Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Adriankr
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 01 Nov 2018 10:51

Marktplatz

Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Adriankr » 03 Dez 2018 16:18

Hallo an alle,

zu meinem Sprinter 319CDi ZG4 von OA von 2013 gibt es das originale Werks-VTG dazu. Das wurde damals durch eins von OA ersetzt.
Habt ihr ne Idee was man dafür verlangen könnte? Würde es gern verkaufen. Am We kann ich euch davon Bilder schicken. Sollte aber nahezu neu (2013) sein, da er direkt nach Kauf von OA umgerüstet wurde.
Wenn ich einen Preis habe, kommt es direkt zum Marktplatz.

Besten Dank.

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 899
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Mopedfahrer » 03 Dez 2018 16:50

Hallo Adrian,

zum Preis kann ich nicht viel sagen, aber wichtig für potentielle Käufer ist:
- mit Untersetzung?
- welche Achsübersetzung?

Wenn dein VTG eine Untersetzung hat, bekommst du es hier bestimmt los :D

Ich hab den Umbau des VTG schon hinter mir :wink:
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Adriankr
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 01 Nov 2018 10:51

Marktplatz

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Adriankr » 03 Dez 2018 16:56

Achsübersetzung i=4,182
Zur Untersetzung hab ich noch keine weiteren Infos, außer das es sich um die Werksuntersetzung handelt. Diese konnte man nicht variieren glaube ich.
Mal schauen ob hier Jemand eine Hausnummer weiß.

Besten Dank schon mal

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 899
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Mopedfahrer » 03 Dez 2018 20:21

Hallo Adrian,

direkt von Mercedes kannst du nur eine Untersetzung bestellen: 1 : 1,42.
Wenn das VTG eine Untersetzung hast, dann ist es diese :wink:
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

mpetrus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 01 Mär 2018 13:34

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von mpetrus » 03 Dez 2018 22:19

@Mopedfahrer
Frage:
Warum ist die Achsübersetzung beim Verteilergetriebe wichtig?

Ich dachte immer das wäre egal, weil die Drehzahl der Kardanwellen aus dem VTG an die Achsen gleich ist.
Oder wird im VTG auch die Gesamtübersetzung mit beeinflusst?
Grüße Michael

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 899
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Mopedfahrer » 04 Dez 2018 01:10

mpetrus hat geschrieben:
03 Dez 2018 22:19
@Mopedfahrer
Warum ist die Achsübersetzung beim Verteilergetriebe wichtig?
Hallo,

das ist eine gute Frage - die ich aber leider nicht beantworten kann :(
Eigentlich wird durch das VTG ja nur die Drehzahl am Getriebeausgang 1:1 an die Hinter- und Vorderachse weitergegeben ...
Aber als ich nach einem VTG mit Untersetzung gesucht habe, habe ich festgestellt, das es unterschiedliche Übersetzungen gibt/angeboten werden.

Vielleicht gibt es hier einen Spezialisten, der uns das erklären kann.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

mpetrus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 01 Mär 2018 13:34

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von mpetrus » 04 Dez 2018 08:23

Ahh, vielen Dank für die Rückmeldung.
Aber du meinst jetzt die Übersetzungsverhältnisse bei der Untersetzung im VTG.
Oberaigner, der ja der Hauslieferant für original 4x4 Antriebe von MB ist, bietet zwei Untersetzungsvarianten an.
Siehe Link:
http://www.oberaigner.com/fileadmin/use ... 4x4_DE.pdf

Was Iglhaut als "Nachbau Lieferant" an VTG anbietet weis ich auch nicht.
Kann also sein, das du bei der Suche auf beide Anbieter gestoßen bist.
Grüße Michael

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 899
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Mopedfahrer » 04 Dez 2018 08:49

mpetrus hat geschrieben:
04 Dez 2018 08:23
Aber du meinst jetzt die Übersetzungsverhältnisse bei der Untersetzung im VTG.
Hallo,

nein, ich meinte schon die "Übersetzung".
Ich habe an meinem Sprinter an der Hinterachse eine Übersetzung von 4,18. Als ich das VTG gesucht habe (ein VTG mit Untersetzung), hatte ich auch ein Angebot, das ein VTG mit dem Übersetzungsverhältnis von 3,xxx hatte (zumindest hatte es der Verkäufer so angegeben ...)
Deshalb gehe ich davon aus, dass es unterschiedliche VTG's gibt - aber sicher bin ich mir auch nicht.

