Sprinter wird Camper

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2711
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von Vanagaudi » 05 Aug 2019 10:45

sebawue hat geschrieben:
05 Aug 2019 08:11
gibt es irgendwo einen kurze Anleitung, wie man Bilder einstellt?
In diesem Thema findest du eine Anleitung. Und: Verkleinern des Bildes nicht vergessen!
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

sebawue
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 09 Jul 2019 13:52

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von sebawue » 13 Aug 2019 16:28

Kann mir jemand einen guten Batteriewächter empfehlen?
Suche irgendetwas günstiges. (sollte einfach vor Tiefentladung schützen)
Aktuell verlege ich alle Kabel schließe nur Licht und USB und 12 Voltdosen an.
Die Batterie wird nur an einen Ladegerät (LAndstrom) hängen.
Ladebooster und sonstiges mache ich dann im Winter.

@vangaudi - Danke, Bilder werden folgen.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 13 Aug 2019 16:47

Gut und günstig schließt sich leider aus. Problem sind einschalten und anlaufen der Geräte. Billige Batteriewächter schalten dann ab und bleiben aus, weil die Einschaltschwelle zu hoch ist. Ich habe eine Gerät von votronic, da lässt sich die Abschaltschwelle einstellen und es arbeitet zeitverzögert, sodass es nicht gleich ausschaltet wenn die Heizung Vorglüht oder der Kompressor anläuft.

Ich brauche das Teil nicht mehr, weil mein BMS der LifePo zum Glück selber abschaltet. Ich werde es aber noch Mal vor dass Radio bauen, das hängt bei mir noch an der Startbatterie.

Wenn du nur Licht und Handy dran hängen hast, tut es aber auch ein billig Teil.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

sebawue
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 09 Jul 2019 13:52

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von sebawue » 14 Aug 2019 07:57

Kann ich für meinen Zeck so ein Ding kaufen?
KEMO Batteriewächter M148A 12V DC
oder taugt das überhaupt nicht. Wie gesagt mir geht es jetzt einfach mal um einen Tiefentladungsschutz für die nächsten 3 Wochen.
Wenn das Teil einfach ausschaltet, damit habe ich kein Problem. Wie gesagt hängt ja eh nur Licht und Handyladekabel und Musik dran.
Mir geht es einfach um den Schutz der Batterie.
oder liege ich mit dem Ding vollkommen daneben?

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 14 Aug 2019 08:41

Das sollte für deine Zwecke reichen wenn 10A Schaltleistung ausreichend sind.

Du kannst die Abschaltschwelle einstellen, das ist schon mal gut, dann kannst du es auch für eine ggf. dazukommende Bordbatterie weiterverwenden, wobei mir die Eintellung der Spannung mittels dieser Schraube sehr schwierig erscheint. Da solltest du eine Voltmeter dabei haben, um das dann genau einzupegeln.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

14:59
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 25 Jun 2019 09:22

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von 14:59 » 16 Aug 2019 16:21

Ich habe den verbaut:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3491050920

Funktioniert und zeigt zusätzlich noch die Spannung an.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 16 Aug 2019 19:45

Das ist genau das richtige, einstellbar und mit Verzögerung
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von f54 » 18 Nov 2019 21:31

Hier meine DEFA-Lösung:

Ich nutze den oberen Durchlass in der Spritzschutzwand. Dort passt die Steckdose fast genau rein. Aussen dann einfach die dickere der Dosenunterlegscheiben drunterlegen und von innen mit der Mutter und dem Gummiring (rot) kontern.
Im Innenraum Kabel direkt nach oben über die drei Metallspannten (alle schön abgerundet da kann nichts aufscheuern) durch die Verkleidung der Mittelkonsole (da ist tatsächlich viel Platz dahinter, habs Kabel mit einem Zweig und Paketschnur durchgezogen) zur rechten Seite Beifahrerfussraum. Dort sitzt die Steckdose.

Abgesichert wird dann landseitig mit Fi/Überlast und in der Beifahrerfussraumsteckdose mit Fi/Überlast über Steckerlösungen. Die DEFA-Steckdosenschrauben halten bombenfest, das gezeigte Set reicht von der Kabellänge perfekt.
Dateianhänge
IMG_4605.JPG
IMG_4608.JPG
IMG_4609.JPG
Zuletzt geändert von f54 am 18 Nov 2019 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von f54 » 18 Nov 2019 21:34

Bilder sind richtig herum wenn sie angeklickt werden. :roll:

Erdung des Kabel erfolgte über eine blanke Karosserieschraube im von unten zugänglichen Bereich rechts des Handschuhfaches.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 18 Nov 2019 23:44

Hattest du meinen DEFA Einbau am Tankstutzen gesehen?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von f54 » 19 Nov 2019 08:14

Hi Jense, leider nein. Dann quasi in der Plastikabdeckung oberhalb des Tankstutzens?
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 19 Nov 2019 08:35

Genau, du kommst da ohne Blecharbeiten in den Innenraum und vergessen kann man es auch nicht, weil es direkt neben der Fahrertür ist und unsichtbar ist es auch noch.

viewtopic.php?p=221215#p221215

Witziger Weise genau als Antwort auf deine Ankündigung gepostet, wo du meintest du baust das demnächst ein, ist dir wohl irgendwie durchgerutscht der Beitrag!

