Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1228
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Exilaltbier »

Hatte ich weiter oben auch schon geschrieben 2Sitzplätze und unten in Anmerkungen zur entsprechenden Spalte: max 3. Hatte beim französischen TÜV bei mir zu leichten Unstimmigkeiten geführt, die aber beigelegt werden konnten.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Creeebexo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 11 Jun 2020 12:39

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Creeebexo »

Hallo zusammen,

ich fürchte ich brauche weitere Hilfestellung des Forums: ich habe das bei meinem Mercedes-Händler jetzt abgefragt und die Antwort erscheint mir irgendwie zumindest fundiert zu sein:

nach den Richtlinien 91.60-D-0019A sowie 00.00-S-0015A ist die Umrüstung der Beifahrerdoppelsitzbank gegen einen Einzelsitz seitens Mercedes nicht mehr freigegeben und wird entsprechend vor Ort nicht mehr umgesetzt. Gültig ist diese Art der Umrüstung wohl nur noch für den Vito 447.

Edit: die Antwort kam aus der MB-Zentrale, mit dem Hinweis, dass die Auscodierung früher mal möglich war, durch OF91.60-S-1000-12A - diese Service-Information ist aber wohl veraltet und darf nicht mehr zur Anwendung gebracht werden.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1228
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Exilaltbier »

Gilt das für aktuelle Fahrzeuge ab 2020 bzw. ab 907 oder auch vor 2019 rückwärts für 906 ?
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3955
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Vanagaudi »

Creeebexo hat geschrieben:
02 Jul 2020 13:34
Edit: die Antwort kam aus der MB-Zentrale, mit dem Hinweis, dass die Auscodierung früher mal möglich war, durch OF91.60-S-1000-12A - diese Service-Information ist aber wohl veraltet und darf nicht mehr zur Anwendung gebracht werden.
:?: Da verstehe ich den Grund nicht. Was sollte verhindern, die aktiven Rückhaltesysteme eines nicht mehr vorhandenen Sitzes aus der Airbag-Steuerung zu nehmen? Damit ruft der Hersteller doch gerade dazu auf, halbseidene Lösungen zu wählen.

Edit: Missverständlicher Ausdruck "Airbag-Elemente" gegen "aktiven Rückhaltesysteme" ausgetauscht.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 02 Jul 2020 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1228
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Exilaltbier »

Der Fragensteller/Themenstarter hat ja gar keinen Airbag auf der Beifahrerseite verbaut, also ist es bei ihm nur der Gurtstraffer für den Mittelsitz. Da er in seinem Fahrzeugschein 2 bis max. 3Frontsitze eingetragen hat, sehe ich absolut keine Probleme, auf einen Beifahrersitzplatz zu verzichten und den ausgebauten Gurt entweder im Sitzkasten spazieren zu fahren oder einen Widerstand in den Stecker zu stecken. Es werden die werkseitig originalen, vorhandenen Befestigungspunkte, die werkseitigen Komponenten wie Konsole, Sitz und die dazugehörigen Schrauben verwendet. Und somit gibts da überhaupt nichts zu genehmigen, da die Sitzplätze bereits eingetragen sind.
Du kannst eigentlich auch den Gurt entfernen und MB müsste den angezeigten Elektronikfehler löschen und ist er nicht zu löschen, dann ist er umzukodieren. Das Fahrzeug entspricht den gesetzlichen Bauvorgaben, die Kodierung ist fehlerhaft und passt nicht zum Fahrzeug.

Und obendrauf kommt noch: Wer das KBA belügt und seine Kunden betrügt und so seinen guten Ruf so leichtfertig verspielt, dem glaubt man nicht. Der muss sich erst wieder Vertrauen und Respekt verdienen.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Uwe104
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 19 Nov 2019 10:07
Wohnort: 28844 Weyhe

Fahrerkarte

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Uwe104 »

Sollte das Auscodieren nicht eigentlich auch mit der SD funktionieren?

Habe mich mit meiner StarDiagnose noch nicht im "Airbag" Umfeld umgeschaut.
Eventuell schaffe ich dies aber noch in den nächsten Tagen vor unserem "Deutschlandtrip"
CamperVan, 2012er, 319CDI, 7G+, EX-RTW, SystemStrobelAalen, 2x4, 2,8T AHK!

Creeebexo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 11 Jun 2020 12:39

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Creeebexo »

Ich habe sogar explizit mit meiner Fahrzeugidentifikation nachgefragt, es geht somit auch rückwirkend nicht mehr. Ich erkenne da nur einen Sinn dahingehend, dass in Zukunft ein Dreisitzer vorn nicht mehr als Ausbaubasis funktioniert und damit mehr Neuwagenabsatz stattfindet. Widerlich, aber einen anderen Grund sehe ich nicht.

Jedenfalls hat mir der TÜV heute bei Schilderung der Problematik zu verstehen gegeben, dass der Simulator zumindest nicht extra gesucht wird...mit der Anzahl der Sitzplätze gibt es ja ohnehin keine Probleme bei einem "Downgrade". Somit ist an sich lediglich die Problematik übrig, dass ich nicht weiß, was ein Gurtstraffer-Widerstand mit der Betriebserlaubnis macht. Aber ich habe ja nun auch keine andere Chance mehr.

Kann mir jemand erklären, wie ich für den Einbau eines Simulators sicherheitshalber die Batterie abklemme, damit der Fehler nicht auftaucht?

