Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Dome
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 25 Jun 2018 15:16

Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Dome » 19 Jan 2019 13:01

Moin Moin!

Ich wollte dieses WE eigentlich die Planar 2D in den Beifahrersitz einbauen. Stellt sich jedoch schwieriger dar als gedacht.

Ich hab ab Werk den Zusatztankgeber KL1 verbaut, an den wollte ich eigentlich. Hab natürlich ganz vergessen, dass daran die Eberspächer Wassheizung für hinten dran hängt.

Kann ich an diese Kraftstoffleitung einfach ein Y-Stück anbringen um die Planar darüber laufen zu lassen? Oder zieht das dann nicht vernünftig Diesel?

Ich freu mich über Tipps,

Domenic

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 643
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Surfsprinter » 19 Jan 2019 13:42

Das dürfte kein Problem sein. Wenn ab Werk 2 Standheizungen verbaut werden, ziehen die auch über ein Zapfrohr den Sprit.
Die Planar braucht ja auch nichtmal 0.2 Liter pro Stunde. Also ein Bruchteil von anderen Verbrauchern.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 947
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Darth Fader » 19 Jan 2019 14:14

Bei mir lädt das genau so. Seit einem Jahr recht problemlos.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Dome
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 25 Jun 2018 15:16

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Dome » 19 Jan 2019 14:31

Sehr gut, Danke für die Hilfe! Schade, dass ich das Y Stück nicht hier hab. Dann wird’s halt nächste Woche

Benutzeravatar
dg0ocg
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 921
Registriert: 27 Jan 2008 11:14
Wohnort: Elleben

Galerie

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von dg0ocg » 19 Jan 2019 16:42

Ich habs auch so gemacht. Die Eberspächer und die Planar 4D kann man parallel an der Entnahme für die Serienstandheizung betreiben - Dieselmenge reicht für die 9kW Heizleistung 8) .

bis denne

Timm
- 319 4x4 mit Automatik
- 216 mit Automatik kurz und flach
- 215 kurz und flach

Dome
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 25 Jun 2018 15:16

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Dome » 23 Jan 2019 13:44

Danke! Freut mich, dass es funktioniert.

Welches T-Stück/Y-Stück habt ihr verwendet? Das erste Stück der Leitung zur Eberspächer kurz hinter dem Tank ist relativ starr.

Kann ich ein 5x5x5 mm Y nehmen? Oder braucht es 8x8x5mm ?

Aktuell ist es echt unangenehm unterm Auto zu liegen...


Grüße,

Dome

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 947
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Darth Fader » 23 Jan 2019 14:43

Ich habe einen Pneumatik Steckverbinder genommen.
z.B. Festo #153129
Die Leitung muss halt außen sauber und unbeschädigt sein, dann ziemlich exakt senkrecht ohne sie zu quetschen durchtrennt werden. Dann wir es problemlos dicht.
Ich hatte die passende Schlauchschere gerade nicht da - aber mit einem scharfen Cuttermesser gig es auch.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1038
Registriert: 23 Jul 2010 19:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von gonzlav » 30 Jan 2019 20:08

Hallo,
ich habe ein 2mm T Stück in die Original Wasserstandheizungskraftstoffleitung eingesetzt und betreibe jetzt zeitgleich eine Webasto
4 KW Luftheizung und eine Webasto Dieselkocher, über mehrere Monate ohne Probleme.
Ich denke 2mm Leitungsdurchmesser ist absolut ausreichend.
8mm Leitungsdurchmesser ist wie mit Kanonen auf Spatzen geschossen :D :D

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass

Benutzeravatar
Idefix_MB
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 30 Dez 2018 14:25
Wohnort: Allgäu

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Idefix_MB » 10 Feb 2019 08:25

Habt ihr die Planar unterflur verbaut? Als ich das bei Planar gefragt hab, haben die mir grundsätzlich davon abgeraten die Standheizung dort zu verbauen, beim Allrad sowieso. Aber die Eberspächer ist auch bei uns schon untendrin und aus dem Sprinter wird ja auch nie ein Landcruiser... Wo ist da das Problem? Oder was spricht gegen den Einbau im Motorraum wo die Zweitbatterie war? :(
Sprinter 313 CDI 4x4
BJ 2009 - 3665 mm Radstand

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 648
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von cappulino » 10 Feb 2019 13:27

Das Abraten ist nicht nachvollziehbar, Grundsätzlich spricht nichts dagegen auch Unterflur zu montieren, wenn du keine Watfähigkeit brauchst.
Wie kommt die Warmluft vom Motorraum in den Innenraum? Je nach Motor ne ganz enge Angelegenheit, den Durchbruch durch die Spritzwand hat meines Wissens hier noch keiner gewagt, was nicht heißt das es nicht geht.
Unterflur ist genauso geeignet wie Innenraum, je nach persönlichen Möglichkeiten (Einbaukasten oder Winkel) oder in der Sitzkiste, dazu gab es hier saisonbedingt mehrere gute Beispiele.
Unterflur hast du primär das Thema Spritzwasser, zwischen Trittstufe und Abgasschalldämpfer wäre Platz oder zwischen Tank und Schweller.

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 643
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Kraftstoffzuleitung für Eberspächer Zusatzheizung anzapfen

Beitrag von Surfsprinter » 10 Feb 2019 14:09

Und zu bedenken: die Zuführung von Verbrennungsluft.
Bei der Standard-Luftansaugung hast Du ein kurzes Luftrohr mit Schalldämpfer. Wenn Du auf eine gewisse Wattiefe wertlegst, solltest Du das irgendwie verlängern und z.B. in den Radlauf hochlegen, um von weiter oben Frischluft anzusaugen. Sonst hast Du schon ohne Betrieb immer Wasser im Anssaugrohr, was sich die Heizung im Betrieb dann in den Brennraum zieht...
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Antworten