Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von v-dulli » 06 Apr 2019 16:10

quattropit hat geschrieben:
06 Apr 2019 16:02
v-dulli hat geschrieben:
06 Apr 2019 09:40
Das sind Einwegschellen mit denen man genau so den Schlauch beschädigen könnte wie auch mit der Schraubschelle. Zudem lassen sich diese Schellen nur noch mit Gewalt - Seitenschneider/ Kneifzange - öffnen.
Die verbauten Schellen sind "Federschellen" und mehrfach verwendbar. Normalerweise gibt es dafür ein Sonderwerkzeug aber mit etwas Sachverstand lassen sie sich mit üblichen Werkzeug öffnen und wieder schließen.
Sorry, aber die Schellen auf dem Bild sind Einohrschellen, und das scheint ja beim TS zu funktionieren.
Und wenn du von Sachverstand redest, dann macht man auch mit den "Einwegschellen" keinen Schlauch kaputt.
Das Einzige wo ich die Recht gebe: die Schellen kann man nur 1x verwenden.
[/quote]
Wenn Du meine Aussage kritisieren willst dann solltest Du die auch richtig lesen und verstehen!
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von v-dulli » 06 Apr 2019 16:31

Solche Schellen gehören auf die Kraftstoffschläuche
https://www.google.de/search?q=A0049972 ... JZhu7BsQRM:

A0049972090 14,5 - 15,5 mm
+
A0069971890 13 - 14,5 mm
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2474
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Vanagaudi » 06 Apr 2019 22:19

Der Google-Link hilft nicht wirklich. Bei mir tauchen da auch die billigen Schellen mit Schraubverschluss auf.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von v-dulli » 06 Apr 2019 22:25

Vanagaudi hat geschrieben:
06 Apr 2019 22:19
Der Google-Link hilft nicht wirklich. Bei mir tauchen da auch die billigen Schellen mit Schraubverschluss auf.
Nicht aber unter der genannten Teilenummer.
https://www.mercedes-originalteile.de/B ... id-10.html
Gruß
v-dulli

quattropit
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 123
Registriert: 13 Feb 2017 22:53
Wohnort: Nähe Bremen
Kontaktdaten:

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von quattropit » 07 Apr 2019 07:12

Ich will deine Aussage nicht wirklich kritisieren, allerdings sollten wir mal klar stellen, dass MB mit ihren Schellen das Rad nicht neu erfunden hat und auch andere Schellen ihren Dienst an dieser Stelle genauso gut verrichten. Das Funktionsprinzip bei Einohr und Original ist übrigens das gleiche.
Natürlich gibt es Menschen, die alle Ersatzteile nur original beim Hersteller kaufen. Sollen sie machen.

Ich für meinen Teil, kaufe Kraftstofffilter und solche Sachen ja auch nicht bei VW (fahre einen Crafter) bloß weil da VW drauf steht. Solange es günstigere Alternativen gibt greife ich immer darauf zurück.

Bei einem 7 Jahre alten und mit über 230tKm schon recht altem Auto wie der TS eins hat, hat man sonst bei Reparaturen schnell den Restwert des Fahrzeugs erreicht.

So V-dulli, zum Schluß möchte ich noch eben erwähnen, dass ich hier mit meinen Beiträgen weder jemanden persönlich angreifen, kritisieren oder sonst etwas schlechtes Antun möchte.
Alles was ich hier schreibe beruht auf persönlichen Erfahrungen und subjektiver eigener Meinungsbildung.
MfG. quattropit

Crafter 11/2010,L2H2 ,2,5L 120KW,DPF,2x5KW Wasserheizung,Tempomat,Licht/Regensensor,EG-Kontrollgerät,2x Airbag,270° Hecktüren,Sitzbank vorne,Zusatzwärmetauscher, Klima,Sitzheizung,3. Bremsleuchte,Rückfahrkamera,3,5t AHK, Schwingsitz

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von v-dulli » 07 Apr 2019 07:29

quattropit hat geschrieben:
07 Apr 2019 07:12
Ich will deine Aussage nicht wirklich kritisieren, allerdings sollten wir mal klar stellen, dass MB mit ihren Schellen das Rad nicht neu erfunden hat und auch andere Schellen ihren Dienst an dieser Stelle genauso gut verrichten. Das Funktionsprinzip bei Einohr und Original ist übrigens das gleiche.
Natürlich gibt es Menschen, die alle Ersatzteile nur original beim Hersteller kaufen. Sollen sie machen.

Ich für meinen Teil, kaufe Kraftstofffilter und solche Sachen ja auch nicht bei VW (fahre einen Crafter) bloß weil da VW drauf steht. Solange es günstigere Alternativen gibt greife ich immer darauf zurück.

Bei einem 7 Jahre alten und mit über 230tKm schon recht altem Auto wie der TS eins hat, hat man sonst bei Reparaturen schnell den Restwert des Fahrzeugs erreicht.

