BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von jense » 21 Mai 2019 16:24

An die KO2 Fraktion? Welchen Luftdruck fahrt ihr bei welcher Last auf dem Reifen (Straße)? Ich finde überhaupt keine Angaben dazu, die Angaben für die Serienreifen scheinen mit erheblich zu niedrig.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Exilaltbier
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 338
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von Exilaltbier » 21 Mai 2019 16:34

Exilaltbier 8) mit seinem PARPAING CREUX :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

sebbll
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 29 Jan 2019 00:50
Wohnort: Landau

Fahrerkarte

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von sebbll » 21 Mai 2019 17:22

Genau die Frage habe ich mir auch gestellt.
Wir haben die Reifen erst vor ein paar Wochen montiert bekommen, als ich den Reifendruck kontrollierte waren überall 4,5 Bar drauf.

Da es ein bisschen holprig war habe ich nach und nach ein wenig Luft abgelassen.

Die letzten 1500km bin ich mit vorne 3,8 Bar und hinten 4,1 Bar gefahren, so fährt er sich super.
Wir sind bei ca. 3,1t bis 3,2t Gewicht.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von jense » 21 Mai 2019 17:35

So ungefähr fahre ich das auch, ist aber ganz schön holprig, finde ich. Deswegen wollte ob Mal hören was ihr so drauf macht. Ich habe gerade 3,8 drauf, bin aber auch nur ca. 2,5t schwer meistens.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

IndependentLiving
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 12 Mai 2019 10:45
Wohnort: Allgäu

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von IndependentLiving » 20 Jun 2019 10:18

Hey,

in meinem CoC-Dokument von meinem Sprinter 316 Bj.14 steht geschrieben "225/75/R16 116/114". Da ja die letzten hinteren Zahlen für den Lastenindex stehen, ich aber keine BF Goddrich AT K02 mit dem gleichen Lastenindex finde wollte ich fragen ob ich die nächst kleinere Nummer "115/112" aufziehen darf ohne irgendwas eintragen zu lassen?

https://www.reifen.de/reifen/offroad_su ... --13467742

Laut Recherche müssen die Reifen ja nur die zul. Achslast tragen können?
316 Sprinter VAN Bj.2014

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von jense » 20 Jun 2019 10:58

IndependentLiving hat geschrieben:
20 Jun 2019 10:18
Hey,

in meinem CoC-Dokument von meinem Sprinter 316 Bj.14 steht geschrieben "225/75/R16 116/114". Da ja die letzten hinteren Zahlen für den Lastenindex stehen, ich aber keine BF Goddrich AT K02 mit dem gleichen Lastenindex finde wollte ich fragen ob ich die nächst kleinere Nummer "115/112" aufziehen darf ohne irgendwas eintragen zu lassen?

https://www.reifen.de/reifen/offroad_su ... --13467742

Laut Recherche müssen die Reifen ja nur die zul. Achslast tragen können?
Ja, das ist kein Problem! Solange die Achslast zum Lastindex passt. Steht bei mir auch so drin und ich fahre den Reifen auch. Ich habe das damals auch hier im Forum durchgesprochen, finde den Thread aber nicht auf die schnelle.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

IndependentLiving
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 12 Mai 2019 10:45
Wohnort: Allgäu

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von IndependentLiving » 20 Jun 2019 11:12

Ok, nur eine Sache noch. Wenn es zur Fahrzeugkontrolle, muss dann irgendwo was eingetragen sein oder reicht da das CoC-Dokument?
316 Sprinter VAN Bj.2014

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von jense » 20 Jun 2019 11:49

Das coc Dokument reicht. Mehr habe ich zumindest auch nicht dabei. Kommt natürlich drauf an, ob deine Achslast passt. Bei mir passt es, ich habe auch nur 3t zGg
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

IndependentLiving
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 12 Mai 2019 10:45
Wohnort: Allgäu

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von IndependentLiving » 20 Jun 2019 14:10

Also mein Sprinter hat eine zulässige maximale Masse je Achse von 1650kg und 2250kg und zulässiges Gesamtgewicht von 3,5t.