Bei der "Untersetzung" ist eigentlich alles klar.
Bestellbar bei Mercedes ist nur die 1:1,42. Oberaigner bietet aber auch den Umbau auf ein VTG mit der doppelten Untersetzung an (1:2,85) an.
Auch Igelhaut bietet eine ähnlich große Untersetzung an.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1058
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von destagge » 04 Dez 2018 09:08

Moin,
das VTG passt die Achsübersetzung der VA an die HA an, sprich für jede Achsübersetzung gibt es ein unterschiedliches VTG. Das VAG ist immer gleich.
Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 899
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Mopedfahrer » 04 Dez 2018 11:59

Hi Michael,

das bringt Licht in Dunkle - danke für die Info :wink:
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1349
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von v-dulli » 04 Dez 2018 12:50

destagge hat geschrieben:
04 Dez 2018 09:08
Moin,
das VTG passt die Achsübersetzung der VA an die HA an, sprich für jede Achsübersetzung gibt es ein unterschiedliches VTG. Das VAG ist immer gleich.
Grüße
Michael
Das bezieht sich aber nur auf die Gesamtübersetzung und die Beteiligung der VA an der Antriebsleistung, die Untersetzung reduziert die jeweilige Gesamtübersetzung(zusätzliche Untersetzung in den unteren Gängen).
Übersetzung ist beim Fahrzeug eigentlich der falsche Begriff da die Motorumdrehung bei fast allen Fahrzeugen bis zum Rad untersetzt wird.
Die Getriebe haben zwar in den höchsten Gängen eine leichter Übersetzung Motordrehzahl x1,2x/ 1,2x - aber die Achse(Differential) untersetzt das Ganze wieder - bei einer i = 4,xx wird die Kardanwellendrehzahl etwa geviertelt.
Gruß
v-dulli

mpetrus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 01 Mär 2018 13:34

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von mpetrus » 04 Dez 2018 14:04

Jetzt weis ich zumindest noch nicht ob es wirklich eine weitere Übersetzung Stufe im VTG gibt.
Der Motor treibt das Getriebe an, dort wird je nach Gang eine Übersetzung erreicht.
Dann geht die Drehzahl in das VTG. Findet dort eine weitere Standard Übersetzung statt bevor die Drehzahl entweder nur
an die HA oder, wenn Allrad eingeschaltet, auch an die VA geht. (Im jeweils gewählten Fahrmodus also "Normal" oder Untersetzung.)
Weil in den Diff der Achsen gibt es die letzte Übersetzung. (Die Diff sind in der HA genau wie in der VA gleich übersetzt.)

So ist meine Meinung.
Weil, sollte wirklich die Antriebswelle der VA eine andere Drehzahl zur HA haben, würde es ja Verspannungen im Antriebsstrang geben.
Oder gibt es da noch ein Längsdifferenzial das diese Spannungen ausgleicht?
Wer kann mir jetzt die genauen Übersetzungsstufen nach Baugruppen sortiert nennen?
Grüße Michael

Schaubi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 02 Jan 2017 17:13
Wohnort: Linz

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Schaubi » 04 Dez 2018 14:25

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=280

Da kannst die verschiedenen Übersetzungen nachlesen.

Lg

Andi

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2277
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von Vanagaudi » 04 Dez 2018 14:33

Schaubi hat geschrieben:
04 Dez 2018 14:25
http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=280
Da kannst die verschiedenen Übersetzungen nachlesen.
Demnach ist ZG3 ALLRAD ZUSCHALTBAR MIT GETRIEBEUNTERSETZUNG, ZG4 ALLRAD PERMANENT MIT GETRIEBEUNTERSETZUNG.

Die Übersetzungen, die im Teilekatalog gelistet werden, gehören zu den Differentialen, nicht zum VTG.

Edit: Korrektur des Ausstattungscodes
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 04 Dez 2018 14:38, insgesamt 2-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1349
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Preis für Werks-VTG ZG3 mit Untersetzung

Beitrag von v-dulli » 04 Dez 2018 14:35

Nein, im normalen Fahrbetrieb gibt es im VTG keine weitere Über- oder Untersetzung.
Gruß
v-dulli

Antworten