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1228
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Exilaltbier »

...also ich habe den Widerstand einfach mit einem Stromdieb in die zwei Drähte direkt hinter dem Stecker eingesetzt. Und dann das Konstrukt ordentlich mit so Stoff-Isolierband abgeklebt, damit sich nix losrappelt und auch nicht klappert.
So kann man später mal den Stromdieb entfernen und Kabel und Stecker wieder normal gebrauchen, wenn gewünscht.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3955
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Vanagaudi »

Exilaltbier hat geschrieben:
02 Jul 2020 16:45
...also ich habe den Widerstand einfach mit einem Stromdieb in die zwei Drähte direkt hinter dem Stecker eingesetzt.
Nein, nicht doch :? Gönne dir lieber für ein paar Euro einen fertigen, passenden Stecker mit Widerstand. Oder nimm den Anschluss der Gurtrolle auseinander und baue den Widerstand dort ordentlich ein. Stromdiebe haben einen schlechten Ruf, und beim Airbagsystem würde ich mir lieber keinen Wackelkontakt einfangen wollen.

Und sicherheitshalber die Batterie während des Umbaus abklemmen. Dann kommt man auch nicht in Versuchung, das Airbagsteuergerät zu aktivieren.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1228
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Exilaltbier »

Ich hatte meinen MB-Meister gefragt, weil ich beide Sitze komplett zum Reinigen ausgebaut hatte.
Die Batterie braucht dafür nicht abgeklemmt zu sein. Es darf nur während der Bastelei nicht der Schlüssel im Zündschloss stecken und erst nach komplett erfolgter Maßnahme die Zündung wieder erfolgen.
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 03 Jul 2020 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1352
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Fachmann »

Bei bestem Willen kann ich mit den Dokumenten nichts anfangen. Zumindest das 2te beschreibt die Vorgehensweise wie und was man codiert. Hat aber mit deinem Vorhaben nichts zu tun.
Sitz umbauen, Datenkarte ändern lassen von S23 BEIFAHRERSITZ ZWEISITZER auf z.B SB2 BEIFAHRERSITZ KOMFORT (je nach dem was du einbaust kann auch anders sein).
SCN Codierung am Fahrzeug durchführen. Fertig.

Creeebexo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 11 Jun 2020 12:39

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Creeebexo »

Ich bin da ja ganz bei dir - würde das gerne so machen, aber wie wenn die Zentrale dem Händler einen Riegel vorschiebt? In ganz München sind die Mercedes Händler vernetzt, auch wenn es jemand anders in der Zentrale anfragt...solange in der Zentrale jemand sitzt, der es nicht kapiert oder will, was soll ich da groß ausrichten? Wenn du weißt wie ich das hinbekommen könnte, schreib mir gerne...

Creeebexo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 11 Jun 2020 12:39

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Creeebexo »

Ein Händler aus Rosenheim hat es schonmal gemacht und will die Story aus München auch nicht glauben und gibt mir Bescheid was er rausfinden kann. Ich halt euh auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Creeebexo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 11 Jun 2020 12:39

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Creeebexo »

Hallo zusammen, kurzes Update:

die Nachricht unten kommt direkt aus der Zentrale von der Stelle für Um- und Nachrüstungen. Der Händler in Rosenheim hat auch explizit noch einmal nachgehakt, aber die Zentrale gibt das Ganze schlicht nicht mehr frei - wenn jetzt also niemand einen Händler kennt, der das Ganze an der Zentrale vorbei machen kann, weiß ich nicht mehr, wie ich das Ganze ohne Simulator handhaben sollte.

Viele Grüße

"Zur Umrüstung von Doppel- auf Einzelsitz bei den BR 639/906 wäre es erforderlich den Gurtstraffer auf der Beifahrerseite zu deaktivieren. Die Fachabteilung hat diesen Prozess nochmal geprüft und folgende Rückmeldung gegeben: "Wir sind das Dokument SI91.60-D-0019A und die SI00.00-S-0015A Softwarebasierte Nachrüstungen nochmal mit der folgenden Erkenntnis im Detail durchgegangen. Die SI91.60-D-0019A ist ein veraltetes Dokument und entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand wie er in der SI00.00-S-00.15A Softwarebasierte Nachrüstungen beschrieben ist. Daher ist die SI91.60-D-0019A zu entfernen bzw. ungültig zu machen, der Vorgang ist nicht mehr freigegeben. Gemäß der aktuellen SI ist die Deaktivierung Gurtstraffer Beifahrerseite nur für den Vito 447 gültig. Die Anfrage zur Umrüstung müssen wir daher ablehnen."

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3955
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Mercedes-Händler für Auscodierung Mittelsitz Raum München

Beitrag von Vanagaudi »

Jetzt haben sie nur noch OF91.60-S-1000-12A "Stillegung des Gurtstraffers für den Sitz in der Mitte wegen Umbau von Doppelbeifahrersitzbank auf Einzelbeifahrersitzbank", gültig für Typ 639 und 906, vergessen.

Ich gehe trotzdem davon aus, das SI91.60-D-0019A noch immer gültig ist, denn in SI00.00-S-0015A werden reine, softwarebasierte Nachrüstungen beschrieben. Der Umbau von Doppel- auf Einzelsitz ist jedoch keine softwarebasierte Nachrüstung und wird daher nicht in SI00.00-S-0015A beschrieben.

Es gibt ja auch weitere Nachrüstungen, wie zum Beispiel eine AHK, die ebenfalls eine SW-Änderung im Fahrzeug benötigen, aber auch nicht in SI00.00-S-0015A aufgeführt werden. Ich glaube, da hat sich die Fachabteilung verritten.

Außerdem war die Fachabteilung in der Aussage nicht präzise. Es geht nicht um den Gurtstraffer Beifahrerseite, sondern um den Gurtstraffer des (nicht mehr vorhandenen) Mittelsitzes.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Antworten