Armlehnen gesäubert/ bezogen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1057
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Armlehnen gesäubert/ bezogen

Beitrag von Exilaltbier »

Moin,

meine beiden Armlehnen waren vom Vorbesitzer an den Vorderkanten ordentlich schmandig. Deshalb habe ich die fahreseitige demontiert, den Bezug abgenommen( Tackerklammern entfernt) und dann den Bezug von Hand mit Pumpflasche und 1:10 Gemisch von Essigessenz und Wasser komplett durchnässt und mit einer Wurzelbürste auf dem Terrassenboden malträtiert und den Dreck zwischendurch immer ausgebürstet und ausgeschwemmt.
Anschließend den Bezug auf der Heizung getrocknet ( Essigwasser hinterlässt beim Auftrocknen keine Ränder).
Danach wieder auf die Plastikform aufgetackert und die Armelehnenhälften wieder montiert.
Bei der Beifahrerarmlehne habe ich mir das Bezugabnehmen gespart. 1. war sie nicht so stark verschmutzt-hätte die Handreinigung bei der Fahrerlehne nicht den gewünschten Erfolg gebracht, hätte ich den Bezug mit in die Waschmaschine gegeben.
2. Ist der Armlehnenauflagenkorpus komplett aus Plastik, somit habe ich den Bezug auf dem Korpus durchfeuchtet und mit der Bürste bearbeitet und den Dreck ausgeschwemmt. Das funktioniert ebenfalls sehr gut. Hinterher alles wieder zusammengeschraubt und nun habe ich saubere Armlehnen. Die Sitze werden bei Sonne und wärmeren Aussentemperaturen demnächst mit einem Kärcher Puzzi sprühextraktionsgereinigt.

Das ist übrigens der aufgetrocknete Dreck nur aus der Fahrerarmlehne !
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
brutus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 13 Mär 2019 16:09

Re: Armlehnen gesäubert/ bezogen

Beitrag von brutus »

Meine Lehne war auch verspeckt. Etwas Shampoo, Wasser und ´ne Nagelbürste HÜ. Das war´s. Sieht aus wie neu. Aber gute Arbeit, die da geleistet wurde!
Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

Benutzeravatar
. Guido QQ
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 21 Feb 2016 17:40

Re: Armlehnen gesäubert/ bezogen

Beitrag von . Guido QQ »

...na wenn ich mir den Sitz so anschaue, kommt auf Deine Terrasse noch was zu! ;)
316 CDi, 4 Zylinder, 6 Gänge, 8 Stühle, niedrig, kurz, pengblau

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1057
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Armlehnen gesäubert/ bezogen

Beitrag von Exilaltbier »

:D ...was steht da oben zu den Sitzen!? Google mal auf YouTube Kärcher Puzzi Kfz-Sitze....damit du eine kleine Vorstellung hast 8)
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
brutus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 13 Mär 2019 16:09

Re: Armlehnen gesäubert/ bezogen

Beitrag von brutus »

Kannte den Kärcher für das Poslterreinigen gar nicht. Gute Sache auf jeden Fall!
Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

Antworten