OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Peter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 01 Mär 2003 00:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Peter » 10 Feb 2019 18:08

Hallo,
ich möchte auf meiner nächsten großen Reise gerne ein Gerät mitnehmen, um über die OBD-2-Buchse Fehlercodes auszulesen und ggf. auch zu löschen.

Welche Geräte sind empfehlenswert?

Gruß
Peter

PS: da die Reise in die USA geht, könnte ich so ein Gerät auch dort kaufen, falls es dort bessere gibt.
James Cook 319 Cdi 7G-Tronic (2012) 3,5t - Es grüssen die James-Cook-Freunde mit einem Sprinter-Ballett

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 621
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von cappulino » 11 Feb 2019 06:33


Peter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 01 Mär 2003 00:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Peter » 11 Feb 2019 10:08

Danke für den Link, cappulino
ScanGauge kannte ich noch nicht. Aber ist es das was ich suche?
Sieht für mich aus wie ein Display, das man am Armaturenbrett anbringt.

Ich suche eher ein Gerät für die Werkzeugkiste, das nur rausgeholt wird, wenn die Motorkontrolleuchte an geht um zu schauen was los ist. Und um ggf. einen weniger schwerwiegenden Fehler vorübergehend löschen zu können, für die ungestörte Fahrt bis zur nächsten Werkstatt.

Peter
James Cook 319 Cdi 7G-Tronic (2012) 3,5t - Es grüssen die James-Cook-Freunde mit einem Sprinter-Ballett

cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 621
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von cappulino » 11 Feb 2019 10:49

Anwender nutzen es so, wie du es beschreibst: https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... ge#p202834
ob Variante I oder II besser ist können nur die Nutzer sagen. Ansonsten mal Video schauen und Infos unter diesem lesen: Launch CReader ist verknüpft.
https://m.youtube.com/watch?v=am9AXXK0SbY

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 218
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Tabou » 12 Feb 2019 18:29

Hallo,

Scangauge wird in Deutschland nicht mehr verkauft.
Ich habe das Gerät zwei Monate vor Betriebsschluss
gekauft und es funktioniert in meinem Sprinter
(BJ 08/2016/CDI 319) definitiv NICHT.

Insofern bin ich auch sehr an Erfahrungswerten in Bezug
auf aktuelle OBD-2 Lesegeräte interessiert, mit denen
man mindestens auslesen und ggfs. löschen kann.

VG
Tabou

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2087
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von jense » 13 Feb 2019 22:31

https://www.amazon.de/Diagnoseger%C3%A4 ... KPPB3F2M1N

Sowas sollte funktionieren! Ich würde es vorher testen!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
sprintbaer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 04 Jun 2018 02:01

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von sprintbaer » 09 Mär 2019 05:41

Peter hat geschrieben:
10 Feb 2019 18:08
Welche Geräte sind empfehlenswert?
Ich hab das hier: iCarsoft MB II

Bin absolut zufrieden damit. Kann neben OBD auch die Sprinter spezifischen Protokolle auslesen und Fehler resetten.

Ist halt ein bisschen teurer: https://www.amazon.de/iCarsoft-Diagnose ... B07CTMR59C
Das entspricht 2 - 3x Fehler Auslesen bei MB.
Sprinter 316 CDI L2H3, EZ 08/2013 (zu 2.1 1313, zu 2.2 BYM740914, Fin WDB9066351S...)

Benutzeravatar
ernstl
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von ernstl » 09 Mär 2019 11:54

sprintbaer hat geschrieben:
09 Mär 2019 05:41
...
Ist halt ein bisschen teurer: https://www.amazon.de/iCarsoft-Diagnose ... B07CTMR59C..

Kennt jemand die Unterschiede zu diesem Teil (iCarsoft MB V2.0 II), falls es denn technische geben sollte? Von der Beschreibung sind sie ziemlich gleich; beide werden als Nachfolger des 980i bezeichnet, aber optisch gibt es defintiv Unterschiede (Anzahl der Tasten), auch wenn die Angebotsbilder teilweise vermischt sind. Bei letzterem steht: Anzeige der Fehler in Klartext; beim ersten steht in den Bewertungen: es wird nur der Fehlercode angezeigt. :?:

EDIT: Geklärt...steht ja in meinem Link gleich auf dem 1.Bild. :? :wink: 980i -> MBII (1.Link, Amaz.) -> MB V2.0 II (2.Link, Eb.).

man_in_bleeck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 03 Jan 2018 10:14

Galerie
Fahrerkarte

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von man_in_bleeck » 10 Mär 2019 09:55

Hat denn einer von den Crafterfahrern schon mal versucht das icarsoft zu nutzen? Ich hab momentan das VCDS, aber damit kommt man ja auch nicht überall rein.
VW Crafter 2E BJ. 2011 2,5 TDI 120 KW
Mixto, Dreheinzelsitze vorne, 3er Bank hinten, Roofrack Alu Selbstbau sw matt gepulvert, Dachterasse, Umfeldbeleuchtung, Led-Lightbar, Markise, 235Wp PV, Motorradgarage...

