Umbau Einzelsitz, Stecker

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
volkerbassman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 23 Nov 2011 18:31
Wohnort: 64584
Kontaktdaten:

Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von volkerbassman » 06 Jul 2019 15:44

Hallo zusammen,
habe heute meine Trennwand ausgebaut.
Als nächstes soll ein Beifahrereinzelsitz verbaut werden.
Da hört man immer was von Problemen wegen Gurtstraffer usw.
Das hat die vorhandene Doppelsitzbank aber nicht.
Dann sollte der Umbau doch recht einfach sein.
Passende niedrige Konsole, Drehteller und Sitz besorgen,
umbauen, fertig.
Jetzt hab ich folgenden Stecker gefunden.
Für was ist der?
Etwa für die Sitzbelegung?
Dann müsste ja doch was ausprogrammiert werden, oder?
Will ja auch den Fahrtenschreiber weg programmieren lassen.
Dann kann man ja das mit machen.

download/file.php?mode=view&id=11550
Dateianhänge
BCFD690C-AC39-416B-8F72-211238C9B878.jpeg
Gruß
Volker

Exilaltbier
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 484
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von Exilaltbier » 06 Jul 2019 16:24

Welches Baujahr?

Beifahrerseite Airbag?
Selbst wenn du auf der Beifahrerseite keinen Airbag hast, so kann es aber den mittlerweile gesetzlich vorgeschriebenen Gurtstraffer für den mittleren Sitz geben. Der ist einfach zu indentifizieren, er ist mit dem Mittelgurt verbunden und verschwindet unten im Bodenverbindungstunnel.
Beim Sitzausbau muss dieser Steckkontakt zwangsläufig getrennt werden, was zu einem Fehlereintrag führt.
Nun gibt es zwei Wege: Erstens du baust um und lässt dann deinen :D mit dem PC spielen, dafür bekommt er von MB einen Code zugessendet, damit lässt sich der ggf.Airbag und/oder nur der vorhandene Gurststraffer ausprogrammieren. Diese Änderung ist bei MB nun in deiner Fahrzeugdatenkartei eingetragen - der Vorgang kostet gutes Geld.
Zweitens, du besorgst dir in der elektrischen Bucht einen entsprechenden Widerstand und klemmst diesen Widerstand mit 2 Stromdieben in die beiden Kabel direkt hinter dem Stecker. Danach kannst du den Stecker trennen, es kommt zu keinem Fehlereintrag, der Widerstand simuliert den 3. Gurtstraffer. Du zahlst ein paar Euro für den Widerstand/Stromdiebe.
CamperVan, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 genannt PARPAING :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2474
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von Vanagaudi » 06 Jul 2019 16:51

volkerbassman hat geschrieben:
06 Jul 2019 15:44
Jetzt hab ich folgenden Stecker gefunden.
Für was ist der?
Etwa für die Sitzbelegung?
Dann müsste ja doch was ausprogrammiert werden, oder?
Ein wenig Panorama dazu wäre schön gewesen, dann wüsste man, wo im Fahrzeug sich der Stecker befindet. Jedoch grundsätzlich gilt: Gelbe Stecker und Buchsen gehören zum Airbagsystem, Finger weg! Eine Sitzbelegungserkennung ist dem Sprinter unbekannt.

Der Rest steht bereits im vorhergehenden Post.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
volkerbassman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 23 Nov 2011 18:31
Wohnort: 64584
Kontaktdaten:

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von volkerbassman » 06 Jul 2019 18:22

Hallo und danke!

Bj.2017
Zum Panorama, dachte Stecker unter Beifahrersitz wäre deutlich genug ;)

Gurtstraffer hab ich keinen gefunden,
dann wird’s der Airbag sein.
Den sollte doch der Einzelsitz auch ansteuern können.
Airbag für mittleren Sitz gibts doch wohl nicht, oder?
Ich lass erstmal die Finger weg.
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2474
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von Vanagaudi » 06 Jul 2019 18:49

volkerbassman hat geschrieben:
06 Jul 2019 18:22
Zum Panorama, dachte Stecker unter Beifahrersitz wäre deutlich genug ;)
Wo unter dem Sitz, auf dem Boden, unter der Sitzfläche, das war meine Frage.
volkerbassman hat geschrieben:
06 Jul 2019 18:22
Gurtstraffer hab ich keinen gefunden,
Den sieht man normalerweise nicht, denn er ist in der Gurtaufwickelrolle versteckt. Wenn die einen Kabelanschluss hat, dann kann das nur der Gurtstraffer sein.
volkerbassman hat geschrieben:
06 Jul 2019 18:22
dann wird’s der Airbag sein.
Den sollte doch der Einzelsitz auch ansteuern können.
Dann kann das nur ein im Sitz integrierter Seitenairbag sein. Den müsste der Einzelsitz dann auch besitzen. Ist nicht allgemein üblich, du solltest beim Kauf des Sitzes darauf achten.
volkerbassman hat geschrieben:
06 Jul 2019 18:22
Airbag für mittleren Sitz gibts doch wohl nicht, oder?
Nur den Frontairbag, der ist für die beiden Beifahrersitze gemeinsam und entsprechend groß.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1270
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von Fachmann » 08 Jul 2019 20:41

Man sieht doch auf dem Bild dass das der Stecker vom Gurtstraffer vom mittleren Sitz ist (906 Sprinter mit Doppelsitz). Wenn du den Tacho rauscodieren lässt, lass die Codierung für den Sitz auch gleich ändern und gut ist. Und bevor wieder Fragen kommen, den Gurtstraffer siehst du von Außen nicht, ist im Sitz hinten integriert.

spaik
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 23 Aug 2018 11:36
Wohnort: bei Flensburg

Fahrerkarte

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von spaik » 08 Jul 2019 21:08

Das ist der Stecker vom Gurtstraffer (wie Fachmann schon geschrieben hat).
Davon sollten 2 auf der Beifahrerseite auf dem Boden verlegt sein . Wenn der Stecker abgezogen wird, zeigt dein Kombiinstrument "SRS" an. (SichereheitsrückhalteSystem). Entweder du steckst einen Widerstand drauf und lässt den Fehler anschließend löschen (was die meisten machen, oder du lässt es beim Freundlichen auscodieren.
Gruß Spaik

Benutzeravatar
volkerbassman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 23 Nov 2011 18:31
Wohnort: 64584
Kontaktdaten:

Re: Umbau Einzelsitz, Stecker

Beitrag von volkerbassman » 09 Jul 2019 18:41

Hallo zusammen,

Ja super.
Danke euch allen.
Dann auf zum freundlichen.
Gruß
Volker

Antworten