Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
vanpack.campers
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2018 20:53

Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Beitrag von vanpack.campers » 25 Jan 2019 20:00

N'abend liebe Community.

Mein lieber Crafter (BiTDI, 6-Gang-Schalter, Bj. 2015 - 14000km Laufleistung) hat so seine Mühen mit dem 2ten, vor allem aber mit dem 3ten Gang. Wenn ich vom 1ten in den 2ten Gang wechseln möchte, braucht es ordentlich Nachdruck, um den 2ten Gang rein zu bekommen. Ist der Widerstand überwunden, springt der 2te Gang mit einem lauten Klacken ein. Ist das Auto erst einmal auf Temperatur, ist der 2te Gang kein Problem mehr.

Selbiges gilt für den dritten Gang. Hoch hier bedarf es etwas mehr Kraft. Wenn er dann reinspringt, dann gerne mal mit etwas "Zähneknirschen". Der dritte Gang ist allgemein sehr "ruckelig" einzulegen, auch wenn der Wagen auf Temperatur ist.

Hat hier jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Läuft das Schaltgestänge in den beiden Gängen grundsätzlich etwas rau, oder stimmt da was nicht?

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 507
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Beitrag von Surfsprinter » 25 Jan 2019 20:27

Beim T5 gab es das auch im Winter oft. Und bei vielen anderen Fahrzeugen auch. Es reicht oft ein Getriebeölwechsel.
Du solltest aber auch die Kupplung überprüfen. Wie man das macht findest Du hier auch im Forum.
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 507
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Beitrag von Surfsprinter » 25 Jan 2019 20:28

... und das Ausrücklager...
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

vanpack.campers
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2018 20:53

Re: Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Beitrag von vanpack.campers » 25 Jan 2019 20:42

Danke für die schnelle Rückmeldung, @Surfsprinter. Am Winter und den damit einhergehenden Temperaturen liegt es wohl nicht. Bemerke dieses "Phänomen" bereits seit dem Sommer.

Hmmm, Ausrücklager. Ok, aber wären dann nicht alle Gänge betroffen?

Benutzeravatar
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5923
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Rucklige Gangwechsel: 2. und 3. Gang wollen nicht so recht

Beitrag von Opa_R » 26 Jan 2019 01:25

Hy :wink:
Schon mal mit anderem Getriebeoel versucht ?
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Antworten