Benutzeravatar
sprintbaer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 04 Jun 2018 02:01

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von sprintbaer » 10 Mär 2019 22:31

ernstl hat geschrieben:
09 Mär 2019 11:54
sprintbaer hat geschrieben:
09 Mär 2019 05:41
...
Ist halt ein bisschen teurer: https://www.amazon.de/iCarsoft-Diagnose ... B07CTMR59C..

Kennt jemand die Unterschiede zu diesem Teil (iCarsoft MB V2.0 II), falls es denn technische geben sollte? Von der Beschreibung sind sie ziemlich gleich; beide werden als Nachfolger des 980i bezeichnet, aber optisch gibt es defintiv Unterschiede (Anzahl der Tasten), auch wenn die Angebotsbilder teilweise vermischt sind. Bei letzterem steht: Anzeige der Fehler in Klartext; beim ersten steht in den Bewertungen: es wird nur der Fehlercode angezeigt. :?:

EDIT: Geklärt...steht ja in meinem Link gleich auf dem 1.Bild. :? :wink: 980i -> MBII (1.Link, Amaz.) -> MB V2.0 II (2.Link, Eb.).
Die hier behaupten dass das MB V2.0 ein paar Funktionen mehr hätte als mein MB II:
http://www.obd2-diagnosegeraet.de/obd2- ... oft-mb-ii/

Den Öl Service Reset und DPF beispielsweise habe ich aber auch (siehe auch Hersteller Info zum MB II):
https://www.icarsoft.com/Product/s-282- ... mb_ii.html

Hier die Hersteller Info zum MB V2.0:
Ich sehe da ehrlich gesagt gar keine Unterschiede bei den Auslese und Reset Features. Beide können DPF, ETC, SAS, Oil, ...
Das V2.0 hat aber mehr Tasten. Anscheinend zwei programmierbare Funktionstasten.
Sprinter 316 CDI L2H3, EZ 08/2013 (zu 2.1 1313, zu 2.2 BYM740914, Fin WDB9066351S...)

offroad24
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 34
Registriert: 05 Jan 2019 14:29

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von offroad24 » 12 Mär 2019 03:05

I Carsoft MB V2.0 habe ich auch und kann ich für die schnelle Diagnose sowie Fehlerlöschen und vor allem als Backup für den Urlaub sehr empfehlen.
4x4

Tester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 319
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Tester » 12 Mär 2019 08:38

Ich habe jetzt mal das -icarsoft MB 2.0 bestellt inklusiv eines Adapters auf den 38 PIN der Kosten natürlich extra aber insgesamt wenn man nicht bei Amazon bestellt kriegt man das in der Bucht deutlich günstiger einfach mal ein wenig tippen bin ja mal gespannt was er mir anzeigt.
By the way... die Frage... ich habe meine Doppelsitzbank gegen Einzelsitz getauscht und natürlich nicht dran gedacht das beim Abbau der Rückhaltesysteme eine Fehlermeldung produziert wird.
Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen dass man einen Widerstand in den Anschluss für den mittleren Gurt einstecken kann und diesem vorgaukelt dass der Gurt noch da ist wo kriege ich solche Endwiderstand her wie hoch muss er sein wie sieht das Ding aus ?
Christoph

PS rechtschreibfehler sind der Spracherkennung geschuldet
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Boesermichl
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 02 Dez 2018 20:59

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Boesermichl » 22 Mär 2019 15:29

Nimm einen 2,2Ohm Widerstand mit 10W, z.B. bei reichelt, conrad etc.

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 687
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Vagabundo » 17 Apr 2019 10:38

Hat zufällig jemand den OBD-2 Scanner von Delphi im Einsatz. Soll super sein, angeblich ein Profigerät zum Top Preis. Eine etwas ältere aber voll taugliche Version gibt oder gab es in Ebay. Hat jemand nähere Infos.....

Gruß Vagabundo

Antworten