb nochmals nach, weil ich das kaum glauben
kann ... es aber durchaus theoretisch möglich ist?

Grüße
Tabou

Benutzeravatar
Cheldon1
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 19 Aug 2018 16:22
Wohnort: Münsterland

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Cheldon1 » 04 Feb 2019 10:05

Wir sind bei unserer Rundreise durch Südamerika mit dem Wasserabscheider (Original Mercedes) zurechtgekommen. Man sagt, der Diesel in Bolivien ist nicht gut, in Brasilien enthält er mehr Bio als bei uns. Mehr als 5 Wochen hielten wir uns in Bolivien auf über 4000m auf. Aus diesem Grund haben wir den DPF ausbauen und die Motorsteuerung anpassen lassen.
Die Luftfilter haben wir mehrmals an Tankstellen ausgeblasen.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf

Toni PETER
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 09 Sep 2013 19:49
Wohnort: Weststeiermark
Kontaktdaten:

Re: SEPAR oder Mann&Hummel?

Beitrag von Toni PETER » 04 Feb 2019 17:05

Cheldon1 hat geschrieben:
04 Feb 2019 10:05
Aus diesem Grund haben wir den DPF ausbauen und die Motorsteuerung anpassen lassen.
Servus!
Wo habt Ihr das machen lassen?!
Und, was für Kosten sind angefallen?
Der Song vom Tag: Wir fahren mit einem knallroten Autobus - Sprinter 316 eh klar.
Liebe Grüße Toni PETER

Antworten