So V-dulli, zum Schluß möchte ich noch eben erwähnen, dass ich hier mit meinen Beiträgen weder jemanden persönlich angreifen, kritisieren oder sonst etwas schlechtes Antun möchte.
Alles was ich hier schreibe beruht auf persönlichen Erfahrungen und subjektiver eigener Meinungsbildung.
Es geht doch überhaupt nicht darum wo man welche Teile einkauft sondern darum die richtigen einzukaufen.
Die Einohrschellen, die es im übrigen auch am Kraftstoffsystem gibt, haben eben nicht die gleiche Funktion wie die Originalen an dieser Stelle und die Gründe dafür habe ich genannt.
Und das eine gescheite Schelle die auch noch mehrfach zu verwenden ist den Zeitwert eines Fahrzeuges übersteigt halte, Entschuldigung, für völligen Quatsch. Wenn ich ein Auto längst möglich erhalten will muss ich es pflegen und dazu gehört auch der Einsatz richtiger und guter Ersatzteile. Sprinter mit OM651 sind heute noch aktuell und somit ist deren Zeitwert lange nicht unter dem einer Schelle. Zudem sind solche Schellen schon länger am Markt als dieser Sprinter.

Persönlich angegriffen fühle ich mich durch Deinen Beitrag keineswegs, so dünnhäutig bin ich nicht.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2474
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Vanagaudi » 07 Apr 2019 10:56

quattropit hat geschrieben:
06 Apr 2019 08:54
v-dulli hat geschrieben:
06 Apr 2019 07:56
quattropit hat geschrieben:
06 Apr 2019 06:56
Die Schellen nennen sich Einohrschelle oder Einohrklemme
Siehe https://www.schellen-shop.de/schlauchbe ... -edelstahl
Das sind diefalschen.
Begründung??
Was ist daran falsch?
Ich konnte jetzt mal die Bilder vergleichen.

Die Original Federschellen haben einen festen Durchmesser, wenn sie verschlossen sind. Der Verschluss ist ein Rasthaken, der hinter einer Erhöhung eingehängt wird. Die Federwirkung wird durch die zwei halbrunden Erhöhungen bewirkt. Geöffnet wird diese Schelle, indem man sie am Verschluss etwas weiter zusammen drückt und den Rasthaken über die Erhöhung abhebt. Sie ist damit mehrfach verwendbar.

Die Einohrklemmen werden auf den Schlauch aufgeschoben und der Bügel zusammen gekniffen. Der Durchmesser ist damit in geringem Umfang variabel. Sollte eine Federwirkung vorhanden sein (was ich aber bezweifele) kann diese nur durch den zusammengekniffenen Bügel bewirkt werden. Diese Klemme kann nur durch Zerstörung geöffnet werden. Wenn der Bügel nicht auf der richtigen Weise zusammen gekniffen wurde, besteht sich die Gefahr, dass sich diese Schelle von selbst öffnet.

Die beiden Schellentypen sind somit grundverschieden und damit nicht beliebig austauschbar.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

quattropit
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 123
Registriert: 13 Feb 2017 22:53
Wohnort: Nähe Bremen
Kontaktdaten:

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von quattropit » 07 Apr 2019 11:44

Mit der richtigen Schellengröße und Verstand, sind die Einohrschellen oder auch Schraubschellen natürlich verwendbar.
1. Braucht man bei einer Schlauchschelle keine Federwirkung
2. Diese Schellensorten sind nicht grundverschieden, sie erfüllen alle den gleichen Zweck, den Schlauch auf dem Rohranschluß festzuklemmen.
3. Wie schon geschrieben hat MB das Rad nicht neu erfunden mit diesen Schellen.

Ist aber auch egal, ich sage ja nicht, dass die Schellen von MB "Mist" sind, man kann nur alle anderen Schellen auch benutzen.
Nun wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag, und nehmt einfach die Schellen die ihr wollt :-)
MfG. quattropit

Crafter 11/2010,L2H2 ,2,5L 120KW,DPF,2x5KW Wasserheizung,Tempomat,Licht/Regensensor,EG-Kontrollgerät,2x Airbag,270° Hecktüren,Sitzbank vorne,Zusatzwärmetauscher, Klima,Sitzheizung,3. Bremsleuchte,Rückfahrkamera,3,5t AHK, Schwingsitz

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6101
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Opa_R » 07 Apr 2019 16:17

Hy :wink:

Meine Güte , wer lieber Schraubschellen drauf machen möchte , bitte , .... man kann ein Thema auch tot Quatschen :?
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Civlo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 2019 09:05
Wohnort: Braunschweig

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Civlo » 09 Apr 2019 06:41

Crafter277 hat geschrieben:
06 Apr 2019 14:15
Kannst du bitte mal schauen, ob der Filter unten eine Entwässerungsbohrung mit Schraube hat?
Über eine Antwort würde ich mich freuen :mrgreen:
Hallo Wolfgang,

zumindest der Ersatzfilter hat keine Schraube auf der Unterseite. Da es die gleiche Teilenummer ist, gehe ich auch stark davon aus, dass der noch verbaute Filter ebenfalls keine hat. Sollte sich dies als falsch herausstellen, melde ich mich nochmal.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mit dieser aus meiner Sicht einfachen Frage solch eine Grundsatzdiskussion hervorrufe :D

Ich werde versuchen, die Originalschelle wiederzuverwenden. Sollte ich diese aus Versehen beschädigen, habe ich Schraubschellen als Ersatz besorgt. Ich melde mich nochmal, wenn der Tausch abgeschlossen ist.

Viele Grüße
Mixto 313 CDI, W906, Bj: 2012, aquagrün, KM-Stand: 237.000, langer Radstand

Spritverbrauch: Bild

der.harleyman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von der.harleyman » 19 Apr 2019 21:57

Auch wenn wir Gefahr laufen dieses Thema "totzuquatschen"...
Die derzeit am Filter vorhandenen Schallen heißen in der Werkstattsprache üblicherweise Clic-Schellen und sind mehrfach verwendbar, wenn sie nicht verbogen / verformt werden. Ja, es gibt eine Spezialzange mit der man diese Schellen auch an unzugänglichen Stellen platzieren und öffnen / verschließen kann. Bei "gefühlvollem" Umgang kann man die Schelle mit einem kleinen Schlitzschraubendreher vorsichtig öffnen und später mit einer geeigneten Zange auch wieder schließen. Schaut genau auf das Foto. Neben dem Teil der Schelle, der dem Einclipsen dient ist ca. 90° weiter rechts eine Ausbuchtung nach außen im Schellenband. Diese Ausbuchtung hat eine Federfunktion und sorgt dafür, dass die Schelle auch dann noch ausreichend Vorspannung hat, wenn der Gummischlauch Setzungserscheinungen aufweist und auf gut deutsch "ein wenig platt" wird. Das kann nur die Clicschelle ausgleichen. Bei Verwendung einer herkömmlichen Schraubschelle ist dann zu wenig Vorspannung auf der Verbindung. Dies ist genau der Grund, warum keine Schraubschellen an dieser Druckleitung zulässig sind. Dies ist kein Spielchen mit eigenem Ermessensspielraum. Ausgetretener Kraftstoff auf einem 650°C durchgewärmten DPF führen im ungünstigsten Fall zu einem nicht mehr zu kontrollierenden Fahrzeugbrand.
Hinweis zu Einohr- und Zweiohrschellen. Diese sind nur zum einmaligen Gebrauch und werden nur bei Verwendung einer Spezialzange sicher vercrimpt. Für diese Anwendung am Filter sind auch sie ungeeignet, weil der Federeffekt fehlt. Für die Installation von Druckluftschläuchen sind sie allererste Wahl...!
Noch ein großer Vorteil der Clicschelle: problemlose Demontage / Montage unterwegs. Mehr als einen Schlitzschraubendreher und eine gute Zange brauchts da nicht.
Also tu Dir selbst einen Gefallen und nutze hier ausschließlich die Clicschelle. Es sind Kleinteile, die es nicht wert sind wegen falscher Sparsamkeit Umweltverschmutzung, Fzg.-Ausfall oder gar Fahrzeugbrand zu verursachen.
der harleyman, der seinen passenden Sprinter noch sucht

Civlo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 2019 09:05
Wohnort: Braunschweig

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Civlo » 22 Apr 2019 16:49

Habe den Filter am Samstag gewechselt. Diese Clic Schelle ging problemlos mit ein bisschen Gefummel ab und hinterher mit einer Zange auch wieder drauf. Also alles gut, hat Prima funktioniert.

Die Argumente von meinem Vorredner leuchten ein.

Viele Grüße
Mixto 313 CDI, W906, Bj: 2012, aquagrün, KM-Stand: 237.000, langer Radstand

Spritverbrauch: Bild

Benutzeravatar
ernstl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von ernstl » 22 Apr 2019 18:38

Welchen Filter hast du jetzt eigentlich verbaut? Den Mann WK820/16 oder den WK820/2x oder doch einen anderen?

Civlo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 2019 09:05
Wohnort: Braunschweig

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von Civlo » 22 Apr 2019 19:47

ernstl hat geschrieben:
22 Apr 2019 18:38
Welchen Filter hast du jetzt eigentlich verbaut? Den Mann WK820/16 oder den WK820/2x oder doch einen anderen?
Verbaut war ein WK 820/5 von MANN Filter. Dieser Filter wurde in der Vergangenheit ersetzt durch den baugleichen WK 820/16.

Sprich: Verbaut habe ich nun einen WK 820/16 MANN Filter.
Mixto 313 CDI, W906, Bj: 2012, aquagrün, KM-Stand: 237.000, langer Radstand

Spritverbrauch: Bild

Benutzeravatar
ernstl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: Sprinter 313 OM651 Kraftstofffilter tauschen - Wie heißen diese Schellen?

Beitrag von ernstl » 11 Mai 2019 15:46

Alles klar, danke.

Antworten