CAN-BUS für Radio

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

muss ich dafür die batterie abklemmen? oder kommt es sonst zu fehlermeldungen wenn ich das kabel löse und entdrille?
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von Vanagaudi »

Nein, Batterie kannst du angeklemmt lassen. Aber der CAN-Bus sollte im Ruhezustand sein, wenn du die Verkabelung änderst. Wenn du ganz vorsichtig sein möchtest, dann schalte das Fahrzeug vor den Arbeiten spannungsfrei.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

na dann machs ichs stromlos. ich werde berichten. dauert aber noch etwas.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

welchen querschnitt haben die canbus kabel? 0,5mm2?
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von Vanagaudi »

f54 hat geschrieben: 24 Mär 2021 08:48 welchen querschnitt haben die canbus kabel? 0,5mm2?
Genau :!:
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

hillbillie version wäre das abgreifen der signale mithilfe von zwei 3er wagoklemmen. :lol:
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

Vanagaudi hat geschrieben: 23 Mär 2021 12:50
f54 hat geschrieben: 23 Mär 2021 11:38 ich dachte es gibt einzelnes can high-kabel und ein einzelnes can low-kabel.
ist eines der grünen dann can-hi oder can-low? welches ist dann das andere? brauche ja beide. :oops:
Wenn du genau hinschaust, dann kommen aus jedem Stecker genau zwei Adern, die miteinander verdrillt sind. Davon ist einer CAN-Low, die andere CAN-High.

Ich muss meine Beiträge oben ein wenig korrigieren:
  • X30/27 ist der Motor-CAN-Verteilerblock mit X30/27.xx der jeweilige Stecker. CAN-H ist gsws, CAN-L ist gn.
  • X30/24 ist der Innenraum-CAN-Verteilerblock mit X30/24.xx der jeweilige Stecker. CAN-H ist brrt, CAN-L ist br. Weitere Blöcke können X30/25 und X30/26 sein.
Du brauchst den Innenraum-CAN, der Verteiler ist auf der anderen Seite auf der A-Säule zu finden.
also schon noch im unteren bereich der rechte a-säule oder? am we setz ich dort an.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von Vanagaudi »

f54 hat geschrieben: 20 Apr 2021 11:20
Vanagaudi hat geschrieben: 23 Mär 2021 12:50
f54 hat geschrieben: 23 Mär 2021 11:38 ich dachte es gibt einzelnes can high-kabel und ein einzelnes can low-kabel.
ist eines der grünen dann can-hi oder can-low? welches ist dann das andere? brauche ja beide. :oops:
Wenn du genau hinschaust, dann kommen aus jedem Stecker genau zwei Adern, die miteinander verdrillt sind. Davon ist einer CAN-Low, die andere CAN-High.

Ich muss meine Beiträge oben ein wenig korrigieren:
  • X30/27 ist der Motor-CAN-Verteilerblock mit X30/27.xx der jeweilige Stecker. CAN-H ist gsws, CAN-L ist gn.
  • X30/24 ist der Innenraum-CAN-Verteilerblock mit X30/24.xx der jeweilige Stecker. CAN-H ist brrt, CAN-L ist br. Weitere Blöcke können X30/25 und X30/26 sein.
Du brauchst den Innenraum-CAN, der Verteiler ist auf der anderen Seite auf der A-Säule zu finden.
also schon noch im unteren bereich der rechte a-säule oder? am we setz ich dort an.
Ja, aber auf der Beifahrerseite.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

jaja. rechte a-säule = beifahrerseite. ich werde berichten.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

haha. wtf. heute ein könig. hab can hi und can lo bei x30/26 abgegriffen. habs grad durchgemessen. bei fernlicht an wirft die box ein steuersignal aus. alles so wie es sein soll. ist wie der erste sex nur geiler! :lol: :lol: :mrgreen:

geilgeilgeil vor allem unter blickwinkel dass ich ne schrottbox für 30 eiro gekauft habe und die einfach ungepinnt habe mit logik und den bildern die lazer selber zeigt von deren box. was bin ich happy. jetzt schnell alles zusammenbauen, lightbar anschliessen und dann testen den shit!!
93841DB1-C043-440C-886A-04E7417FE8E6.jpeg
kli
CDACC88A-80A8-44B6-B3B5-56595B504ED2.jpeg
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von Vanagaudi »

Also, der schwarze Kasten mit dem Daumen ist der Sensor. Der pinke Kasten die eigentliche Auswertung.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

jo. eigentlich wäre der weiss und kostet 130 euro. ohne den ausleser.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: CAN-BUS für Radio

Beitrag von f54 »

Funktioniert tadellos! Tolles Stückchen Technik dieser Induktionsausleser.

@Opa_R

Vieleicht macht es Sinn, dass ein Admin den Thread aufspaltet. Vom Radio sind wir ganz weit weg. Der Abgriff der Signale des Can-Bus ist aber sicher für Andere interessant.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

CAN-BUS für Radio bei Radiovorrüstung ab Werk

Beitrag von Rosi »

Liegen CAN high+low bei Radiovorrüstung am ISO-Stecker an, oder müssen freigeschaltet werden :?:
Ich hatte mein ALPINE F904 im Sprinter Vor-MOPF 2007 mit der quasi passenden APF-X309MB verbunden, in dem zuvor ein Comand drin war.
Jetzt will ich selbiges Radio nebst Box im Sprinter 2016 MOPF mit Radiovorrüstung (ISO) einbauen, bezweifle jedoch, daß grau/blau und schwarz/gelb der CAN sind. Wo wäre ein nächst gelegener Abgriff möglich :?: Erschwert wird die Sache durch das elektrisch teilweise dilettantische Gemurkse von HYMER und abweichende Verkleidungen gegenüber dem Kastenwagen/Kombi.
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 148tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 64tkm
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: CAN-BUS für Radio bei Radiovorrüstung ab Werk

Beitrag von Vanagaudi »

Rosi hat geschrieben: 18 Jul 2021 08:37bezweifle jedoch, daß grau/blau und schwarz/gelb der CAN sind. Wo wäre ein nächst gelegener Abgriff möglich :?:
Du zweifelst richtig.

Bei der Radiovorbereitung ist der CAN-Bus nicht aufgelegt. Statt dessen findest du die Instrumentenbeleuchtung (grbl) an dieser Stelle. CAN-Bus für den Innenraum findest du an dem CAN-Bus-Verteiler an der A-Säule im Fußbereich des Beifahrers.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten