Wasserkühler defekt

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
dexxter123
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 26 Mär 2017 13:18

Wasserkühler defekt

Beitrag von dexxter123 » 10 Apr 2019 20:05

Hallo zusammen,

mein Wasserkühler ist leider undicht und nun muss ein neuer her. Da gibt es einige Anbieter, kann mir jemand einen empfehlen? Valeo, Nissen, Hella...?
Was macht Sinn gleich mit zu tauschen wenn man nach Ausbau des Kühler gut an den Motor kommt? Riemen und Spannrolle nehm ich an? Der Gute hat fast 250´000km drauf und es ist wohl bisher noch nichts getauscht worden. 8)

Grüsse

Dex
316 CDI, 7G Tronic Automat, BJ 2011

Exilaltbier
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Wasserkühler defekt

Beitrag von Exilaltbier » 11 Apr 2019 18:50

Moin, nur mal so als Anregung bevor du Irgendwas bestellst. Geh mal zum örtlichen Kühlerbauer (ja, die gibt's noch! ) und lass dich mal bzgl. HeavyDuty-Kühlernetz beraten und ein Angebot machen. Die liegen von den simplen Standard-Aluteilen preislich gar nicht weit weg und sind von Leistung, Haltbarkeit und Verarbeitung doch fast Lichtjahre entfernt.
Ich frage mittlerweile immer vorher auch den örtlichen Handwerker an und habe mich preislich und materialmässig immer wesentlich besser gestanden und es nie bereut.
Exilaltbier 8) mit seinem PARPAING CREUX :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Antworten