In Skandinavien isr es übriegns Gang und Gäbe diese defa Heizlüfzter und Motorvorwärmer ohne jede weitere Absicherung ins Auto zu bauen, die Dose wird an der Karosse geeredet (das ist vermutlich elektrischer Unsinn, aber ihr wisst was ich meine, die Einspeisedose ist mit dem Karosserieblech verbunden) und das war es. Da nimmt man den Stecker allerdings auch ab, bevor man ins Auto steigt, insofern nicht mit einem Wohnmobil vergleichbar.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von f54 » 19 Nov 2019 10:43

jense hat geschrieben:
19 Nov 2019 08:35
Genau, du kommst da ohne Blecharbeiten in den Innenraum und vergessen kann man es auch nicht, weil es direkt neben der Fahrertür ist und unsichtbar ist es auch noch.

viewtopic.php?p=221215#p221215

Witziger Weise genau als Antwort auf deine Ankündigung gepostet, wo du meintest du baust das demnächst ein, ist dir wohl irgendwie durchgerutscht der Beitrag!

In Skandinavien isr es übriegns Gang und Gäbe diese defa Heizlüfzter und Motorvorwärmer ohne jede weitere Absicherung ins Auto zu bauen, die Dose wird an der Karosse geeredet (das ist vermutlich elektrischer Unsinn, aber ihr wisst was ich meine, die Einspeisedose ist mit dem Karosserieblech verbunden) und das war es. Da nimmt man den Stecker allerdings auch ab, bevor man ins Auto steigt, insofern nicht mit einem Wohnmobil vergleichbar.
Geile Idee! Das hab ich damals wohl völlig übersehen.

Wobei das schon komisch ist: Kraftstoff und Strom so nah beieinander. Und die Klappe ist dann offen --> Dieselklau. Aber das ist vermutlich mehr german angst als das real existierende Gefahrenpotenzial.

Hast du Bilder vom Einbau gemacht? Ich hab einen Kombi und bei mir ist drinnen alles verkleidet...
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von jense » 19 Nov 2019 11:14

Keine Bilder, ich mache nie Bilder, komme ich irgendwie nicht dazu beim Schauben. Das geschützte Defa Panzerkabel läuft in einem extra Schutzrohr in der B Säule unter den Sitz direkt zum Fi und Sicherung, da musste ich noch ein vorhandenes Loch in der B Säule erweitern. Da hängt dann die Steckdose dran.

Die B-saülenverkleidung auszubauen ist eine Sache von 5 Minuten, sind nur 2 Schrauben, auch beim Kombi sollte das nicht viel länger dauern.

Strom und Dieselanschluss in diesem Abstand sehe ich nicht so das Problem, was soll da passieren?

Dieselklau mache ich mir keine Gedanken, durch Booster und Solar ist Landstrom unterwegs recht überflüssig geworden. Und auf dem Camper wo du meist den Landstrom nuzt, klaut dir auch eher keiner Diesel, das ist eh nicht so der große Trend, Kraftstoff zu klauen ... oder habe ich was verpasst?

Es gäbe zudem auch abschließbare Tankdeckel die beim Sprinter passen.

Zu Hause vor dem Start die riesigen Scheiben abtauen über eine Wlan Steckdose, die im Keller an der Leitung nach draussen hängt, ist aber schon sehr cool. Ich hatte vorher das Kabel immer durch diie Türdichtung gelegt, das war Käse, das killt die Kabel und für die Dichtung ist das auch nicht so doll. Ich habe so einen kleinen Defa Heizlüfter der dann vorne am Ablagefach im Fahrerhaus hängt und so direkt auf die Scheibe zielt.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter wird Camper

Beitrag von f54 » 19 Nov 2019 11:21

Das schau ich mir mal an. Wie genau hast du das mit FI im Fahrersitzkasten gelöst? Hast du da dann eine Steckdose drangedengelt?

Gelegenheit macht Diebe und diese bekommen Hiebe. :D

Ich möchte über den Anschluss einen Ecomat betreiben wenn ich irgendwo Strom von außen ziehen kann.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

Antworten