Lichtwarner auch für Schiebetür

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Cowboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 170
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Fahrerkarte

Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von Cowboy » 14 Mär 2019 18:57

Hallo zusammen,

mir passiert es bei meinem Kombi hin und wieder, daß ich bei eingeschaltetem Licht das Fahrzeug über die Schiebetür verlasse und dabei vergesse, das Licht auszuschalten.
Gibt es eine Möglichkeit an geeigneter Stelle mit geringem Aufwand die Schiebetür in den Summer mit einzubeziehen.
In meinem Kombiinstrument wird z. Bsp. angezeigt, wenn die Tür nicht richtig zu ist. Somit kennt die Elektronik den Status der Tür.
Eventuell ist es ja mit einer Drahtbrücke getan oder es lässt sich über die Software lösen.
Meine andere Überlegung wäre gewesen, die Beleuchtung bei abgezogenem Schlüssel über ein Relais auszuschalten.

Bin gespannt auf Eure Vorschläge.

So long,
Thomas
-----------------------------------------------------------------
W902 212 Bj. 1998 Kombi flach und mittellang von 2004-2018
W906 319 Bj. 2012 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik 2018 - ???

hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 291
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von hljube » 14 Mär 2019 19:15

Ich weiß nun leider nicht wie es bei deinem Modell aussieht, aber bei den 906er bis Facelift bin ich mir sicher, dass man das Fahrlicht über das KI auf Dauerbetrieb stellen konnte.
Wie es ab Facelift ist, welches ja auch Tagfahrlicht hat, kann dir aber deine Bedienungsanleitung sagen.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Cowboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 170
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Fahrerkarte

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von Cowboy » 14 Mär 2019 19:24

Hi Julian,

Meiner ist Bj. 2012.
Dauerlicht kann ich glaube ich einprogrammieren. Muß ich mal ausprobieren.
Ich vermute der Schalter kann dann dauernd auf "EIN" bleiben und das Licht geht trotzdem aus wenn ich den Schalter auf "AUS" stelle.
-----------------------------------------------------------------
W902 212 Bj. 1998 Kombi flach und mittellang von 2004-2018
W906 319 Bj. 2012 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik 2018 - ???

hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 291
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von hljube » 14 Mär 2019 21:34

Wenn du das Dauerfahrlicht über das KI ein stellst geht dieses bei Zündung ein und beim Ausschalten aus.
Der Lichtschalter bleibt dann auf Null stehen.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1024
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von destagge » 14 Mär 2019 21:59

Cowboy hat geschrieben:
14 Mär 2019 18:57
Hallo zusammen,

mir passiert es bei meinem Kombi hin und wieder, daß ich bei eingeschaltetem Licht das Fahrzeug über die Schiebetür verlasse und dabei vergesse, das Licht auszuschalten.
Gibt es eine Möglichkeit an geeigneter Stelle mit geringem Aufwand die Schiebetür in den Summer mit einzubeziehen.
In meinem Kombiinstrument wird z. Bsp. angezeigt, wenn die Tür nicht richtig zu ist. Somit kennt die Elektronik den Status der Tür.
Eventuell ist es ja mit einer Drahtbrücke getan oder es lässt sich über die Software lösen.
Meine andere Überlegung wäre gewesen, die Beleuchtung bei abgezogenem Schlüssel über ein Relais auszuschalten.

Bin gespannt auf Eure Vorschläge.

So long,
Thomas
Hi,
ich hab’s quasi andersrum gemacht, sobald ich den Motor ausmache, geht die Warnung im Display an wenn das Licht noch an ist. Dazu ein Relais was bei „Zündung aus“ schaltet und ein zweites was bei „Licht an“ schaltet. Sind beide Bedingungen erfüllt, ist der Stromkreis vom Türkontaktschalter der Fahrertür geschalten, das Türsteuergerät denkt also die Tür ist offen und bei „Licht an“ gibt es also die Warnung.
Nachteil: wenn du das Parklicht anlassen willst, denkt das Steuergerät die Tür ist offen und du kannst nicht verriegeln. Das kann man mit einer zusätzlichen Zeitschaltung zur oben beschriebenen Schaltung regeln.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Cowboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 170
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Fahrerkarte

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von Cowboy » 15 Mär 2019 20:10

Kurze Rückmeldung:

Ich habe mein Licht heute über das KI auf Dauerbetrieb geschaltet.
Das ist momentan für´s erste keine schlechte Lösung.
Lieber wärs mir, das Licht bleibt aus wenn der Schalter auf "0" steht und der automatische Dauerbetrieb wird bei Schalterstellung "EIN" aktiv.

Die Variante vom Michael finde ich auch okay. Es kann ruhig schon meckern, wenn Motor aus und Licht an ist.
-----------------------------------------------------------------
W902 212 Bj. 1998 Kombi flach und mittellang von 2004-2018
W906 319 Bj. 2012 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik 2018 - ???

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2087
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von jense » 15 Mär 2019 21:53

destagge hat geschrieben:
14 Mär 2019 21:59
Hi,
ich hab’s quasi andersrum gemacht, sobald ich den Motor ausmache, geht die Warnung im Display an wenn das Licht noch an ist. Dazu ein Relais was bei „Zündung aus“ schaltet und ein zweites was bei „Licht an“ schaltet. Sind beide Bedingungen erfüllt, ist der Stromkreis vom Türkontaktschalter der Fahrertür geschalten, das Türsteuergerät denkt also die Tür ist offen und bei „Licht an“ gibt es also die Warnung.
Nachteil: wenn du das Parklicht anlassen willst, denkt das Steuergerät die Tür ist offen und du kannst nicht verriegeln. Das kann man mit einer zusätzlichen Zeitschaltung zur oben beschriebenen Schaltung regeln.

Grüße
Michael
[/quote]

Sehr gute Idee, das brauche ich auch, mir passiert das auch, wenn ich über die Sciebetür aussteige oder über die Beifahrertür. Wie genau hast du das gemacht? Was genau schalten die Relais und wo schalten die hin? Ich dachte Türkontakt und Co. wäre über Can Bus gesteuert, deswegen habe ich den Plan beerdigt. Danke im Vorraus!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1024
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von destagge » 17 Mär 2019 20:43

du musst den Türkontaktschalter vorm Türsteuergerät (in der Fahrertür) auftrennen und dann die beschriebene Schaltung dazwischen hängen. da sind zig Kabel, musst du halt durchmessen welches das richtige ist. Die Info "Tür offen" geht dann über den Can zum KI oder wo auch immer die Info verarbeitet wird.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2087
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Lichtwarner auch für Schiebetür

Beitrag von jense » 17 Mär 2019 21:08

Vielen Dank! Aber wie kann ich das entsprechende Kabel durch messen ermitteln? Da ist doch überall Alarm beim öffnen und schließen der Tür?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten