Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 04 Aug 2019 11:23

Grüße,
seit gestern habe ich nun unseren Sprinter zuhause stehen. BJ2008 311er 109PS L1H1. Ausstattung ist nun relativ Spartanisch. War mal ne Paketschupse.
Egal.
Soweit ist alles gut.

Das einzige Problem an dem Wagen ist dass die Innenraum Lichtautomatik nicht Funktioniert. Weder Vorne noch im Kasten. Das ist nicht so schön. Natürlich habe ich die Betriebsanleitung genommen und darin nachgelesen. Schalter bzw Knöpfe wie sie sollen.

Alle Lichter funktionieren jedoch wenn ich diese mit der Hand per Knopfdruck an und aus schalte.

Sicherung NR 4 ist auch ganz.

Wo könnte ich den Fehler noch suchen? Ist sowas ein/Aus zu codieren?


Grüße
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2279
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Vanagaudi » 04 Aug 2019 11:27

Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 11:23
Ausstattung ist nun relativ Spartanisch. War mal ne Paketschupse.
[...]
dass die Innenraum Lichtautomatik nicht Funktioniert. Weder Vorne noch im Kasten.
Hat das Ding überhaupt eine Innenlichtautomatik? Hast du mal die Datenkarte des Fahrzeugs konsultiert?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 04 Aug 2019 11:33

Vanagaudi hat geschrieben:
04 Aug 2019 11:27
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 11:23
Ausstattung ist nun relativ Spartanisch. War mal ne Paketschupse.
[...]
dass die Innenraum Lichtautomatik nicht Funktioniert. Weder Vorne noch im Kasten.
Hat das Ding überhaupt eine Innenlichtautomatik? Hast du mal die Datenkarte des Fahrzeugs konsultiert?
Gute Frage!

WDB9066311S291878


Steht glaube nichts in der Datenkarte. Wozu dann aber die Beleuchtung welche ja vorhanden ist im Kasten? Der Knopf an der Leuchte vorne ist ja auch da?


Lack_Rick


Tante Edith: Mir fiel auch auf. Wenn ich den Sprinter per FFB auf schließe und dann die türen öffne (beifahrer) das er sich nach kurzen wieder verschließt.
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2279
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Vanagaudi » 04 Aug 2019 12:29

Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 11:33
Steht glaube nichts in der Datenkarte.
In der Datenkarte steht:
  • L65 DECKENLEUCHTE LADE-/FAHRGASTRAUM MIT TUERKONTAKT
  • LD0 DACHBEDIENEINHEIT MIT 2 LESESPOTS
Das ist schon mal hilfreich. Das mit deiner Tür und dem Wiederverschließen ist ebenfalls ein guter Hinweis. Da scheint bei dir der Türkontakt defekt zu sein. Funktioniert das bei allen Türen nicht, oder nur bei bestimmten? Der Türkontakt ist in den Drehfallen integriert, und ist entweder mit dem Türsteuergerät vorn links oder mit SAM verbunden.

Weiterhin steht in der Datenkarte, dass die elektronische Lenkungsverriegelung und das Zündschloss getauscht wurden. Da könnte bei Unachtsamkeit was an der Verkabelung passiert sein. Ist aber eher unwahrscheinlich.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 04 Aug 2019 13:19

Aha!
Das ist ja sehr Interessant.
Mit dem verriegeln ist mir bisher erst bei der Beifahrertüre aufgefallen. Jedoch ist es ziemlich egal welche Türe ich öffne, Licht geht dabei keins an egal wie auch der Knopf am Bedienteil gedrückt ist.


Hingegen die Kontrolleuchte im Tacho signalisiert mir wunderbar ob eine Türe geöffnet ist.


Vielen Dank
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2279
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Vanagaudi » 04 Aug 2019 13:52

Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 13:19
Jedoch ist es ziemlich egal welche Türe ich öffne, Licht geht dabei keins an egal wie auch der Knopf am Bedienteil gedrückt ist.
[...]
Hingegen die Kontrolleuchte im Tacho signalisiert mir wunderbar ob eine Türe geöffnet ist.
Hast du das Ganze auch im Dunkeln getestet?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 04 Aug 2019 13:56

Vanagaudi hat geschrieben:
04 Aug 2019 13:52
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 13:19
Jedoch ist es ziemlich egal welche Türe ich öffne, Licht geht dabei keins an egal wie auch der Knopf am Bedienteil gedrückt ist.
[...]
Hingegen die Kontrolleuchte im Tacho signalisiert mir wunderbar ob eine Türe geöffnet ist.
Hast du das Ganze auch im Dunkeln getestet?
Nein. Wozu? Geht das nur im dunklen?
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2279
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Vanagaudi » 04 Aug 2019 14:17

Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 13:56
Nein. Wozu? Geht das nur im dunklen?
Ich bin nicht sicher, ob bei dir der Regen-Licht-Sensor eingebaut ist. Leg doch mal eine dunkle DIN-A-4 Pappe außen auf die Windschutzscheibe, im Bereich des Innenrückspiegels. Dann probierst du es nochmal mit dem Innenlicht vorn und den Vordertüren.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 04 Aug 2019 14:45

Vanagaudi hat geschrieben:
04 Aug 2019 14:17
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 13:56
Nein. Wozu? Geht das nur im dunklen?
Ich bin nicht sicher, ob bei dir der Regen-Licht-Sensor eingebaut ist. Leg doch mal eine dunkle DIN-A-4 Pappe außen auf die Windschutzscheibe, im Bereich des Innenrückspiegels. Dann probierst du es nochmal mit dem Innenlicht vorn und den Vordertüren.
Gut, Verstehe. Also ich war noch mal fix zum Parkplatz getippelt.

Folgendes:
aufschließen per FFB Innenraumlicht geht an an....wunderschön. Tür öffnen, warten....verschließt sich wieder.
Licht geht auch nach ner weile wieder aus.
Dies habe ich jetzt an beiden Türen vorne getestet.


Kastenbeleuchtung funktioniert wie sie soll...da war ein Stecker lose. (eben entdeckt)

Nun war es dem Wagen auch egal ob WSS abgedeckt oder nicht.



Was mich aufhorchen lässt ist das er im Tacho erkennt das Türen geöffnet sind, diese sich jedoch selber verschließen und das Licht in der Kabine nicht geht. Bei Volvo V70I gab es ähnliche Problematiken. Da hatte ich dann das Türschloss zerlegt und alle Microschalter durch neue ersetzt.


Grüße
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2279
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Vanagaudi » 04 Aug 2019 17:33

Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 14:45
Was mich aufhorchen lässt ist das er im Tacho erkennt das Türen geöffnet sind, diese sich jedoch selber verschließen und das Licht in der Kabine nicht geht.
Das bringe ich im Moment auch nicht zusammen. Wenn der Tacho eine offene Tür meldet, dann müsste auch das Innenlicht gehen, und die Tür sich nicht selbst verschließen.

Jedenfalls ist die Erkennung, dass eine Tür geöffnet wird, in Ordnung. Das heißt, die Türkontakte sind in Ordnung, und die Steuergeräte SAM und "Tür links" erkennen die Kontaktstellung und melden dies per CAN an den Tacho weiter. Sam ist auch für das Innenlicht vorn zuständig und meldet die offene Tür per CAN an die Dachbedieneinheit, welche dann das Licht anschalten sollte.

Für die Zentralverriegelung ist allerdings das elektronische Zündschloss verantwortlich. Dieses hat auch die gesamte Fahrzeugkonfiguration gespeichert. Da das Türsteuergerät selbst nicht programmierbar ist, bezieht es die Fahrzeugkonfiguration vom Zündschloss. Allein das Zündschloss bestimmt, ob der Wagen auf- oder zugeschlossen wird.

Ich habe so den vagen Verdacht, dass das Zündschloss bei dem Austausch nicht richtig programmiert wurde. Sicher bin ich mir nicht. Nur gibt es da wenig in Bezug auf die FFB zu konfigurieren. Nur ob die Türen vorhanden sind, oder nicht.
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 14:45
Bei Volvo V70I gab es ähnliche Problematiken. Da hatte ich dann das Türschloss zerlegt und alle Microschalter durch neue ersetzt.
Beim Sprinter scheint es auch ab und an Probleme mit dem Mikroschalter zu geben. Es gibt aber nur einen an der Drehfalle, der "Tür-offen" bzw. "Tür-zu" meldet, je nach Stellung der Drehfalle. Es gibt noch ein Signal aus dem Türschloss, das "Verschlossen" bzw. "Unverschlossen" meldet, dies funktioniert aber über den Servoanschluss des Schlosses ohne eigene Leitung.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Lack_Rick
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Re: Innenraumautomatik Licht ohne Funktion

Beitrag von Lack_Rick » 12 Aug 2019 06:59

Hallo Vanagaudi,
ich muss mich entschuldigen weshalb ich nicht geantwortet habe. Mir ist der Server abgeraucht und somit auch jegliche Verbindung nach außen. Momentan ist hier ne provisorische Leitung.

Vanagaudi hat geschrieben:
04 Aug 2019 17:33
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 14:45
Was mich aufhorchen lässt ist das er im Tacho erkennt das Türen geöffnet sind, diese sich jedoch selber verschließen und das Licht in der Kabine nicht geht.
Das bringe ich im Moment auch nicht zusammen. Wenn der Tacho eine offene Tür meldet, dann müsste auch das Innenlicht gehen, und die Tür sich nicht selbst verschließen.

Jedenfalls ist die Erkennung, dass eine Tür geöffnet wird, in Ordnung. Das heißt, die Türkontakte sind in Ordnung, und die Steuergeräte SAM und "Tür links" erkennen die Kontaktstellung und melden dies per CAN an den Tacho weiter. Sam ist auch für das Innenlicht vorn zuständig und meldet die offene Tür per CAN an die Dachbedieneinheit, welche dann das Licht anschalten sollte.

Für die Zentralverriegelung ist allerdings das elektronische Zündschloss verantwortlich. Dieses hat auch die gesamte Fahrzeugkonfiguration gespeichert. Da das Türsteuergerät selbst nicht programmierbar ist, bezieht es die Fahrzeugkonfiguration vom Zündschloss. Allein das Zündschloss bestimmt, ob der Wagen auf- oder zugeschlossen wird.

Ich habe so den vagen Verdacht, dass das Zündschloss bei dem Austausch nicht richtig programmiert wurde. Sicher bin ich mir nicht. Nur gibt es da wenig in Bezug auf die FFB zu konfigurieren. Nur ob die Türen vorhanden sind, oder nicht.
Lack_Rick hat geschrieben:
04 Aug 2019 14:45
Bei Volvo V70I gab es ähnliche Problematiken. Da hatte ich dann das Türschloss zerlegt und alle Microschalter durch neue ersetzt.
Beim Sprinter scheint es auch ab und an Probleme mit dem Mikroschalter zu geben. Es gibt aber nur einen an der Drehfalle, der "Tür-offen" bzw. "Tür-zu" meldet, je nach Stellung der Drehfalle. Es gibt noch ein Signal aus dem Türschloss, das "Verschlossen" bzw. "Unverschlossen" meldet, dies funktioniert aber über den Servoanschluss des Schlosses ohne eigene Leitung.

Also kurz um, ich fahre demnächst (oder besser meine Frau), zu MB in die Niederlassung und die sollen da mal ihren schlauen PC anstöpseln und schauen ob das ein Codiertes Problem ist. Ansosnten kann ich ja hier noch ewig suchen.


Ich habe mir schon eine Liste angeschafft was ich gerne alles Codiert hätte sofern es möglich ist. Mal sehen ob es möglich ist.


Ich habe die Internetseite von MB gefunden wo man diverse Ersatzteile bestellen kann. Kann mir jemand sagen ob es da ne funktion nach Baugruppen geordnet gibt oder nach Explosionszeichnungen? So wie ich es In meinem Teileprogram auf Arbeit habe? Da ich ja nicht alle Teilenummern habe ist es etwas arg umständlich da etwas zu suchen.


Vielen Dank

Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

Antworten