Bei 115 (1215kg) also kein Problem, bei 112 (1120kg) fehlt es bei 2250 um 10kg. Ist die zweite Zahl 112 der untere Toleranzbereich oder wieso wird die am Reifen überhaupt mit angegeben?
316 Sprinter VAN Bj.2014

Benutzeravatar
ernstl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von ernstl » 20 Jun 2019 16:45

IndependentLiving hat geschrieben:
20 Jun 2019 14:10
Bei 115 (1215kg) also kein Problem, bei 112 (1120kg) fehlt es bei 2250 um 10kg. Ist die zweite Zahl 112 der untere Toleranzbereich oder wieso wird die am Reifen überhaupt mit angegeben?
Alles im grünen Bereich. :wink:

Doppelter Traglastindex

Bei Lkw- und Transporterreifen sind zwei durch einen Schrägstrich getrennte Traglastindizes angegeben. Dabei bezeichnet der erste und höhere Wert den Traglastindex bei Einzelbereifung, während der niedrigere Wert für den Betrieb als Zwillingsreifen gilt. Mit diesem herabgesetzten Wert soll eine Überlastung des Reifens verhindert werden, da die Belastung der beiden "Zwillinge", beispielsweise auf einer gewölbten Fahrbahn, nicht immer gleich verteilt ist.
Quelle: reifensuchmaschine.de/reifen/reifen-tragfaehigkeit-hoechstgeschwindigkeit

maxbackbone
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 18 Feb 2012 17:14

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von maxbackbone » 20 Jun 2019 19:18

Andere Frage!!!

Wie weit runter, z.b. im Gelände, Sand, Schotter, würdet ihr mit dem Druck gehen? (Fahrzeug 3,5t)

Gruß Mario

IndependentLiving
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 12 Mai 2019 10:45
Wohnort: Allgäu

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von IndependentLiving » 20 Jun 2019 19:25

Auch wenn ich noch keine Offroad-Reifen besitze, würde ich nicht unter 2,5bar gehen da das der Richtwert für die Tragfähigkeit ist. (Quelle: Wikipedia).
316 Sprinter VAN Bj.2014

Benutzeravatar
ernstl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von ernstl » 21 Jun 2019 13:24

Die 2.5bar sind zwar der Richtwert für das erreichen der angegebenen Traglast (nicht C-Reifen), dennoch braucht man sich bei "Geländefahrten" keine Sorgen zu machen, diesen Druck zu unterschreiten. Die angegebene Tragfähigkeit hat der Reifen bei seinem angegebenen Geschwindigkeitsindex (sofern kleiner/gleich 210Km/h). Bei niedrigeren Geschwindigkeiten ist so ein Reifen viel höher belastbar und deshalb ist auch ein unterschreiten der 2.5bar nicht gleich das Totesurteil für den Reifen.

Benutzeravatar
chili
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 15 Dez 2014 19:42
Wohnort: Perle im Odenwald

Galerie

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von chili » 29 Jun 2019 18:38

Ich schreibe ja nicht mehr viel, weil unsere Karre einfach nur läuft und läuft.
Wir sind gerade von 4.100km nach Estland und zurück auf Landstrasse zurück ohne Probleme.
Er hat jetzt 76.000 km drauf. Verbrauch 9,5 bis 10,5l/100.

Aber hier zu den Reifen: Der Auszug aus dem offiziellen Offroadreifenratgeber von BFG.

Ich fahre den 245/75/16 121 AT mit 30mm Scheiben, einfach weil er stabiler und tragfähiger ist.
Unser Normalgewicht 316 4x4 (Reisen in Europa) ist ca. 3,4t und ich rechne mit einer Radlast hinten von ca. 1000kg
also nach Tabelle 3,5 bar.
In der Mongolei letzten Herbst waren wir mit aller Ausrüstung 3700 kg schwer.
Da sind wir 28.000 km mit 3,8 bar unterwegs gewesen.
In weichem Gelände habe ich bei langsamer Fahrt auf 1,5 bar abgelassen.
Ich hatte ja für die 4-Monatsreise neue Reifen aufgezogen, die haben jetzt 36.000 drauf und sind ca. 50% runter.
Habe gerade vorne und hinten getauscht.
Es sind keine ungleichmäßigen Abnutzungen feststellbar.
Für mich wankt er auch nicht viel. Evtl. wegen der Luftfederunterstützung mit 1,5 bar.
Fährt sich gegenüber unserem Ducato (auch mit Luftfedern) wie ein Gokart.
Der hält noch mal 30.000km. Aber Iran steht für uns diesen Herbst auf der Kippe. :(



Grüße,
Reinhard
Zuletzt geändert von chili am 30 Jun 2019 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
316 Bluetec 4x4, Bj. 2015, 3,5t, 245-75-16, Achse 4,182, 6m, Hochdach, Gastank, Ladebooster, 130W Solar, 260 Ah, kein Ladegerät!
Toyota HJ60 4,0
Moto Morini 1200 Scrambler

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: BF-Goodrich All-Terrain TA KO2 225/75 R16 115S Luftdruck ???

Beitrag von jense » 29 Jun 2019 18:56

Gibt's dasc Dokument online
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten